Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Körpermitte in einem Guss neu modelliert - Innovative Bauchdeckenstraffung kommt ohne Narben am Bauchnabel aus

Düsseldorf im April 2016. Wenn Taille und Bauch aus der Form geraten oder trotz Sport und gesunder Ernährung nicht die gewünschte Kontur aufbauen, muss es nicht nur Mangel der eigenen Disziplin sein. „Bei einem schlaffen Bauch können die Ursachen in einem schwachen Bindegewebe oder einer Fettansammlung auf der Vorderseite der Muskeln liegen.
In diesen Fällen können Betroffene viel Sport treiben und sich gesund ernähren und erzielen trotzdem keine relevanten Veränderungen an dieser Stelle“, weiß Dr. med. Mehmet Atila, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Direktor des Medical Inn Zentrums in Düsseldorf. Um den unliebsamen Kurven zu Leibe zu rücken arbeitet er mit einer innovativen Methode, die auch bei einem größeren Eingriff kaum Narben hinterlässt.

Straffung ohne Nabelnarbe
Muss der gesamte Bauchbereich gestrafft oder sogar überschüssige Haut entfernt werden, arbeitet Dr. Atila mit der sogenannten vollen Bauchdeckenstraffung. „Eine volle Bauchdeckenstraffung kann bei Patienten notwendig werden, die viel Gewicht verloren haben, oder bei Frauen, deren Hautgewebe oder Muskeln im Rahmen einer Schwangerschaft erschlafft sind“, merkt Dr. Atila an. Dabei nutzt der Facharzt die sogenannte „Lipoabdominoplastik“, bei der er zunächst die „Love Handles“ am Rücken absaugt. „Mit diesem Schritt erhalten wir insgesamt ein harmonischeres Ergebnis, da die Flanken miteinbezogen werden“, bemerkt Dr. Atila. Anschließend formt der Facharzt Oberbauch und Taille. Direkt über dem Bauchnabel legt er zudem die definierende „Champagnerrinne“ an. Der Schnitt für die volle Straffung erfolgt entlang der Bikinilinie. So kann er die sogenannten Abdominalmuskeln im gesamten Bauchbereich erreichen, lösen und straffen. Überschüssige Haut entfernt Dr. Atila und bringt auch diese stärker unter Spannung, um so am Bauch eine definierte Form zu schaffen. Hier arbeitet Dr. Atila mit einer innovativen Methode, der „Neo-Umbilicus“, bei der der Bauchnabel aus der Bauchdecke neu geformt wird, sodass an der Stelle keine Narben entstehen. Nach dem Eingriff sollten Patienten zwei Wochen Schonphase einplanen. Dr. Atila weist darauf hin: „Straffungsoperationen am Bauch dienen nicht als schnelle und anstrengungslose Maßnahme zum Abnehmen. Sportliche Betätigung und eine gesunde, ausgewogene Ernährung gehören zu einer operativen Maßnahme, um langfristig einen Erfolg zu erzielen.“

Mini-OP für den Unterbauch
Eine sogenannte Mini-Bauchdeckenstraffung eignet sich für Menschen, bei denen nur eine kleine Straffung, insbesondere der Region unter dem Bauchnabel, erfolgen soll. Dazu nimmt Dr. Atila einen kleineren horizontalen Schnitt entlang der Bikinilinie vor und löst sanft die Bauchdecke von den Muskeln. Anschließend strafft er diese und bringt so die ausgewählte Partie in die gewünschte Form. Im Rahmen dieses kleinen Eingriffes kann auch überschüssiges Fett abgesaugt werden. Die Fixierung erfolgt entlang des Einschnittes. Anschließend erhält der Patient ein Kompressionsmieder und kann bereits am selben Tag wieder nach Hause. „Zur gründlichen Nachsorge kontrolliere ich die Verbände meiner Patienten regelmäßig“, erklärt Dr. Atila und ergänzt: „In den ersten beiden Tagen sollten die Patienten sich zu Hause schonen. Das Tragen schwerer Gegenstände, Sport und andere Tätigkeiten, die auf die Bauchmuskeln gehen, können dann nach rund 4 Wochen wieder erfolgen.“

Weitere Informationen unter http://www.medical-inn.de

21.04.2016 09:26

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Laderma Berlin revolutioniert die Tattooentfernung: Schnell,...
Innovative Technologie des PicoSure lässt unerwünschte Tattoos verschwinden Berlin, im Oktober 2016: Laderma, Zentrum für Schönheit und Ästhetik und Anbieter von Laserbehandlungen in ganz Deutschland sowie Wien, bietet den innovativen...

