Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Kindermedienkongress 2017: GENERATION Z UND ALPHA - WER LIEST WAS WO?

Innovative Plattformen, Produkte und Technologien für Kinder und Jugendliche

„Wer liest was wo?“ heißt es diesmal auf dem jährlich stattfindenden Kindermedienkongress der Akademie der Deutschen Medien am 8. November 2017 im Literaturhaus München. Im Fokus stehen aktuelle Mediennutzungsgewohnheiten von Kindern und Jugendlichen, innovative Plattformen und Technologien für die Generationen Z und Alpha sowie crossmediale Vermarktungsstrategien für Kinder- und Jugendmedien.

Neben Neuerscheinungen in Print prägen innovative Digitalstrategien die Kindermedienbranche, die das Geschäft langfristig absichern sollen. Und es wird deutlich: Es ist nicht immer leicht „fly zu sein“ – vor allem dann nicht, wenn sich die Art und Weise, wo und wie Kinder und Jugendliche Inhalte konsumieren, rasend schnell ändert: Bücher lesen Kinder und Jugendliche in Print, aber immer häufiger auch auf dem Smartphone oder Online-Plattformen wie Wattpad. Fernsehen ist zwar noch nicht passé. Aber die Lieblingsserien von Netflix und Amazon Prime schaut die Generation Z zunehmend gerne auf dem Laptop. Die klassischen Kinderspiele stehen in immer größerer Konkurrenz zu den neuen Mobile und Virtual Reality Games.

Die Keynotes, Fachbeiträge und interaktiven Roundtable Sessions auf dem Kindermedienkongress drehen sich um folgende Fragen: In welchen Themen- und Lebenswelten bewegen sich Kinder und Jugendliche heute? Welche Lesegewohnheiten und Mediennutzung zeichnen die Generation Z und Alpha aus? Auf welchen Plattformen und Kanälen finden Kinder und Jugendliche ihre Lieblingsthemen? Welche Digitalangebote erregen in Deutschland, England, den USA und Kanada Aufsehen? Und welche Vermarktungsstrategien – von Print bis Youtube – sind besonders vielversprechend?

Referenten sind u. a.
Kurt Beidler (FreeTime Kids & Family, Amazon.com), Axel Dammler (iconkids & youth), Ashleigh Gardner (Wattpad Studios), Prof. Uwe Hasebrink (Hans-Bredow-Institut), Eric Huang (Made In Me), Christoph Klara (WunderStudios), Gabriele Schmidle (Literaturfilm & Projektmanagement / Literaturtest).

Online-Anmeldung und weitere Informationen unter: http://kindermedienkongress.de/

Ansprechpartnerin
Leonie Rouenhoff
Akademie der Deutschen Medien
Salvatorplatz 1 | 80333 München
Tel. 089 / 29 19 53-55 |


Über die Akademie der Deutschen Medien
Die gemeinnützige Akademie der Deutschen Medien zählt mit rund 4.000 Teilnehmern pro Jahr zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Tagungsprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für qualifizierte Weiterbildung rund um Medien, Medien-management, Digitalisierung, E-Business und Online-Marketing etabliert. Zu den Gesellschaftern der Akademie der Deutschen Medien gehören Bertelsmann SE & Co. KGaA, Bonnier Media Deutschland GmbH, Ernst Klett Verlag GmbH, Franz Cornelsen Bildungsholding GmbH & Co. KG, Springer Verlag GmbH, Verlagsgruppe Beltz | Julius Beltz GmbH & Co. KG, Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH, Verlagsgruppe Random House GmbH, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG und WEKA Holding GmbH & Co. KG. Zudem unterstützt das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst die Akademie. Diese breite Trägerschaft bietet Freiraum für differenzierte Programmarbeit und umfassende Seminarangebote in allen Kernbereichen des Media- und E-Business. http://www.medien-akademie.de

04.09.2017 17:04

Das könnte auch Sie interessieren:

Digitale Medien:

Weiterbildung rund um Medien, Marketing und E-Business
Zertifikatskurse der Akademie der Deutschen Medien im September und Oktober Die Zertifikatsprogramme der Akademie der Deutschen Medien befassen sich schwerpunktmäßig mit den (neuen) Berufsbildern in Medienhäusern und Unternehmen, die durch die...

