Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Kreuzfahrtschiff-Neubauten 2018: Vom Segelschiff bis zum größten Megaliner der Welt

Hamburg, 15.11.2017. Die Kreuzfahrtbranche boomt. Auch 2018 werden wieder eine Vielzahl an neuen Kreuzfahrtschiffen in Dienst gestellt.
Mit dabei sind unter anderem AIDAnova mit einem innovativen Flüssiggas-Antrieb und die Symphony of the Seas, das zu diesem Zeitpunkt größte Kreuzfahrtschiff weltweit.

Mit Spannung werden im nächsten Jahr vor allem die Neubauten von AIDA Cruises, Celebrity Cruises, Hurtigruten, Star Clippers und TUI Cruises erwartet. Alle Schiffe sind das erste Mitglied einer jeweils neuen Schiffsklasse und sollen Reisende mit Innovationen an Bord locken. Dazu zählt zum Beispiel der „Fliegende Teppich“ auf der Celebrity Edge, eine Plattform, die an der Außenseite des Schiffs angebracht ist und über mehrere Decks bewegt werden kann. Eine weitere Neuheit wird es an Bord der im Spätherbst erwarteten AIDAnova geben. Der erste Megaliner der deutschen Reederei soll ausschließlich mit LNG-Flüssigerdgas angetrieben werden. Dadurch sollen die Schadstoff-Emissionen im Vergleich zu anderen fossilen Treibstoffen wie Schweröl erheblich reduziert werden und neben weiteren Maßnahmen wie der Optimierung des Rumpfes zum Umweltschutz beitragen. Ganz ohne Emissionen soll zumindest zeitweise das Expeditionsschiff Roald Amundsen von Hurtigruten fahren können. An Bord ist ein Hyprid-Antrieb verbaut, der eine bis zu 30-minütige rein elektrische Fahrt ermöglichen soll. Die US-amerikanische Kreuzfahrt-Reederei Royal Caribbean International wird voraussichtlich im April nächsten Jahres wieder einen neuen Megaliner von der STX Werft in Frankreich übernehmen. Die Symphony of the Seas wird im Vergleich zu ihrem Schwesterschiff Harmony of the Seas, dem derzeitig größten Kreuzfahrtschiff der Welt, nochmal ein paar Zentimeter größer werden und den Titel somit übernehmen. In der Sparte der Segel-Kreuzfahrten wird es ebenfalls einen neuen Rekordhalter geben. Der 5-Master Flying Clipper der Reederei Star Clippers, dessen Auslieferungstermin um rund ein halbes Jahr auf das erste Quartal 2018 verschoben wurde, wird mit 150 Kabinen das weltweit größte Segel-Kreuzfahrtschiff.

Ein Ausblick über das kommende Jahr hinaus zeigt, dass die Veranstalter an den weiter wachsenden Trend der Kreuzfahrten glauben und bereits viele neue Schiffe bestellt haben bzw. noch in Auftrag geben möchten. So wird beispielsweise mit der Costa Smeralda 2019 der erste Costa-Megaliner mit Platz für bis zu 6.500 Passagiere ausgeliefert und auch MSC Cruises S.A. hat mit der Meraviglia-Plus-Schiffsklasse neue Megaliner angekündigt, die nochmals größer werden sollen, als die derzeitigen Flottenmitglieder. Eine stetig aktualisierte Übersicht der Kreuzfahrtschiff-Neubauten bis 2022 mit vielen weiteren Schiffen und deren Details gibt es unter http://www.kreuzfahrt-magazin.info/neubauten-2019.html

15.11.2017 14:55

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Kreuzfahrt:

Historische Raddampferkreuzfahrt über Ostern 2018
Für Ostern 2018 (Hinreise: 30.03.-04.04.2018, Rückreise: 02.04.-07.04.2018) hat die Reiseagentur Dresdner Reisewunsch etwas ganz Besonderes geplant: Eine einzigartige Raddampferkreuzfahrt von Dresden nach Lauenburg mit dem Personendampfer...

Zum Schnäppchenpreis aufs Schiff
10.000 Passagiere mehr auf dem Meer – allein mit den drei jüngsten Schiffen Mein Schiff 6, Aida Perla und MSC Meraviglia wachsen die Kreuzfahrt-Kapazitäten in der Größenordnung einer deutschen Kleinstadt. Laut Travelzoo gibt es dadurch (NASDAQ:...

Neue VDMAreportage über die Verschrottung und das Recycling ...
Die Havarie der Costa Concordia gehörte zu den schlimmsten Katastrophen der zivilen Schifffahrt in den letzten Jahrzehnten. Millionen Menschen trauerten um die 32 Todesopfer und Kapitän „Feigling“ Francesco Schettino, der vor seinen Passagieren das...

Kreuzfahrtschiff:

Kreuzfahrten: Für Deutsche bleibt der Landgang wichtiger als...
Die Zahlen sind erfreulich für die Reisebranche: Im Jahr 2013 unternahmen fast 1,7 Millionen Urlauber aus Deutschland eine Hochseekreuzfahrt. „Das ist eine Zunahme von über 9 Prozent“, meint Zekiye Demirtop vom Bremer Startup Meeresbrise24.de,...

Erfolgsfaktor Service – MSC Head Butler Kamil Mustopa im Ges...
Basel, 13.3.2014. Traumschiffe gibt es viele, die Kreuzfahrtbranche boomt. Eine klare Abgrenzung von den Mitbewerbern wird darum immer wichtiger. MSC Kreuzfahrten ist das mit der Einrichtung des MSC-Yacht-Club erfolgreich gelungen. Dieser exquisite...

Wenn die englische Queen passiert
Schiffe gucken in Cuxhaven: In der Stadt am Weltschifffahrtsweg lässt sich die Vorbeifahrt der Queen Mary 2 hautnah erleben Mehrmals im Jahr fährt sie an Cuxhaven vorbei: die Queen Mary 2, eines der größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Dann...

punkt4 architekten aus Kassel gleich zweimal für "Beispielha...
Am 17.11.2017 gab es für das Büro der punkt4 architekten aus Kassel gleich zweimal einen Grund zum Jubeln. Die Architektenkammer Baden-Württemberg hat im Main-Tauber-Kreis das Auszeichnungsverfahren „Beispielhaftes Bauen“ ausgelobt um das...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Trans Global Tours GmbH & Co. KG


Trans Global Tours GmbH & Co. KG

Trans Global Tours
Marius Burelbach, Redaktion
Tel.: 040 377072-591
E-Mail:
Internet: www.kreuzfahrt-magazin.info

Das Online-Magazin www.kreuzfahrt-magazin.info berichtet seit Januar 2012 unabhängig und neutral über die Kreuzfahrt-Branche. Zu den Schwerpunkten gehören unter anderem Schiffs-Portraits, Ausflugstipps für maritime Volksfeste...

mehr »

zur Pressemappe von
Trans Global Tours GmbH & Co. KG

weitere Meldungen von
Trans Global Tours GmbH & Co. KG

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info