Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Korn-Ferry- & Fortune-Studie: Was die Guten von den Besten unterscheidet – Das sind die Erfolgsfaktoren der weltweit am meisten bewunderten Unternehmen

Jedes Jahr küren Fortune und die Executive-Search- und Organisationsberatung Korn Ferry die ‚World’s Most Admired Companies‘. Einzige DAX-Unternehmen in der Top 50: BMW (Platz 19) und Adidas (Platz 42). Ihr Geheimnis: 84 Prozent dieser Unternehmen haben angegeben, Innovation und Marktchancen in den Vordergrund zu stellen. 77 Prozent sind der Meinung ihre Transformationsprojekte klar zu priorisieren und zu fokussieren. 65 Prozent setzen auf effektive Datenanalyse.
Und damit unterscheiden sie sich signifikant von den Unternehmen, die es nicht in die Top 50 geschafft haben. Das ist das Ergebnis einer Befragung von mehr als 486 Top-Führungskräften der an der Fortune-Initiative teilnehmenden Unternehmen.

- Unterschiede auch zwischen den Weltbesten signifikant zwischen Spitze und Mittelfeld
- Organisationsdesign und die richtige Personal- und Talentstrategie ein maßgeblicher Wettbewerbsvorteil
- Für 74 Prozent der Top 50 ist Lernagilität wichtiges Einstellungs- und Beförderungskriterium

Denn nur 66 Prozent der Unternehmen, die es nicht in die Top 50 oder in die Top 3 ihr jeweiligen Industrie geschafft haben, stellen Innovation in den Fokus. Priorisierung und Fokussierung gelingt nach eigener Aussage nur 59 Prozent, und gerade einmal die Hälfte hält sich für gut aufgestellt bei Datenanalyse und Entscheidungsfindung, die darauf basiert.
Dr. Bibi Hahn, Korn Ferry Hay Group

[Großes Bild anzeigen]


„Alle am Forbes-Wettbewerb teilnehmenden Unternehmen gehören zu den weltweit besten“, sagt Dr. Bibi Hahn, Senior Client Partner und Deutschland-Geschäftsführerin des Consulting-Bereichs bei Korn Ferry. „Auch diejenigen, die es nicht in die Top 50 geschafft haben. Das macht das Ergebnis so interessant: Denn zwischen den Besten und ohnehin exzellenten Teilnehmern finden sich noch signifikante Unterschiede. Das verdeutlicht, welche Rolle Führung und Organisation als Wettbewerbsvorteile spielen.“ Angeführt werden die World’s Most Admired Companies im Jahr 2018 von Apple, gefolgt von Amazon, Google-Mutter Alphabet, Berkshire Hathaway und Starbucks.

70 Prozent der Top 50 haben angegeben, Ressourcen sinnvoll von wenig vielsprechenden Initiativen hin zu deutlich attraktiveren Marktchancen gezielt umzulenken. Bei den anderen Unternehmen war dies nur bei 61 Prozent der Fall. Weitere Unterschiede: 71 Prozent der Top 50 haben eindeutige Erfolgsprofile für neue Schlüsselpositionen im Unternehmen entwickelt (zu 57 Prozent der Unternehmen, die es nicht in die Top 50 geschafft haben), 74 Prozent untersuchen bei der Neueinstellung oder Beförderung gezielt der Lernagilität ihrer Kandidaten (zu 66 Prozent) und 88 Prozent bewerten faktische Erfahrung deutlich stärker als in der Vergangenheit bekleidete formale Positionen (zu 74 Prozent).



„Ein kritischer Faktor für Erfolg ist die richtige Personal- und Talentstrategie“, sagt Bibi Hahn. 74 Prozent der Top 50 haben angegeben, eine auf die Geschäftsstrategie abgestimmte Personalstrategie zu haben (zu 59 Prozent). „Denn eine gut aufgestellte Organisation kann trotz der entscheidenden Faktoren immer nur so gut sein, wie die Menschen, die darin arbeiten. Die weltweit meistbewunderten Unternehmen haben genau das verstanden: Eine Innovation bejahende, Chancen suchende Organisation zu schaffen und diese mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Leben zu bringen, die vor allem das Willen und Können mitbringen, sich ständig weiter zu verändern und Neues zu lernen. Das alles sind Kennzeichen der heute viel zitierten ‚agilen‘ Organisation.“

Bilddateien:


Dr. Bibi Hahn, Korn Ferry Hay Group
[Großes Bild anzeigen]

06.03.2018 16:30

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Aktuelle Korn-Ferry- und Rockefeller-Studie benennt die Erfo...
Karriere als Begleiterscheinung auf der Suche nach Herausforderungen: Nur sieben von 57 amerikanischen weiblichen CEOs wussten schon sehr früh, dass sie einmal an der Spitze eines Unternehmens stehen wollen. Ihre wichtigsten Motivationsfaktoren...

