Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Land der verlorenen Dinge ist jetzt als Taschenbuch und eBook erhältlich

Ganz passend zur Weihnachtszeit erscheint nun Land der verlorenen Dinge, der Erstlingsroman des bayrischen Szene-Neulings Maximilian Wust.
Dieser erzählt von den Abenteuern des jungen Joschua, der das fiktive, detailgetreu ans reale Mittelalter orientierte Land Ry durchquert und dabei das Geheimnis einer mysteriösen Schatulle lüften will. Zuerst witzig, später aber finster und sehr derb und garantiert immer in flüssigem Schreibstil beschreibt der Autor die Suche eines Jugendlichen nach dem Sinn des Lebens und das in Etappen. Mal muss sich Joschua aus der Hand von Banditen befreien, in einem anderen Kapitel erzählt ihm ein Söldner von einer spannenden Kopfgeldjagd. Der 446 Seiten-starke Roman bietet viel Abwechslung, die den Leser immer wieder zum Schmunzeln anregt, manchmal auf groteske Art schaudern oder auch über seinen eigenen Werdegang nachdenken lässt. Als Zielgruppe zeichnen sich deutlich 16- bis 25-jährige ab, tatsächlich weiß der vielschichtige Roman aber auch Erwachsene zu faszinieren.
Das Cover von Land der verlorenen Dinge

[Großes Bild anzeigen]

Land der verlorenen Dinge ist auf allen gängigen Romanportalen, von Amazon über Thalia, in allen wichtigen Formaten verfügbar, ob nun als Taschenbuch oder eBook.

Erwähnenswertes Detail am Rande ist zudem die hochqualitative Online-Lesung: Der Roman wird über einen voll animierten Zeichentrickfilm beworben, der durchaus einen Blick wert ist.

Zum Autoren: Maximilian Wust (geboren 1983) ist studierter Grafikdesigner, vom Beruf Illustrator und selbstständiger Redakteur. Auf seiner Website http://www.maxmalt.de veröffentlicht er regelmäßig Kurzgeschichten und Zeichnungen. Dort findet sich auch sein Blog.

Bilddateien:


Das Cover von Land der verlorenen Dinge
[Großes Bild anzeigen]

Das alternative Cover von Land der verlorenen Dinge
[Großes Bild anzeigen]

Der Autor: Maximilian Wust
[Großes Bild anzeigen]

Video zu dieser Pressemitteilung:

13.12.2016 18:36

Das könnte auch Sie interessieren:

Roman:

Neu im Buchhandel: Der Tanz auf der Weltkugel Roman von Alf...
Spannende Erzählung von deutschen Auswanderern, die den 1920ern Berlin verlassen, um sich im Brasilianischen Urwald eine neue Existenz aufzubauen. Liebe und Verzweiflung, Kampf mit den Naturgewalten, Plünderungen, Verluste ... Werden sie am Ende...

Zur Bundestagswahl: Politik streitbar, spannend, satirisch
Diese Lektüre interessiert über die Wahl hinaus Die Energiewende markierte eine der weitreichendsten politischen Entscheidungen der letzten Legislaturperiode. Seit dem GAU im japanischen Fukushima steht die Stromerzeugung durch Kernkraft vor dem...

Beate Sarrazin inszeniert "Pinocchio". Am 11.06.2017 im Thea...
Am 11.06.2017, Beginn: 16:00 Uhr, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Theaterstück "Pinocchio" aufgeführt. Spiel, Regie: Beate Sarrazin. Nach Carlo Collodi. Für Kinder im Grundschulalter und...

LIVE YOUR ADVENTURE - Die amerikanische Freizeit- und Outdoo...
Taufkirchen, 24. April 2017 - Unter dem Motto „Live your adventure - Genießt die Natur und lebt euer Abenteuer“, sucht die amerikanische Freizeit- und Outdoor-Marke Eddie Bauer Menschen, die ihr ganz persönliches Abenteuer in der Natur erleben...

Historisch:

Umzug in historisches Industrie-Gebäudedenkmal
Berlin 22. September 2016. Mit ihrem Umzug von Berlin-Tegel nach Berlin-Siemensstadt vollzieht die TechnoLab GmbH, führendes Prüf- und Testlabor im Bereich Schadensanalytik und Umweltsimulation sowie Hersteller von Video-Inspektionssystemen, einen...

Krimi „Tot unter Tannen“ - ein wahrer Fall aus dem Weserberg...
Erst seit drei Monaten auf dem Markt und schon ist die erste Auflage verkauft! Romane und Mordfälle im Mittelalter gibt es zuhauf, einen Krimi im beschaulichen Biedermeier dagegen nur selten. Doch nur die Oberfläche der Beistelltischen ist in...

100 Oldtimer am 10. Mai zu Gast bei Herbrand in Kevealer.
Die Traditionelle Oldtimerausfahrt in Kevelaer ist am 10. Mai 2014 zu Gast bei Mercedes-Benz Herbrand Am 10. Mai 2014 ist es wieder soweit: Das Stadtmarketing Kevelaer schickt hundert „historische Prunkstücke" auf große Niederrhein-Tour. Bei der...

Fantasy:

Westfalen Winds mit "Der Herr der Ringe" in Werdohl
Am 12.11.2017 gastiert die Westfälische Bläserphilharmonie Westfalen Winds unter der künstlerischen Leitung von Ulrich Schmidt um 16 Uhr im Werdohler Festsaal Riesei. Unter „Visions & Fantasy“ widmet der prämierte Klangkörper sein letztes Konzert...

Jungautor mit großem Projekt: Carl Wilckens Auftakt zur 13-b...
Mit einem bunten Genre-Mix aus Fantasy, Steampunk und märchenhaften Elementen hat der junge Schriftsteller Carl Wilckens einiges vor: Insgesamt 13 Bände sollen um seinen Rebellenführer Godric End in der Romanreihe „13“ erscheinen. Als Revolutionär...

Gesellschaftskritik und Hexenregime – Monika Loerchners Roma...
Das in weiten Teilen der Welt vorherrschende Patriarchat gibt noch immer Anlass zu Ungerechtigkeit. Auch wenn die Debatte um die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau besonders im Westen an der Tagesordnung ist, herrscht in vielen Ländern die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Maxmalt

Maximilian Wust
Breitensteinstraße 18
85567 Grafing

Tel.: 08092 / 3008706

mehr »

zur Pressemappe von
Maxmalt

weitere Meldungen von
Maxmalt

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info