Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Kleine Tablette gegen Gelenkbeschwerden – Viel Inhalt und wenig Hilfsstoffe verbessern Einnahme

Für Akzeptanz und Erfolg einer Behandlung ist neben anderen Faktoren auch immer die Größe der Tabletten mit von entscheidender Bedeutung.
Dies wird umso wichtiger, je länger die Tabletten eingenommen werden müssen. Bei degenerativen Gelenkerkrankungen wie Arthrose ist eine längere Tabletteneinnahme üblich und notwendig. Deshalb ist die Tablettengröße für eine bessere Compliance, also Einnahmetreue, von großer Bedeutung. Es klingt trivial, ist aber unumstößlich wahr: Jede Tablette, die nicht eingenommen wird, kann nicht helfen. Deshalb ist es so wichtig, schon bei der Tablettengröße darauf zu achten, dass die Tabletten leicht und gut zu schlucken sind. Navitum Pharma teilt dazu mit, dass ArtVitum, das zur ergänzenden diätetischen Behandlung von Gelenkverschleiß wie Arthrose angezeigt ist, als kleine runde Tabletten angeboten wird.

Nun kann es natürlich nicht Ziel sein, die für die Wirkung einer Tablette wichtigen Bestandteile zu reduzieren, nur um kleinere Tabletten herzustellen. Das endet in Wirkungslosigkeit oder in einer unakzeptabel großen Zahl von Tabletten, die täglich geschluckt werden müssen. Allerdings kann die Menge der Hilfsstoffe in einer Tablette ohne Qualitätsverlust reduziert werden. Deshalb können die Knorpelprotektiva Glucosamin und Chondroitin als ArtVitum in kleinen, leicht zu schluckenden Tabletten angeboten werden. Die Tabletten lösen sich im Darm schnell auf damit die beiden Knorpelprotektiva gut resorbiert werden können. Zudem sind die Tabletten frei von Zucker, Lactose, Gluten und Farbstoffen. Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass für die Behandlung von Gelenkbeschwerden Glucosamin und Chondroitin in ausreichender Menge verzehrt werden müssen. Diese durch Studien dokumentierte Menge wird beim Verzehr von 2x2 Tabletten ArtVitum erreicht.
Glucosamin und Chondroitin sind natürliche „Gelenkschmierstoffe“, die sich in der Vorbeugung und Behandlung von Gelenkbeschwerden wie Arthrose bewährt haben. Im bildlichen Sinne sorgen sie dafür, dass die Gelenke richtig geschmiert sind und schmerzfrei bewegt werden können. Glucosamin ist der Grundbaustoff aller Knorpel, Bänder, Sehnen und Knochenstrukturen. Normalerweise stellt der Körper genügend davon her, um die Gelenke funktionsfähig zu halten und kleine Schäden zu reparieren. Mit zunehmendem Alter nimmt die körpereigene Glucosaminproduktion jedoch ab, mit der Folge, dass die Gelenke nicht mehr richtig geschmiert werden können. Auch Chondroitin ist ein sehr wichtiger Knorpelbestandteil. Es bindet große Mengen Wasser im Knorpel und gibt ihm dadurch seine Elastizität und stoßdämpfenden Eigenschaften. Bei einer Unterversorgung mit Chondroitin kann der Knorpel austrocknen, schrumpfen und schließlich sogar absterben. Mit 2x2 kleinen Tabletten täglich werden Glucosamin und Chondroitin in einer Dosierung angeboten, die sich in Forschungen als ernährungsphysiologisch wirksam erwiesen hat. Damit können die in den intensiven Forschungsstudien erzielten Ergebnisse bei Arthrose auf ArtVitum übertragen werden. Artvitum als Monatspackung sowie in der günstigen 3- und 6-Monatspackung kann direkt bei der Firma oder bequem über http://www.amazon.de/shops/A2589KXRMH9JGY/ref=olp_merch_name_1 immer versandkostenfrei bestellt werden. Auch über Apotheken oder Internetapotheken ist das Produkt verfügbar.

