Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

Kompakte Vorbereitung auf die Berufsfachschule für Musik München

Ein Instrument gut zu spielen, reicht für die Aufnahme an der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Musik Fachrichtung Rock/Pop/Jazz München alleine nicht aus.
Bewerber müssen in einer theoretischen Prüfung auch ihre Kenntnisse in Harmonie- und Musiklehre, Gehörbildung und Rhythmik belegen. In einem kompakten Vorkurs des Schulträgers Neue Jazzschool München e.V. können sie sich ab 24. Februar 2015 auf den Theorie-Eignungstest vorbereiten.

„Uns ist ganz wichtig, dass sich unsere Bewerber keine falschen Illusionen darüber machen, was eine professionelle musikalische Ausbildung von ihnen fordert. Deshalb prüfen wir in einer zweitägigen Aufnahmeprüfung einerseits ihre Fähigkeiten auf ihrem Instrument oder im Gesang. Andererseits versuchen wir in einem Theorietest herauszufinden, ob sich jemand umfassend vorbereitet hat und die Anforderungen einer Berufsfachschul-Ausbildung wirklich ernst nimmt.“, erklärt Schulleiter Franz-David Baumann. Begeisterung für die Musik sei nach seinen Erfahrungen bei vielen Bewerbern sofort spürbar und für ihn eines der wichtigsten Aufnahmekriterien. Vielen fehle aber das nötige Grundlagenwissen in Harmonielehre, Gehörbildung, Rhythmik und Musiklehre.

Berufsfachschul-Dozent Volker Giesek gibt Tipps für die theoretische Aufnahmeprüfung.

[Großes Bild anzeigen]

Auf die Prüfungsanforderungen in diesen Theoriefächern bereitet ein fünfmonatiger Vorkurs an der Jazzschool vor. Dort vermittelt Berufsfachschul-Dozent Volker Giesek von 24. Februar bis 7. Juli 2015 jeden Dienstagabend eine Stunde lang den musiktheoretischen Stoff in kompakter Form, arbeitet mit den Teilnehmern Prüfungsaufgaben durch und gibt praktische Tipps zum Eignungstest. Der Kurs soll Bewerbern außerdem dabei helfen einzuschätzen, ob ihnen eine intensivere Auseinandersetzung mit Theorieinhalten während der Berufsfachschul-Ausbildung zusagt. Anmeldeschluss für den diesjährigen Vorkurs ist am 16. Februar.

Die Berufsfachschule für Musik des Neue Jazzschool München e.V. bereitet in zwei Jahren auf den Abschluss „Staatlich geprüfte/-r Ensembleleiter/-in in der Fachrichtung Rock/Pop/Jazz“ vor. Ihren Absolventen steht ein breites berufliches Betätigungsfeld offen: Sie arbeiten als Dozenten an privaten Musikschulen, leiten Chöre oder Instrumentalensembles in der Laienmusik, halten Bandworkshops für Kinder- und Jugendliche ab und sind parallel dazu mit ihren eigenen Bands live und im Studio aktiv. Andere erweitern ihre Möglichkeiten durch das Studium an einer Musikhochschule, den Besuch der Fachakademie für Fachlehrerausbildung in Ansbach oder des dritten, pädagogischen Aufbaujahrs an der Münchner Berufsfachschule für Musik.

Am 11. und 12. Juli haben Bewerber für das Schuljahr 2015/16 die Möglichkeit, ihr Können und Wissen in einer Aufnahmeprüfung unter Beweis zu stellen. Mehr Informationen gibt es auf http://www.jazzschool.de .

Bilddateien:


Berufsfachschul-Dozent Volker Giesek gibt Tipps für die theoretische Aufnahmeprüfung.
[Großes Bild anzeigen]

30.01.2015 11:21

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Musik:

Zehn Jahre Berufsfachschule für Rock, Pop und Jazz München
2007 hat ein neues Ausbildungsprogramm für Musiker Einzug in die bayerische Hauptstadt gehalten: Mit Genehmigung der Regierung Oberbayern eröffnete der Neue Jazzschool München e.V. seine Berufsfachschule für Musik Fachrichtung Rock/Pop/Jazz....