Digitale Medien entwickeln und vermarkten
Seminar „Produkt- und Vermarktungsstrategien für digitale Inhalte“ im September in München Digitale Produkte werden für Medienhäuser immer mehr zum Wachstumstreiber – und bleiben eine Herausforderung, denn der Markt ist voller Dynamik, Ideen und...

Neue Geschäftsfelder für Medienunternehmen erschließen
Intensivkurs „Business Development Manager“ im November in München Ob E-Books, Portale, Agenturservices oder Veranstaltungen – die Weiterentwicklung bestehender und die Erschließung neuer Geschäftsfelder ist für Medienunternehmen zum zentralen...

Print:

Sound, Light und Video in Print in der Multichannel-Kommunik...
„Vorzeige“-Printprodukte für Banken und Versicherungen Bei Geld hört bekanntermaßen die Freundschaft auf. Wer mit Geld arbeitet, muss daher in höchstem Maße transparent, kompetent und vertrauenswürdig auftreten. Der Bank- und...

Gedruckte Zeitungen erreichen täglich 40,6 Millionen Leser
Reichweite der gedruckten Tageszeitungen stabil bei 57,9 Prozent. Werberelevante Zielgruppen lesen überdurchschnittlich intensiv Zeitung. Frankfurt am Main, 26. Juli 2017 – Trotz zunehmender Medienkanäle erreichen die gedruckten Zeitungen...

Video in Print: Printprodukte mit Videodisplays am Point of ...
Video in Print überzeugt mehr als tausend Worte Wenn sich doch alles so einfach wie Kuchen verkaufen ließe! Autos, Küchenmaschinen, Vermögensverwaltung – hier hängt die Kaufentscheidung maximal davon ab, wie Produkt und Leistung präsentiert...

Kindermedien:

Kindermedienkongress und -Seminar
„Snapchatter, Pokémon Go-Jäger und… Leser?“ Das Motto des 7. Kindermedienkongresses zeigt: das Mediennutzungsverhalten von Kindern hat sich stark verändert. Sie nutzen Smartphones, Tablets und Co. immer früher und ihre Aufmerksamkeit wird mehr denn...

Snapchatter, PokémonGo-Jäger und… Leser
Der 7. Kindermedienkongress der Akademie der Deutschen Medien am 14. November 2016 Ob Social Media, mobile Games oder andere digitale Medien – Kinder nutzen Smartphones, Tablets und Co. immer früher. Ihre Aufmerksamkeit wird dabei von immer...

Von Bienen, Drachen und Prinzen in Buch, App, Game
Kindermedienkongress und -seminar der Akademie des Deutschen Buchhandels Im Kindermedienbereich setzt sich eine Marke heute meist aus verschiedenen Komponenten wie (E)Buchreihe, Fanpage und Game zusammen. Produktions- und Vermarktungsketten...

Jugendmedien:

ERSTE GEMEINDEBASIERTE JUGENDRADIO- STATION IM SÜDSUDAN SEND...
München / Magwi, 08. August, 2010 – nach mehr als zweijähriger Planungsphase hat das neu gegründete Netzwerk von Medienschaffenden, Musikern und Künstlern „Xchange Perspectives“ (XCP) ein erstes Projekt abgeschlossen: in Zusammenarbeit mit dem...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Akademie der Deutschen Medien


Akademie der Deutschen Medien

Ansprechpartnerin
Jacqueline Hoffmann
Konferenzen & PR
Akademie der Deutschen Medien
Salvatorplatz 1
80333 München
089 / 29 19 53 - 56
E-Mail:
www.medien-akademie.de

Die Akademie zählt mit rund 3700 Teilnehmern pro Jahr zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Tagungsprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für qualifizierte Weiterbildung rund...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info