Navitum Pharma GmbH
Tel: 0611-18843740
FAX: 0611-18843741
Web: http://www.navitum-pharma.com
Web: http://blog.navitum.de/

13.09.2017 15:50

Das könnte auch Sie interessieren:

Amazon:

Gesunde Ernährung und Vitalstoffe - Ein Schlüssel zu Gesundh...
Eine gesunde Ernährung ist der Schlüssel zu Gesundheit und Fitness im Alter. Daran kann es überhaupt keinen Zweifel geben. So haben verschiedene Studien gezeigt, dass regelmäßiger Verzehr von Obst, Gemüse und Vollkornprodukten die Chance auf ein...

MBST Kernspinresonanz-Therapie jetzt auch in Dossenheim
Orthopädische nichtinvasive Behandlungsoptionen für immer weiter verbreitete degenerative Erkrankungen werden immer stärker von den betroffenen Patienten nachgefragt. In der Praxis für ganzheitliche Orthopädie Dr. Venninger in Dossenheim finden...

Knochenjob Gelenke - Entlastung und Schmerzlinderung dank ge...
Berlin im August 2017. Laut der Deutschen Arthrose-Hilfe leiden rund 5 Millionen Bundesbürger an Arthrose, der häufigsten Erscheinung der Gelenkdegeneration, bei der Verschleißerscheinungen der Knorpelschicht auftreten. Gelenke werden das ganze...

Wir leben gesünder und werden älter – Auch ein Grund, weshal...
Wer gesund lebt, lebt länger. Auch gesund? Was für eine Frage sollte man meinen. Ein gesunder Lebensstil führt auch zu einem gesundem längeren Leben. Im Prinzip ja, aber es treten eben einfach im Gefolge der längeren Lebenserwartung mehr...

Knackpunkt Knie – Knacken im Kniegelenk ist Risikofaktor für...
Wer hat das nicht schon mal gehört. Beim Anwinkeln knacken die Knie. Das tut nicht weh und ist auch nicht schlimm, denken viele. Das ist wohl auch so, wären da nicht die Ergebnisse ganz aktueller Forschungsarbeiten. Danach kann das Knacken der Knie...

Schmerzen:

Neuofeedback Infotag am 23. September 2017 in Wien
Pressemitteilung / Einladung zur Informationsveranstaltung 31.08.2017 Was ist eigentlich Neurofeedback? Kostenloser Infotag am 23. September 2017 in Wien Wien/München, 31.08.2017. Neurofeedback ermöglicht es, die Selbstregulationsfähigkeit...

Abspecken hilft bei Gelenkverschleiß – Arthrose mit Gewichts...
Übergewicht und schmerzende Kniegelenke sind bei vielen Menschen gemeinsam anzutreffen. Sie sind gewissermaßen ein unzertrennliches Paar. Jede Bewegung tut in den Knien weh. Woher kommt das? Unzweifelhaft steht fest, dass Übergewicht ein...

Langzeiterfolge mit natürlichen Gelenkbausteinen – Gelenksch...
Handeln bevor es zu spät ist, muss eine der Zielsetzungen für Betroffene mit Gelenkbeschwerden sein. Denn die vermeintlich leichten Beschwerden im Knie oder anderen Gelenken können sich schleichend zu einer Arthrose auswachsen, die dann in einem...

Schmerzhaftem Gelenkverschleiß vorbeugen - No Sports oder au...
No Sports! Für viele in unserem Land ist das ganz bewusst oder auch einfach so zum Lebensmotto geworden. Meistens verbirgt sich dahinter keine konkrete Abneigung gegen Sport oder Bewegung aller Art. Es ergibt sich eben so. Vorm Fernseher oder...

Beanspruchte Gelenke schützen - Was Glucosamin plus Chondroi...
Unsere Gelenke, insbesondere die Kniegelenke, sind täglich besonderen Beanspruchungen ausgesetzt. Für deren reibungslose und vor allem schmerzfreie Funktion ist es daher von Nöten, dass sie sich auch bei und nach Belastungen immer wieder gut...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Navitum Pharma GmbH


Navitum Pharma GmbH

Navitum Pharma GmbH
65207 Wiesbaden
Tel: 0611-58939458
FAX: 0611-9505753
E-Mail:
Web: www.navitum-pharma.com

Navitum Pharma entwickelt und vertreibt Produkte aus Naturstoffen und Nutrazeutika zur Gesundheitsvorsorge des modernen gesundheitsbewussten Menschen. Die Produkte sind alle auf Basis von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info