Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Krankenpflegeschule erweitert Angebot von Ausbildungsplätzen

Knappschaftskrankenhaus bildet ein Drittel mehr Gesundheits- und Krankenpfleger aus

Das Statistische Bundesamt geht davon aus, dass aufgrund der demografischen Entwicklung bis 2025 rund 200.000 Fachkräfte in der Pflege fehlen. Um diesem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, hat die Krankenpflegeschule am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum vor einem Jahr bei der Bezirksregierung in Arnsberg die Ausbildungserweiterung beantragt und nun erhalten. Damit werden die bisher 100 Ausbildungsplätze zum Gesundheits- und Krankenpfleger um ein Drittel auf 134 aufgestockt. Schulleiter Thomas Drossel zeigt sich über die Genehmigung der Ausbildungserweiterung höchst erfreut, denn statt vier kann er nun fünf Klassen, verteilt auf die drei Ausbildungsjahre, anbieten und somit mehr jungen Menschen die Chance auf einen interessanten Beruf mit jeder Menge Aufstiegschancen ermöglichen.

Schulleiter Thomas Drossel

[Großes Bild anzeigen]

Nach erfolgreich absolviertem Examen wechseln im Schnitt alle, der frischgebackenen Gesundheits- und Krankenpfleger, in eine Festanstellung. Meist wird mehr als die Hälfte von ihnen direkt vom Knappschaftskrankenhaus übernommen. Und auch die beruflichen Perspektiven für Pflegekräfte sind sehr gut: von Studiengängen in der Pflege, die die abgeschlossene Berufsausbildung als Zugangsvoraussetzung haben, über Fachweiterbildungen für spezielle Arbeitsgebiete wie die Anästhesie und Intensivpflege bis hin zu Fortbildungen zum Wundmanager, Praxisanleiter oder Palliative Nurse. Beste Voraussetzungen also, das Prinzip des lebenslangen Lernens der eigenen Lebenssituation anzupassen.

Über sinkende Bewerberzahlen muss sich Drossel übrigens nicht sorgen. Jährlich erreichen ihn fast 1000 Bewerbungen, damit kann er sozusagen aus dem Vollen schöpfen. „Und das spricht doch für unsere gute Ausbildungsqualität“, sagt er. Neben dem St.-Josef-Hospital ist das Knappschaftskrankenhaus in Bochum einer der größten Anbieter für die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege.

Voraussetzung für eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger ist eine erfolgreich abgeschlossene zehnjährige Schulausbildung. Dabei haben auch Hauptschüler eine Chance. Zudem öffnet eine zweijährige erfolgreich beendete Berufsausbildung oder eine Ausbildung als Kranken- oder Altenpflegehelfer die Tür zur Bewerbung um einen der begehrten Ausbildungsplätze. Die 2100 Theorie- und 2500 Praxisstunden beschränken sich nicht nur auf die reine Wissensvermittlung mithilfe moderner Unterrichtsmethoden, sondern beinhalten die Demonstration und Einübung zahlreicher Handlungsabläufe aus der praktischen Pflege beispielsweise anhand einer elektronisch gesteuerten Puppe, die das Üben ermöglicht, bevor es an den Patienten geht.

Weitere Informationen gibt es bei Schulleiter Thomas Drossel unter der Rufnummer 0234 / 299-4100.

Bilddateien:


Schulleiter Thomas Drossel
[Großes Bild anzeigen]

01.02.2017 12:26

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Krankenpflegeschule:

Knappschaftskrankenhaus freut sich über Pflegenachwuchs
18 Auszubildende bestehen Examen an der Krankenpflegeschule Durchatmen – das können jetzt die 18 jungen Frauen und Männer, die an der Krankenpflegeschule des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum ihre staatliche Prüfung zum/r...

