Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

Kybernetik, Homöostase, Autopoiese – eine Einführung in das systemische Coaching

BDVT-Abend des Regionalclubs Berlin-Brandenburg am 25.10.2010 „Am Anfang war Aristoteles…“ So begann Ulrike Martzinek ihren Vortrag beim BDVT.
Frau Martzinek, Diplom-Psychologin und Gründungscoach, kam extra aus Hamburg angereist, um mit dem Regionalclub Berlin-Brandenburg über das systemische Coaching zu diskutieren.

Ich hatte bis dahin schon einige Bücher zu dem Thema gelesen und mich damit auseinander gesetzt, doch so dediziert und anschaulich wie an diesem Abend hatte ich es noch nicht erlebt.

„Was ist Kybernetik?“ fragte Ulrike Martzinek und die Diskussionen begannen. „Die Steuermanns Kunst.“ „Die Grundlage der Systemtheorie.“ „Das bedeutet, seine Klienten zu steuern.“ …waren die Antworten.

„Und was ist die Kybernetik der Kybernetik?“ fragte sie. Kurze Stille im Raum. Antwort: „Die Steuerung des Steuermanns. Denn, wer kontrolliert den? Wer bestimmt, was richtig, was falsch ist.?“

„Homöostase – der Drang eines Systems, sich immer wieder in seine Urform zu begeben.“ Bedeutet: Wenn du dein inneres System ändern willst, musst du dein äußeres ebenfalls ändern. Sie gab uns ein Beispiel: Eine Klientin von Virgina Satir hatte es nach einem halben Jahr Begleitung geschafft, ihr eigenes System zu verändern und damit ihre Probleme zu lösen. Sie ging heim zu ihrer Familie…und nach einer Woche war sie wieder in ihr altes System zurückgefallen. Warum? Weil das äußere System stärker war. #Coachingbasics
„Selbst wenn ich nicht ins Alte zurück will – das Alte will mich wieder!“ Systeme sind natürlich verschieden starr oder flexibel – daher gilt es im Coaching, zunächst herauszufinden, wie starr das innere und äußere System eines Klienten ist.

Weiter ging´s mit dem Begriff der Autopoiese – Systeme organisieren sich selbst – wir können nur Input liefern, aber nicht beeinflussen, was sich wie ändert. #Coachingbasics

Später ging es noch um Kontext („Jedes Verhalten macht Sinn, wenn du den Kontext dazu kennst.“), Fähigkeiten („Probleme entstehen erst, wenn Fähigkeiten und Kontext nicht zusammen passen.“), Kohärenzen im System und Haltungsfragen.
Insgesamt war der Vortrag unglaublich gehaltvoll. Und er hat JEDEM
Coach, der dort war, wieder einmal ins Gedächtnis gerufen, warum das
Coaching so eine verantwortungsvolle Aufgabe ist. Und dass ein Coach
keine Erwartung an das Ergebnis oder den Ausgang haben– und vor allem keine Steuerung in seinem Sinne betreiben sollte.

Literaturtipp für Interessierte: „Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung“ (Arist von Schlippe, Jochen Schweitzer)


Pressekontakt
Anne Konopka
Presse / Öffentlichkeitsarbeit RC Berlin/Brandenburg
Fon: +49 / 179-2355 0247

http://www.ideenreich-ak.de

Der BDVT, der Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches, steht für rund 45 Jahre gewachsene Kompetenz in Personal- und Organisationsentwicklung als Partner der Wirtschaft. Im BDVT treffen sich Trainer, Berater und Coaches, um Erfahrungen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen, berufliche Probleme zu diskutieren, sich gezielt weiter zu bilden und Geschäfte anzubahnen – ihr gemeinsames Ziel:
Menschen entwickeln. Zukunft gestalten!

Der BDVT vereint berufsständisches Engagement mit modernem Networking und Tradition. Er ist in allen Bundesländern mit Regional-Clubs vertreten. Rund 100 Workshops, Expertendiskussionen und Fachvorträge pro Jahr bieten BDVT-Mitgliedern ein breites Spektrum zur profilierten eigenen Weiterbildung und zur persönlichen Kontaktpflege.
http://www.bdvt.de

26.11.2010 13:59

Das könnte auch Sie interessieren:

Kongress: „Quo vadis – Systemisches Coaching, Supervision un...
Bei einem Kongress der DGSF und von ifsm reflektieren Berufsgruppen, die mit und für Menschen arbeiten, die Auswirkungen aktueller gesellschaftlicher Megatrends auf ihre Arbeit. „Quo vadis – Systemisches Coaching, Supervision und...

