Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Kooperieren, vernetzen, zusammenarbeiten – Die NetEye & EriZone User Group

Zahlreiche Kunden waren der Einladung von Würth Phoenix zum Treffen der NetEye & EriZone User Group ins malerische Trient in Italien gefolgt, um aktuelle Marktherausforderungen der Erfolgslösungen zu diskutieren.
Im Vordergrund standen dabei intensive Gespräche zwischen Anbieter und Anwendern sowie der Austausch für den strategischen Ausbau eines uniformen IT-System- und Service-Management-Ansatzes.

Gastgeber der Veranstaltung war der renommierte norditalienischen Weinproduzent Ferrari Spumanti. ”Innovation ist und bleibt der Schlüssel zum Erfolg. Wir sind mit NetEye mittlerweile in der Lage, auch viele Bereiche im Umfeld von IoT abzudecken. So können wir damit unter anderem Sensoren in den Weinbergen in unsere EDV-System mit einbinden. Dieses Austauschforum der User Group für Gleichgesinnte bringt dabei neue Entwicklungsschübe in der Produktausrichtung und scheint genau das zu sein, worauf viele meiner Kollegen gewartet haben“, so Daniele Gottardi, IT-Manager von Ferrari Spumanti.

Wertvolle Plattform für Anwender und Hersteller

Das rege Interesse an der NetEye & EriZone User Group zeigt, wie wichtig der Dialog zwischen Anbieter und Anwendern für beide Seiten ist.

[Großes Bild anzeigen]

Hochwertige Vorträge und interessante Gespräche haben im Rahmen der Veranstaltung dann auch aufgezeigt, wie wichtig es ist, Anforderungen der Anwender aufzunehmen und den Informationsbedarf zu den Lösungen umfassend abzudecken. „Regelmäßige User-Group-Meetings sind für uns eine äußerst wichtige und wertvolle Plattform, um Erfahrungen, Fragen und Wünsche offen zu thematisieren. Es freut uns ganz besonders, dass diese Möglichkeit des Austauschs so intensiv genutzt wird“, so Georg Kostner, Produktverantwortlicher für NetEye und EriZone bei Würth Phoenix.

Auf großes Interesse stieß unter anderem die Vorstellung der neuen Release der IT-Service-Management-Suite EriZone mit ersten Einblicken in eine vollkommen neu erarbeitete Benutzeroberfläche. Diese ist besonders auf mobile Endgeräte ausgerichtet und bietet für die Nutzer bei der Verwaltung von Kunden und Support-Anfragen eine neue „Touch Expensive“-Erfahrung. „Das Ziel aller Beteiligen mit EriZone ist ein Lösungsansatz, der in der Benutzerführung neue Dimensionen eröffnet und die Basis für eine stärkere Zusammenarbeit über die IT- und Service-Abteilungen hinweg ermöglicht, eine einheitliche Sicht auf eine vielfach heterogene System-Landschaft schaffte und damit eine erhöhte Transparenz in der IT garantiert“, resümiert Kostner.

NetEye und EriZone basieren auf Open Source. Der Community-Gedanke sei die wichtigste Stärke der Open-Source-Welt. Nur dieser Ansatz könne die hohe Qualität quelloffener Lösungen nachhaltig und dauerhaft gewährleisten, so Kostner.

Bilddateien:


Das rege Interesse an der NetEye & EriZone User Group zeigt, wie wichtig der Dialog zwischen Anbieter und Anwendern für beide Seiten ist.
[Großes Bild anzeigen]

28.10.2016 15:09

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

ITSM:

Cloud-Angebot für den deutschen Mittelstand erweitert
Walldorf, 14. August 2017 – REALTECH stellt für die kostenlose Cloudlösung dot4 ein zusätzliches Add-on für Service Management bereit. Es hilft kleinen und mittelständischen Unternehmen, zentrale Geschäftsprozesse als Services bereitzustellen. Auf...

IT System Management Roadshow von Würth Phoenix
Die digitale Transformation basiert auf einem grundlegenden technologischen Wandel. Interne und externe IT-Services sowie Nicht-IT-Komponenten aus dem Internet of Things (IoT) erhöhen für IT-Organisationen die Komplexität massiv. Würth Phoenix...

Enterprise Service Management – Beyond IT
17. itSMF Jahreskongress – 05.-06.12.2017 – Koblenz 14.02.2017 – Frankfurt/Main, Deutschland. Die voranschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt sowie die Notwendigkeit zur Steigerung der Effizienz und Kundenzufriedenheit drängen viele...

Service Desk:

Würth Phoenix: Das IT-Service Management der Zukunft
Die beiden IT-Dienstleister Würth Phoenix und Brennercom bündeln ihre Stärken, um neue Lösungen zum unternehmensübergreifenden Management von Service- Prozessen zu ermöglichen. Dazu kombinieren die beiden Unternehmen die Service-Desk-Lösung EriZone...

Axios Systems als “Visionär” im Gartner Magic Quadrant für I...
Virginia, USA: 3. September, 2014 – Axios Systems wurde vom globalen Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Gartner(i) im “Magic Quadrant for IT Service Support Management (ITSSM) Tools” Bericht als Visionär ausgezeichnet. Im ITSSM Magic...

MEYER WERFT führt IT Innovationen mit assyst ein
Die MEYER WERFT GmbH (Papenburg) und Axios Systems (München) geben den Start einer erfolgreichen Partnerschaft im Bereich IT Service Management (ITSM) bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, mit Axios ITSM Lösung assyst die Prozesse im ITSM Umfeld...

Ein “Champion” im IT Service Management
Edinburgh, Großbritannien – 16. Juli 2015: Im überfüllten und reifen IT Service Management (ITSM) Markt, ist es eine Herausforderung, die wahren Technologie Innovatoren ausfindig zu machen und zu erkennen, welchen Mehrwert sie Unternehmen...

Würth Phoenix: NetEye 3.8 ist ab sofort verfügbar
NetEye, die IT-System-Management-Lösung von Würth Phoenix, ist nun in Version 3.8 verfügbar. Neben wichtigen Verbesserungen in den Bereichen Discovery und Asset Management wurde NetEye vor allem um neue Möglichkeiten zur Erkennung von Mustern und...

ITIL:

SAP-Komplettdienstleister msg treorbis: Kunden erhalten Serv...
Die msg treorbis GmbH aus Hamburg, ein Mitglied der international agierenden msg-Gruppe mit Sitz in Ismaning bei München, ist seit Kurzem SAP-Komplettdienstleister und erbringt alle Leistungen aus einer Hand. Dazu hat das international tätige...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Würth Phoenix GmbH


Würth Phoenix GmbH

Würth Phoenix GmbH
Kravoglstraße 4, I-39100 Bozen
Gerhard Schenk
+39 0471 564 045

Informationen zu Würth Phoenix: Als Software- und Beratungsunternehmen der Würth-Gruppe bietet Würth Phoenix zukunftsweisende ERP Lösungen auf Basis von Microsoft Dynamics AX. Das Unternehmen mit Sitzen in Bozen, Rom,...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info