Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Kienbaum bündelt Forschungsprojekte in neuem Institut

Gummersbach, 11. November 2014 Die Managementberatung Kienbaum hat ihr eignes Forschungsinstitut in Kooperation mit der International School of Management (ISM) in Dortmund eröffnet.
Das Kienbaum Institut @ ISM für Leadership & Transformation forscht seit Ende Oktober dieses Jahres in den personalwirtschaftlichen Bereichen Demografie, Change Management, Human Resources, Leadership und Transformation Management.

Im Mittelpunkt der Forschung stehen anwendungsorientierte Lösungen, die Organisationen dabei helfen sollen, den demografischen Wandel zu meistern und ihre Management- und Führungsqualität zu steigern. Mit der Gründung des Instituts verfolgt Kienbaum das Ziel, den Stellenwert personalwirtschaftlicher Faktoren in Geschäftsmodellen zu stärken. „Einer der entscheidenden Treiber der Unternehmensentwicklung und -differenzierung wird das Management von Fähigkeiten und Kompetenzen sein angesichts der Herausforderungen technologischer und digitaler Innovationen und demografischer Entwicklungen“, sagt Walter Jochmann, Geschäftsführer des Kienbaum Institut @ ISM für Leadership & Transformation.

Ziel ist es, aus den Forschungsprojekten innovative Beratungsansätze zu entwickeln. Die Kienbaum-Berater wie auch externe Interessenten werden von den Forschungsergebnissen durch innovatives Wissen und verschiedene Qualifizierungsangebote profitieren. „Im Fokus des Instituts steht die Frage, wie es Personalabteilungen in Zukunft gelingen kann, Unternehmenserfolg mitzugestalten. Change Management und Führungsqualitäten werden dabei zwei entscheidende Faktoren sein“, so ISM-Präsident Prof. Dr. Ingo Böckenholt. Die private Wirtschaftshochschule ISM wird dabei auf ihre maßgebliche Wissens- und Forschungskompetenz mit rund zehn Hochschullehrern, die alleine in diesem Bereich tätig sind, zurückgreifen.

Neues Wissen macht Kienbaum als Transformationsberatung einzigartig
Tagungen, Konferenzen und Studienpublikationen machen die Forschungsergebnisse zukünftig einem breiten Publikum zugänglich. „Mit dem neuen Institut werden wir die Expertise der Kienbaum-Gruppe noch weiter stärken und können uns als einzigartige Transformationsberatung im Beratermarkt positionieren. Basierend auf den Ergebnissen der Forschung bieten wir unseren Kunden laufend weiterentwickelte, innovative und optimierte Beratungsleistungen“, sagt Jochen Kienbaum, Vorsitzender der Geschäftsführung der Kienbaum-Gruppe.

11.11.2014 11:48

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Transformation:

Wie viel digital ist digital im digitalen Unternehmen
Kostenloser Online Check zeigt Unternehmen den Stand der eigenen Digitalisierung an und gibt einen Fahrplan für die Zukunft. Der Service ist vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen in Deutschland konzipiert Potsdam, 6.10.2017 – Kaum ein...

YOGA & BEWUSSTSEIN: Retreat mit Tanja Seehofer im Hotel Hube...
Der Fokus in diesem Retreat liegt auf dem Thema "BewusstseinsErweiterung“. Bewusstheit ist überall und immer da – nur Du alleine entscheidest, wohin du sie lenkst… Doch was bedeutet das überhaupt? Ganz einfach ausgedrückt bedeutet es, etwas...

Gemeinsame Publikation: Absolvent und Professorin der Cologn...
Mit dem Fachbuch „Interaktives Zusammenwirken zwischen Unternehmen, Nutzern und Online Communities: Zur Optimierung von Innovationsprozessen“ trägt der Absolvent der Cologne Business School (CBS) Athanasios Andreou ein weiteres wissenschaftliches...

Changemanagement: Change Safari im Zoo Zürich
Bei einem X-Lab der Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner unternehmen die Teilnehmer gemeinsam mehrere Expeditionen in die Wildnis Change. „Change Safari: Von der Faszination und den Gefahren der Wildnis ‚Change‘; eine eintägige...

Institut:

Die Hälfte des Kanzleiumsatzes fließt in den Betrieb
Rund die Hälfte des Umsatzes einer Kanzlei wird von den Betriebskosten wieder aufgezehrt. Das geht aus einer Befragung des Soldan Instituts unter 1.593 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten zur Kostenquote und Kostenstruktur hervor. Der Studie...

Wulf Gaertner Autoparts gründet unabhängiges Institut für Au...
Elektromobilität ist kein Trend, sondern gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Dieser Wandel stellt die Automotive-Branche vor große Herausforderungen. Um diesen Prozess vor allem im Aftermarket zu begleiten, hat die Wulf Gaertner Autoparts AG das...

New-Work-Expertin: Besonders Frauen profitieren vom Wandel d...
Vieles, was wir heute mit Arbeit verbinden, wird sich in Zukunft auflösen. Dr. Isabelle Kürschner, Autorin des Buchs "New Work - Wie wir morgen tun, was wir heute wollen“, erwartet, dass vor allem Frauen zu Profiteuren des Arbeitsweltwandels...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Kienbaum Consultants International GmbH

Saskia Leininger
Ahlefelder Straße 47
51645 Gummersbach
Fon: +49 2261 703-1529

www.kienbaum.de

Kienbaum ist in Deutschland Marktführer im Executive Search und im HR-Management und gehört zu den führenden Managementberatungen. Mit seinem integrierten Beratungsansatz begleitet Kienbaum Unternehmen aus den wesentlichen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info