Erstmalig Berufsfelderkundung an der Krankenpflegeschule
Zwölf Schüler und Schülerinnen der achten Klasse schnupperten in den Berufsalltag von Gesundheits- und Krankenpflegern Den passenden Beruf zu finden, ist für viele Jugendliche eine große Herausforderung. Und ob der Beruf des Gesundheits- und...

Ausbildungsplätze:

FuturePlan auf der „Chance“ in Halle, 17. bis 18. Januar 201...
Zum Start in das neue Jahr 2014 präsentiert sich das FuturePlan Team – die Macher des bekannten Schülerkalenders – auf der Messe Chance Halle vom 17. bis 18. Januar 2014. In Halle 2 am Stand C8 erfahren Besucher an beiden Tagen von 9 bis 18 Uhr...

Deutsche Annington bietet auch in 2014 Ausbildungsplätze mit...
Die Deutsche Annington Immobilien Gruppe ermöglicht jungen Menschen einen attraktiven Einstieg in zukunftsorientierte Berufe. So bilden wir auch 2014 ca. 40 Auszubildende im kaufmännischen, technischen und handwerklichen Bereich aus. Die...

Medizin:

Professorin Dr. Kirsten Schmieder ist neue Ärztliche Direkto...
Seit Anfang Oktober ist Professorin Dr. Kirsten Schmieder, Direktorin der Neurochirurgischen Klinik, neue Ärztliche Direktorin des Universitätsklinikums Knappschaftskrankenhaus Bochum und tritt damit die Nachfolge von Professor Dr. Richard Viebahn...

Das Besondere einer Eissauna – Vorteile für das neue Geschäf...
Die Eissauna ist ein lukratives Geschäftsmodell und eine Sensation in der Welt der Gesundheit, Fitness, Beauty, Kosmetik und der ästhetischen Medizin. Aufgrund ihrer vielen positiven Effekte hat die Eissauna heute in überarbeiteter und in ihrer...

Kunstausstellung „lala…ISMUS“ im Knappschaftskrankenhaus
Das Abbild eines Jazz-Trios, das den Betrachter direkt in eine Bar nach New Orleans entführt, Porträts von berühmten Musikern wie dem Geiger David Garrett und dem Dirigenten Jonathan Nott, oder aber Szenerien wie die eines Paares leidenschaftlich...

Pflege:

Pflegeimmobilie: Ihre Sicherheit für jetzt und in der Zukunf...
Kapital in Immobilien anzulegen, ist von jeher keine schlechte Idee, bietet diese Anlagemöglichkeit doch eine gute Rendite. Als besonders sicher und vor allem risikoarm gilt hingegen eine Anlage in eine Pflegeimmobilie: Ihre Sicherheit für jetzt...

Zahl der Pflegebedürftigen nimmt weiterhin stark zu
Der demografische Wandel macht sich gerade im Bereich der Pflege deutlich bemerkbar. So ist es nicht verwunderlich, dass die Zahl der Pflegebedürftigen weiterhin stark zunimmt. Es dürfte längst kein Geheimnis mehr sein, dass unsere Gesellschaft...

Martina Lippert: Ich war oft wie ein Segelboot – mit den Wel...
Martina Lippert passt in keine Schublade. Sie ist willensstark, kennt genau ihre Ziele. Und sie ist ein herzlicher Mensch, versteht sich zudem auf Humor, ist neugierig auf andere Menschen. Diese Zielstrebigkeit, ihr unbedingter Wille, Dinge zu...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum


Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum

Ihr Ansprechpartner:
Bianca Braunschweig M.A.
Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+49 (0)234 / 299-84033


Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum
In der Schornau 23-25
44892 Bochum
www.kk-bochum.de

Das Knappschaftskrankenhaus Bochum wurde 1909 als Gemeindekrankenhaus gegründet und ist seit 1977 Universitätsklinik der Ruhr-Universität Bochum. Heute verfügt das Universitätsklinikum über 485 Betten und neun Fachabteilungen....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info