Steuerberater-Ausbildung und Bachelor-Abschluss in einem Gus...
Bremen, 09. August 2016. Wie Kooperationen dazu beitragen können, Synergien zwischen Bildungseinrichtungen und der Unternehmenspraxis zu schaffen, zeigen aktuell die FOM Hochschule und das Berufsbildungszentrum für Wirtschaft, Recht und Verwaltung...

Der volle Genuss kommt auch ohne Fleisch aus: Pflanzenprotei...
Wie vegetarisches Convenience Food ein gutes Gewissen, Gesundheitsbewusstsein und leckeren Geschmack vereinen kann, zeigt das Food-Startup AMIDORI mit seiner Produkt-Range M¡dori®. Verkaufsstart ist in Hamburg - die Hansestadt gilt als beliebter...

Narben: Nach Operationen Versorgung für Heilungserfolg maßge...
Bei der Anzahl von Operationen nimmt Deutschland weltweit einen vorderen Platz ein. Operationen haben grundsätzlich eine gesundheitliche Verbesserung zum Ziel. Sie hinterlassen aber immer Narben. „Die meisten wünschen sich, dass sich die Narbe...

ky[nav]pro™ mit einem besonderen Angebot - nur im Juni: Flu...
Dacher Systems ist immer für eine Überraschung gut. Zunächst durch den großen Erfolg auf der „Global Show for General Aviation“, bei der sich zahlreiche Privatpiloten von der Weltneuheit sky[nav]pro™ überzeugen konnten, einer 4-in-1-Lösung, die als...

Compliance – Blog: Ohne Tax Compliance mit einem Bein im Kit...
Ein Tax Compliance Officer im Unternehmen? Ein Thema, welches nach heutigem Stand für jedes Unternehmen, gleich welcher Größe und Branche, sowohl in persönlicher Haftungshinsicht als auch gegen den Schutz gegenüber Korruption oder sonstigen...

Innovative Sicherheitslösungen für Automaten
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH auf der Eu’Vend 2017 Köln/Berlin, MÄRZ 2017 – Auf der diesjährigen Eu'Vend in Köln zeigt die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH mechanische, elektronische und elektromechanische Schließlösungen für die...

steadyPRINT als innovative IT-Lösung ausgezeichnet
Siegener Software unter den Besten des INNOVATIONSPREIS-IT 2016 Die von der in Siegen ansässigen K-iS Systemhaus GmbH & Co. KG entwickelte Software steadyPRINT ist kürzlich zum vierten Mal in Folge beim Innovationspreis-IT ausgezeichnet worden....

Innovative Ansätze senken Behandlungskosten
Die moderne Medizin erzielt jedes Jahr enorme Fortschritte – und das nicht nur hinsichtlich des Patientenwohls. So profitiert auch das stark überlastete Gesundheitssystem von neuartigen Therapien. Ein erfolgreicher Ansatz: die Selbstheilung des...

LUMIN6 Lichtwände - die innovative Weltpremiere
Nach einjähriger Entwicklungszeit präsentiert LA CONCEPT voller Stolz unsere neuen und einzigartigen LUMIN6 Lichtwände für Messe- und Eventwelten der Zukunft! LUMIN6 Lichtwände werden vollkommen werkzeuglos von einer Person in nur 6 Minuten...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


MEDICAL INN

MEDICAL INN – Zentrum für Plastische & Ästhetische Chirurgie
Arnulfstraße 22
40545 Düsseldorf
Tel.: 0211 26159 299
Fax: 0211 26159 767

www.medical-inn.de

Medical Inn, das Zentrum für Ästhetische und Plastische Chirurgie in Düsseldorf, wurde 2015 von Dr. med. Mehmet Atila und Dr. med. Murat Dağdelen gegründet. Gemeinsam decken die beiden Fachärzte für Plastische und Ästhetische...

mehr »

zur Pressemappe von
MEDICAL INN

weitere Meldungen von
MEDICAL INN

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info