Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Klare Anzeige: Ceresana-Studie zum europäischen Markt für Etiketten

Werbung, Information und Überwachung: Etiketten sind in Logistik und Einzelhandel unverzichtbar.
Wie der gesamte Verpackungsmarkt werden Etiketten stetig durch Produktneuheiten und technische Innovationen weiter entwickelt. „Neue Trends und Regulierungen im Verpackungssektor, etwa zu Recycling oder RFID-Tags, beeinflussen diesen speziellen Markt“, erläutert Oliver Kutsch, der Geschäftsführer von Ceresana. Das Marktforschungsunternehmen prognostiziert, dass in Europa die Nachfrage nach Papier- und Kunststoff-Etiketten in den kommenden 8 Jahren um rund 1,6 % jährlich wachsen wird.

Andere Länder, andere Labels

Der Verbrauch von Etiketten folgt in den verschiedenen Ländern vor allem den Entwicklungen in den einzelnen Konsumgütersegmenten. Veränderungen typischer Konsummuster, Substitutionseffekte sowie neue Trends im Bereich der Packmittel schlagen sich hier mittelbar in den Verbrauchszahlen von Etiketten nieder. Die aktuelle Ceresana-Studie untersucht daher die jeweilige Entwicklung einzelner Segmente in 21 Länderprofilen. In ganz Europa können Kunststoff-Etiketten vor allem in den Bereichen Kosmetik & Pharma, abgefülltes Wasser sowie Lebensmittel zulegen.

Marktstudie Etiketten - Europa

[Großes Bild anzeigen]

Schrumpf-Etiketten mit größten Zuwächsen

Über steigende Verkäufe können sich besonders die Hersteller von In-Mold-Etiketten (IML) und von Schrumpf-Etiketten freuen. IM-Label werden hauptsächlich aus Standardkunststoffen wie Polypropylen oder Polyethylen-HDPE hergestellt; es werden aber auch Hybrid-Kunststoffe speziell dafür produziert. Wenn hochwertige Oberflächen oder eine maximale Displayausnutzung für das Produkt von Bedeutung sind, können IM-Label die richtige Wahl sein: Durch Einbettung in das Produkt bleiben sie immer geschützt und können weder während des Transports noch an anderen Stellen der Logistikkette beeinträchtigt werden. IM-Etikett und Packmittel können aus dem gleichen Kunststoff gefertigt werden, was eine vollständige und reibungslose Wiederverwertung ermöglicht. Schrumpf-Etiketten können einzigartige Formen und Druckmotive auf sehr großen Flächen bieten. Sie werden daher immer beliebter, vor allem in den Bereichen Lebensmittel, Getränke sowie Kosmetik & Pharma. Die Marktforscher von Ceresana erwarten, dass europaweit die Nachfrage nach Schrumpf-Etiketten um rund 3,3 % pro Jahr wachsen wird.

PET verdrängt PVC

Vor allem die gewünschten Eigenschaften und das Budget bestimmen das Etiketten-Material. PVC war lange die erste Wahl für Schrumpf-Etikettierung – trotz Vorbehalten von Umweltschützern und Gesundheitsverbänden. Inzwischen sind Etiketten aus PETG, d.h. aus mit Glykol modifiziertem PET-Kunststoff, hinsichtlich Schrumpfvermögen, Klarheit und Optik meist überlegen, allerdings immer noch teurer. Der Trend zu Schrumpf-Etiketten und der zunehmende Verzicht auf PVC sorgen dafür, dass von den Kunststoff-Sorten, die für Etiketten gebraucht werden, PET das stärkste Wachstum verzeichnet.

Die Studie in Kürze:

In Kapitel 1 wird für ganz Europa sowie für 21 einzelne Länder der Verbrauch von Etiketten in Quadratmetern für den Zeitraum von 2008 bis 2024 angegeben. Darüber hinaus enthält Kapitel 1 detaillierte Daten auf Länderebene zum Etiketten-Verbrauch, aufgeteilt in die Materialien Papier sowie die Kunststofftypen PE, PP, PVC, PET und sonstige Kunststoffe. Auch der Verbrauch nach Anwendungen und den einzelnen Etiketten-Typen wird hier angegeben.


Kapitel 2 untersucht den Verbrauch von Etiketten in einzelnen Anwendungsgebieten, wobei die Daten für die verschiedenen nationalen Märkte ausgewiesen werden: Limonaden, Wasser, Fruchtsäfte, sonstige alkoholfreie Getränke, Bier, Wein & Spirituosen, Lebensmittel, Kosmetik & Pharma, sonstige Anwendungen.
Kapitel 3 stellt den Verbrauch aufgeteilt nach Etiketten-Typen dar. Untersucht werden dabei die Kategorien „Selbstklebe-Etiketten“, „geleimte Etiketten“, „Schrumpf-Etiketten“, „In-Mold-Etiketten“ sowie „sonstige Etiketten“.
Kapitel 4 bietet nützliche Unternehmensprofile der bedeutendsten Produzenten von Etiketten, übersichtlich gegliedert nach Kontaktdaten, Umsatz, Gewinn, Produktpalette, Produktionsstätten, Kurzprofil sowie Produkttypen und Anwendungsgebieten. Ausführliche Profile werden von 63 Herstellern geliefert, wie z.B. Amcor Ltd., Avery Dennison Corp, CCL Label, Inc., Constantia Flexibles Group GmbH, Coveris Holdings S.A., Dow Corning Corporation, Huhtamaki Oyj, Mondi plc, Multi Packaging Solutions International Limited, R. R. Donnelley & Sons Company, UPM Raflatac und Zebra Technologies Corp.