Deutsche Top-Berater wechseln zu Korn Ferry Hay Group
Frankfurt am Main, 18. Juli 2017 – Mit Oliver Barth (zuvor: Deloitte), Norbert Büning (Cisco), Michael Bursee (EY), Thomas Faltin (HKP) und Hendrik Schmahl (Deloitte) haben fünf renommierte Top-Experten in den Bereichen HR-Beratung, Change...

Floriane Ramsauer ist neue Partnerin bei Korn Ferry
Die Automotive- und Industrie-Expertin Floriane Ramsauer ist als Partnerin zu Korn Ferry gewechselt, der weltweit größten Executive-Search- und Talent-Management-Beratung. Floriane Ramsauer (40) verstärkt seit Mai die globale Industry Practice...

Neuer Senior Client Partner bei Korn Ferry: Marcus Schneider
Marcus Schneider wird als Senior Client Partner in der Global Industry Practice bei Korn Ferry, der weltweit führenden Talent-, Organisations- und Executive-Search-Beratung, eintreten. Er wird von Frankfurt aus globale Mandate in der Besetzung von...

Korn Ferry: Die fünf Faktoren für den Erfolg des Chief Digit...
Mit der Digitalisierung ist auch eine neue Chef-Funktion entstanden: der Chief Digital Officer. Das Problem: in vielen Fällen entpuppt sich der CDO als zahnloser Tiger, da Unternehmen die falsche Person rekrutieren oder ihn nicht richtig ins...

‚Lose the Resume – Land the Job‘ – Neues Buch von Korn-Ferry...
Heute einen Job zu bekommen, ist dank jahrelangem Wirtschaftswachstum nicht schwer. Die Arbeitslosigkeit ist auf einem Rekordtief. Aber den richtigen Job zu finden – das ist nach wie vor verdammt schwierig. Wie das gelingen kann verrät der CEO der...

Für Mittelständler sind verbindliche Werte Erfolgsfaktoren
Tugenden wie Menschlichkeit, soziale Verantwortung oder Umweltbewusstsein gehören in mittelständischen Unternehmen offenbar zu den obersten Prinzipien. Das bewies ein Abend unter dem Motto „Leitkultur im Unternehmen“, den der Club der Industrie...

Erfolgsfaktoren im Ideenmanagement: HLP Informationsmanageme...
Ein erfolgreiches Ideenmanagement einzuführen und nachhaltig zu betreiben ist kein Hexenwerk. Die Erfolgsfaktoren hierfür sind klar und bekannt. Leider ist das Ideenmanagement in der eigenen Organisation häufig nicht besser gestellt als der...

Ranking der weltweit besten Franchisesysteme
Jahr für Jahr unterstützt Snap-on Tools weltweit seine Franchise-Nehmer, stabilisiert das Franchise-Netz und arbeitet kontinuierlich am Fortschritt. Tag für Tag wird sich mit Problemen und Herausforderungen auseinandergesetzt um das Ziel „Wachstum“...

Studie zu Versicherungs-M&A: Größe der Transaktionen steigt ...
Markenstärke wird stärkster Treiber für Fusionen und Akquisitionen in der Versicherungsbranche Effektives Kapitalmanagement gewinnt an Bedeutung Köln, 23. November 2017 — Laut einer Umfrage in der Versicherungswirtschaft von Willis Towers...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Korn Ferry International GmbH


Korn Ferry International GmbH

Feuerbachstrasse 26-32
60325 Frankfurt am Main
Deutschland

Über Korn Ferry Korn Ferry NYSE:KFY ist eine global führende Beratung für Executive Search und Talent Management. Korn Ferry-Berater identifizieren, entwickeln, binden und rekrutieren Talente auf allen Hierarchieebenen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info