Kongress zum Thema: „Zukunft von Coaching, Supervision und O...
Welche Auswirkungen haben die aktuellen gesellschaftlichen Megatrends und -themen auf unsere Arbeit? Das reflektieren bei einem Kongress der DGSF und von ifsm die unterschiedlichsten Berufsgruppen, die mit und für Menschen arbeiten. „Quo vadis...

Coaching:

Gesundheitsversorgung ist... Ko-Produktiv • Nutzerfreundlich...
... das ist das Thema des tranSektoris Qualifizierungsprogramms 2017-2018 für Führungskräfte im Gesundheitssektor. Es beginnt im Dezember und besteht aus fünf Modulen á eineinhalb Tagen, die bei verschiedenen Gastgebern aus dem Gesundheitssystem...

Herausforderungen für Unternehmen in einer digitalen Welt | ...
Die drei größten Herausforderungen in Unternehmen sind Agilität, Mitarbeiter-Entwicklung und die Ausrichtung auf die Kundenbedürfnisse. Agilität und Flexibilität in Bezug auf die internen Prozesse und eine Definition von Standards als Rahmen...

Vegane Ernährung ohne auf sein saftiges Steak zu verzichten ...
Ohne Mangelerscheinungen und Nahrungsergänzungsmittel: Kompletter Körper- und Psyche-Reset in nur 5x7 Tagen mit DAINU-VEGAN. Dieser innovative Ernährungsplan von Dantse Dantse schmeckt nicht nur fantastisch, sondern verbrennt auch Fett, baut...

BDVT:

Zukunft Personal: MTI und Wienerberger erhalten BDVT-Trainin...
Das Beratungsunternehmen Machwürth Team International und dessen Kunde, die Wienerberger GmbH – Anbieter hochwärmedämmender Ziegelsysteme – werden vom Berufsverband für ein Vertriebsentwicklungsprojekt ausgezeichnet. Den Europäischen Preis für...

IcosAkademie erneut nominiert für den Internationalen Deutsc...
Rosenheim, 22.06.2010: Bereits zum zweiten Mal ist die IcosAkademie im Finale des Internationalen Deutschen Trainings-Preis. Dies gelang dem Trainingsunternehmen jetzt sogar mit zwei Konzepten: „Einfach Geld verdienen im Internet“ zeigt...

Storytelling in der Beratung
BDVT-Abend des Regionalclubs Berlin-Brandenburg am 26.04.2010 im „Immerhin Berlin“ „Eichhörnchen verlieren 50% ihres Vorrats, weil sie nicht mehr wissen, wo sie ihn versteckt haben.“, so Sigrid Hauer von der EBH GmbH. Die zentrale Frage auf dem...

Systemisch:

Agile Methoden - Hype oder Allheilmittel
3 Erkenntnisse zum agilen Arbeiten Agil ist einer der aktuellen Trends in den Unternehmen. Seminare zu Scrum, Design Thinking oder Sprint haben Hochkonjunktur. Gleichzeitig höre ich in meiner Arbeit als Berater immer wieder auch...

Kongress „Was ist der Fall? Und was steckt dahinter?“
Vom 25. bis zum 27. Mai 2017 findet im Kongresshaus Stadthalle Heidelberg die Tagung „Was ist der Fall? Und was steckt dahinter?“ statt. Der Kongress widmet sich in Zeiten einer neuen und starken Politisierung in weiten Teilen der Gesellschaft...

Leipziger Buchmesse 2017: Autorenlesung mit Rolf Arnold
Am Samstag, den 25. März 2017 präsentiert Rolf Arnold sein Buch „Wie man wird, wer man sein kann – 29 Regeln zur Persönlichkeitsbildung" auf der Leipziger Buchmesse, Forum „Seelische Gesundheit“. Es ist die jüngste Publikation aus seiner...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: BDVT e.V.


BDVT e.V.

BDVT e.V.
Bundesgeschäftsstelle
Petra Franke
Elisenstraße 12-14
50667 Köln
0221-920760

Der BDVT ist der Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches und steht für Kompetenz in Personal- und Organisationsentwicklung als Partner der Wirtschaft. Im BDVT treffen sich Trainer, Berater und Coaches, um Erfahrungen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info