Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Freizeit & Hobby

Kleintierkrematorium für Leipziger Raum geplant

ANUBIS Leipzig erweitert Service für trauernde Tierhalter  Lang gehegte Idee von ANUBIS-Tierbestattungen wird in Tat umgesetzt

 Erstes Kleintierkrematorium von ANUBIS im Leipziger Raum
 Umfassende Planungen für eine schnelle Umsetzung

Leipzig, 14. Dezember 2017. Bereits seit 2009 ist Heiko Amme im Leipziger Raum für trauernde Tierbesitzer in der schweren Zeit des Abschieds da. Denn als Tierbestatter begleitet er verstorbene tierischen Lieblinge auf ihrer letzten Reise über die Regenbogenbrücke. „Mit unserer Arbeit wollen wir den Besitzern einen würdevollen Abschied von ihrem geliebten Tier ermöglichen“, erklärt Heiko Amme die Intention hinter ANUBIS-Tierbestattungen. Und die Nachfrage ist groß, denn gerade in größeren Städten ist es vielen Menschen nicht möglich, ihre verstorbenen Tiere auf eigenem eigenen Grundstück zu bestatten. „Die meisten Tierhalter möchten ihren Liebling aber auch nicht in die Tierverwertung geben und sind deshalb froh, dass sie mit der Bestattung bei uns eine schöne Alternative gefunden haben“, so Heiko Amme weiter.

ANUBIS-Tierbestattungen Leipzig

[Großes Bild anzeigen]

Idee eines eigenen Tierkrematoriums wird Wirklichkeit
Der Zuspruch, den ANUBIS im Leipziger Raum erfährt ist riesig. Von daher steht auch schon länger die Idee im Raum, den eigenen Service, um ein ANUBIS-Krematorium zu ergänzen. Denn viele Tierbesitzer würden ihr verstorbenes Tier gerne persönlich im Krematorium vorbeibringen und sich noch einmal in Ruhe von ihm verabschieden. „Und genau das können wir dann mit einem eigenen Krematorium unseren Kunden auch anbieten. Dafür werden wir extra Abschiedsräume einrichten, in denen es auf Wunsch möglich ist, sich so lange von seinem Tier zu verabschieden, wie man es möchte und braucht“, erzählt Heiko Amme. „Zudem wird es möglich sein, über einen Monitor den Beginn der Einäscherung verfolgen zu können“, ergänzt der Leipziger Tierbestatter.

Vorbereitungen laufen auf Hochtouren
2018 soll diese Idee dann endlich in die Tat umgesetzt werden und im Herbst nächsten Jahres starten. „Verschiedene infrage kommende Objekte haben wir uns bereits angeschaut. Jetzt müssen wir für uns klären, welches am besten zu unseren Vorstellungen passen könnte und die entsprechenden Genehmigungsverfahren einleiten“, erklärt Heiko Amme. „Wichtig ist uns dabei natürlich eine gute Erreichbarkeit und ein Gebäude, das groß genug ist, um alle angedachten Räumlichkeiten wie eben die Abschiedsräume auch unterbringen zu können.“

Kleintierkrematorium und noch mehr
Das Leipziger ANUBIS-Krematorium ist neben Lauf an der Pegnitz und Ludwigshafen das 3. Kleintierkrematorium von ANUBIS. Doch bei dem Krematorium soll es nicht bleiben – das Leipziger ANUBIS Team plant auch noch zusätzliche Niederlassungen in weiteren sächsischen Städten.

Bilddateien:


ANUBIS-Tierbestattungen Leipzig
[Großes Bild anzeigen]

18.12.2017 13:10

Das könnte auch Sie interessieren:

ANUBIS Tierbestattungen:

20 Jahre ANUBIS-Tierbestattungen
Würdevoller Abschied statt „Tierkörperbeseitigung“ Lauf a. d. Pegnitz, 9. Juni 2017. Roland Merker hat Pionierarbeit geleistet. Vor 20 Jahren gründete er ein Unternehmen zur würdevollen Tierbestattung, da es für ihn nicht hinnehmbar war, einen...

Verlagsjubiläum: 20 Jahre modo mit Ausstellung
modo … wir bringen Kunst in Bücher # 4 Neuerscheinungen 2017 | Editionen | Künstlerbücher | Vorzugsausgaben Ausstellungsdauer: 30.11.2017 – 26.1.2018 Vernissage: Donnerstag, 30. November 2017, 19.30 Uhr Begrüßung: Dieter Weber,...

20 Jahre GFN AG: Großes Sommerfest im Zeichen des sozialen E...
Heidelberg, 19.09.2017: Die GFN AG feierte am 08.09.2017 ihr jährliches Sommerfest im Rahmen des 20-jährigen Firmenjubiläums und lud Mitarbeiter, Partner, Kunden und Aktionäre zum Torwandschießen für einen guten Zweck zugunsten der Organisation...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


ANUBIS-Tierbestattungen Leipzig

Ansprechpartner

ANUBIS-Tierbestattungen Leipzig
Heiko Amme
Bernhard-Göring-Str. 119 - 04275 Leipzig
- www.anubis-leipzig.de
Telefon: 0341 30 67 116

ANUBIS-Tierbestattungen Pressekontakt:
Daniela Krapick
Industriestraße 22, 91207 Lauf a. d. Pegnitz
Telefon: 09563 726 252 72
e-mail:

ANUBIS-Tierbestattungen Leipzig – ein Porträt Seit 2009 steht Andrea Heiko Amme - als ANUBIS-Partner für die Region Leipzig - Tierbesitzern in den schweren Stunden des Abschieds zur Seite. Getreu dem ANUBIS-Motto: Wir helfen,...

mehr »

zur Pressemappe von
ANUBIS-Tierbestattungen Leipzig

weitere Meldungen von
ANUBIS-Tierbestattungen Leipzig

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info