Michel Montecrossa's ‘Das Leben Singt Mit Freude Und Liebe’ ...
‘Das Leben Singt Mit Freude Und Liebe’ New Topical & Orgastica-DJ Konzert mit Michel Montecrossa und Mirakali findet im Filmaur Multimedia Haus in Gauting bei München am 30. September 2017 von 21:00 bis 22:30 Uhr statt. Michel Montecrossa (Akustik...

Curtis Lange: Ein Leben voller Jazz
„Vom Jazz geimpft!“ So nennt der leidenschaftliche Musikliebhaber und Amateurschlagzeuger Curtis Lange seine privaten musikalischen Erinnerungen aus 60 Jahren, die nun im Hamburger TALOS Verlag erschienen sind. Schon mit elf Jahren eroberte...

Melodische Tiefen und klangliche Weiten / Markus Stockhausen...
Der frisch mit der „Silbernen Stimmgabel“ des Landesmusikrats NRW für besondere Verdienste um das Musikleben in NRW geehrte Musiker Markus Stockhausen kommt am 11. Oktober zu einem Konzert nach Gladbeck. Stockhausen gilt als einer der weltbesten...

Bewerbungsschluss an der Münchner Berufsfachschule für Rock,...
Mit seinen Berufsfachschulen für Musik geht Bayern im deutschen Bildungssystem einen Sonderweg. Deren zwei- bis dreijährige staatliche Vollzeitausbildung ist eine Stufe unter den Musikhochschulen angesiedelt. Weil es jedoch vergleichsweise wenige...

Münchner Berufsfachschule für Musik setzt auf EU-weiten Aust...
Im kommenden Schuljahr startet die Münchner Berufsfachschule für Rock, Pop und Jazz im Rahmen des EU-Förderprogramms ERASMUS+ Austausch-Projekte mit Partnerschulen in Finnland, Holland, Lettland, Slowenien und Großbritannien. Dadurch sollen die...

Fachschule:

QTE -Nachwuchstechniker der Oskar-von-Miller-Schule stellen...
Nachwuchs fordern und fördern - dies zu unterstützen hat sich die QTE- GmbH aus Vellmar/Kassel zur Aufgabe gemacht. Am 19. 11. stellten angehende Absolventen aus der Fachrichtung Technik der Oskar- von Miller- Schule in Kassel ihre...

HGS Rheinland bietet Lösungsansatz beim Fachkräftemangel: E...
Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf und der delphi gastro-weiterbildung in Köln setzt die HGS Rheinland als Fachschule für Hotellerie, Gaststätten und Systemgastronomie an der Düsseldorfer Albrecht-Dürer-Schule Akzente im...

HGS Fachschule für Hotellerie, Gaststätten und Systemgastron...
Obwohl die HGS Rheinland erst vor 18 Monaten an den Start ging, hat sie sich zu einer erfolgreichen Bildungseinrichtung entwickelt. In Düsseldorf wird gastgewerbliche Kompetenz für mittlere Management vermittelt. Am Ende der zweijähr...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Neue Jazzschool München e.V.


Neue Jazzschool München e.V.

Manzingerweg 7
81241 München
Tel.: 089/ 72 63 52 96-0
Fax: 089/ 72 63 52 96-96
enail:

Katrin Neoral
089/ 72 63 52 96-0

Hintergrundinformationen zur ?Neuen Jazzschool München e.V.?: Der Münchener Jazzpianist Joe Haider gründete im Jahre 1972 die erste Ausbildungsstätte für Jazz und Popularmusik in ganz Deutschland - die ?Joe Haider Jazz...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info