Weitere Informationen: http://www.ceresana.com/de/marktstu....packung/etiketten-europa/

Bilddateien:


Marktstudie Etiketten - Europa
[Großes Bild anzeigen]

31.05.2017 14:08

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Etiketten:

Kennzeichnungs- und Arbeitsicherheitslösungen für Labore
Die Kennzeichnungs- und Arbeitssicherheitslösungen von MAKRO IDENT helfen, bewährte Laborpraktiken konsequent einzuhalten und die Arbeitsumgebung sicher zu gestalten. Die für Laborproben erhältlichen Kennzeichnungslösungen von MAKRO IDENT...

Brady Kennzeichnungs- und Arbeitssicherheitslösungen vom bek...
Der bekannte Brady-Distributor MAKRO IDENT aus dem Münchner Süden verfügt über das komplette Brady-Sortiment mit über 33.500 Brady-Artikeln. Der Großteil der Artikel ist lagernd und sofort lieferbar. MAKRO IDENT liefert alle Brady-Artikel an...

Lewald & Partner zeigt den neuen Workflow aepos.Label auf de...
Vom 25. bis 28. September 2017 wird Lewald & Partner gemeinsam mit ALS Engineering den neuen aepos.Label Workflow auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel, Halle 9, Stand C30 vorstellen. Garbsen, 23. August 2017. Auf einem Gemeinschaftsstand...

Verpackungen:

MAUSER Polen feiert fünfjähriges Jubiläum
Brühl/Deutschland, 27. Juni 2017 Die MAUSER Gruppe, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Industrieverpackungen, feiert das fünfjährige Bestehen seines polnischen Standortes Gleiwitz. Die Produktionsanlage in der wirtschaftlich starken...

Flexibel und sauber: Ceresana erwartet wachsenden Verbrauch ...
Verpackungen sollen leicht und praktisch sein, adrett und haltbar, für Mikrowellen-Herde geeignet, aber auch umweltfreundlich. Die Anforderungen für die Hersteller steigen ständig. Doch die Anstrengungen lohnen sich, berichtet Oliver Kutsch, der...

MAUSER präsentiert innovatives Sperrschichtkonzept für IBCs ...
Brühl/Deutschland, 11. April 2017 Die MAUSER Gruppe, ein weltweit führender Hersteller von Industrieverpackungen, hat im Rahmen einer Kundenveranstaltung in Heidelberg die neue skINliner™-Sperrschichttechnologie vorgestellt. Mit der...

Logistik:

So meistern Dienstleister den Weg zur digitalen Erneuerung
Dorsten, 16. Oktober 2017. Die digitale Erneuerung einer Dienstleistung ist keine punktuelle Anpassung. Vielmehr handelt es sich um ein dauerhaftes Programm, mit vielen Innovationen und Lancierungen von Dienstleistungen, gerne auch experimentell,...

Nach der Bundestagswahl: Technische Bildung, Digitale Transf...
Dorsten, 29. September 2017. Nach der Bundestagswahl richtet sich der Blick nach vorn: Unabhängig von der Parteien-Konstellation der zukünftigen Bundesregierung sieht der Service-Verband KVD e. V. wichtige Themen, die von der Regierung in den Fokus...

InfoTip Service GmbH wird Hauptsponsor des KVD Service-Manag...
Dorsten, 26. September 2017. Die InfoTip Service GmbH aus Bochum ist neuer Hauptsponsor des KVD Service-Management-Preis. Das Unternehmen fördert damit eine der wichtigsten Auszeichnungen im Service. Der Preis wird in diesem Jahr zum 26. Mal vom...

Kunstgeschwister Booking in neuem Gewand
Die neue Kunstgeschwister Booking Page wurde überarbeitet und erstrahlt nun in neuem Schein. DJ`s, Videographen und Fotografen können hier direkt angefragt werden. Unter http://www.kunstgeschwister-booking.de wurde die neue Booking Page der...

Verbindende Zahlen: Ceresana-Studie zum Weltmarkt für Klebst...
Klebstoffe gewinnen überall an Bedeutung: in der industriellen Produktion, im Bauwesen, in Sport- und Freizeitartikeln und vielen weiteren Bereichen. Bereits zum dritten Mal hat Ceresana den globalen Markt dafür untersucht: Weltweit werden derzeit...

Bewährter Standard-Kunststoff: Ceresana veröffentlicht neue ...
Polypropylen (PP) ist nach Polyethylen der meistproduzierte Standard-Kunststoff, kompatibel mit vielen Verarbeitungstechniken und gebraucht für unterschiedlichste Anwendungen von Verpackungen bis zu Haushaltsgeräten, Kleidung und Fahrzeugen....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Ceresana Research

Ceresana Research
Blarerstr. 56, 78462 Konstanz, Germany
Tel.: 49 7531 94293 0, Fax: 49 7531 94292 27
Pressekontakt: Martin Ebner, M.A.,
www.ceresana.com

Als konzernunabhängiges Marktforschungsinstitut zählen wir zu den weltweit führenden Spezialisten für Rohstoffe sowie die chemische und verarbeitende Industrie. Unsere auftragsunabhängigen Marktstudien und maßgeschneiderten...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info