Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Landwirte, Archäologen und Mord: Regionalkrimi "Ad Enum - Unter blutiger Erde" von Peter Brand

Ein alternder Archäologe, ein knurriger Kommissar, ein junges Skelett zwischen alten Münzen

Rosenheimer Autor Peter Brand lässt in seinen Regionalkrimi "Ad Enum - Unter blutiger Erde" ehrgeizige Archäologen und besorgte Landwirte zusammenprallen.
Der Autor schildert ein Familiendrama, das in den 1970er Jahren begann und seine endgültige Lösung erst im Jahr 2020 findet. Dabei bedient er sich der realen Ausgrabungen römischer Fundstücke im Raum Rosenheim. Interessierte Leser finden im Anhang des Buches Erläuterungen zu den historisch belegten Fakten und den Abweichungen für die Handlung.
Der Landwirt Thomas Hauser stößt beim Pflügen auf Skelettteile und römische Münzen. Aus Angst vor den finanziellen Folgen weiterer Ausgrabungen auf seinem Land möchte er seinen grausigen Fund am liebsten wieder verscharren. Doch er ruft die Polizei, weil er ahnt, dass die Knochen seiner seit 1993 verschwundenen Mutter gehören könnten.

Cover des Krimis "Ad Enum - Unter blutiger Erde" (c) privat

[Großes Bild anzeigen]

Als sich Hausers Verdacht bestätigt, verspricht Privatdetektiv Michael Warthens seinem Jugendfreund herauszufinden, was damals geschehen ist. Schnell erkennt Warthens, dass Verschwinden und Tod der Frau mit den Ausgrabungen römischer Funde auf ihrem Land in den 1970er Jahren zu tun haben muss. Kurz darauf wird auch Thomas Hauser ermordet.
Um ihrer Freundschaft Willen ermittelt Warthens nun ohne Honorar weiter. Bald stößt er auf einige Archäologen, die ungewöhnliches Interesse am Nachlass des hochverschuldeten Landwirts zeigen. Erst das Auftauchen eines Tagebuchs weist den Weg zur Lösung der beiden Morde.
Szenen aus der römischen Siedlung Ad Enum an der Innbrücke und aus Hannis letzten Tagen geben dem Leser Hinweise, über die Michael Warthens nicht verfügt.
Autor Peter Brand hat großes Interesse an der Geschichte seiner Heimatstadt Rosenheim. Er lässt seine Leser an diesem Wissen teilhaben. So gibt es im Anhang Informationen über archäologische Fundorte im Raum Rosenheim und Tipps für Ausflüge zu römischen und späteren Kunstschätzen in der Region. Zwei vom Autor selbst ausprobierte römische Rezepte laden zum Schmausen ein.

Ein Pdf-E-Book steht Interessierten unter folgendem Link für Rezensionszwecke bereit
https://drive.google.com/file/d/0B7ZUVZ-FAqSEWDNvVi0tUEhhY3c/view ? usp = sharing
Ein gedrucktes Rezensionsexemplar kann über die Verlagsleiterin bezogen werden. Die Kontaktdaten stehen am Ende der Pressemitteilung.
Weitere Informationen zum Buch gibt es unter dem Link http://sevecke-pohlen-blog.de/peter....enum-unter-blutiger-erde/


Die digitale Pressemappe des Autors steht unter dem Link http://sevecke-pohlen-blog.de/lesep..../pressemappe-peter-brand/
Dort befindet sich auch ein Foto des Covers von "Ad Enum - Unter blutiger Erde" und ein Interview mit dem Autor. Beides kann gerne für die Pressearbeit verwendet werden.

Kurzbiografie des Autors:

Peter Brand, 1958 geboren, wuchs in Rosenheim auf und ist Angestellter der Stadtwerke Rosenheim.
Zahlreiche Kurzgeschichten Peter Brands wurden in Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht. 2008 errang er den Literaturpreis der Stadt Taucha/Leipzig. International konnte er mit Texten in den Anthologien Spuren/Traços, sowie Zugvögel in Portugal überzeugen.
Der Regionalkrimi „Der Schwan ist tot“ erschien Dezember 2014 im Wieken-Verlag. Es war sein erster Roman aus seiner Heimatstadt.
Der zweite Krimi "Ad Enum - Unter blutiger Erde" ist ebenfalls in Rosenheim angesiedelt.

Daten des Buchs:

Ad Enum - Unter blutiger Erde. Ein Rosenheimkrimi von Peter Brand, erschienen im Wieken-Verlag, 2015.
Format 13,5 cm x 21,5 cm, Preis €12,80 (E-Book €2,99)
Print: ISBN Buchhandel 978-3-943621-43-3, ISBN Amazon 978-3-943621-44-0 €12,80 E-Book: ISBN epub 978-3-943621-45-7, ISBN kindle 978-3-943621-46-4 €2,99

Auslieferung über Libri, Umbreit, KNV, Schweizer Buchzentrum oder über den Wieken-Verlag

Bilddateien:


Cover des Krimis "Ad Enum - Unter blutiger Erde" (c) privat
[Großes Bild anzeigen]

19.11.2015 09:37

Das könnte auch Sie interessieren:

Regionalkrimi:

München trifft auf Hamburg: Neuer Regionalkrimi von Katja Hi...
In Katja Hirschels neuem Krimi prallen zwei Welten aufeinander: High-Tech-Profiling versus traditionelle Polizeiarbeit, kriminalistische Tiefenpsychologie versus gesunder Menschenverstand, idyllischer Heimatort auf hektische Großstadt. Mit der...

Auf der Suche nach Ruhm und Gold: Regionalkrimi "Ad Enum - U...
Eine verschwundene Bäuerin, ein ermordeter Freund, ein Pferdchen aus Silber Der Rosenheimer Autor Peter Brand zeig in "Ad Enum - Unter blutiger Erde", wie die Geschichte eines Ackers das Leben und Morden von Generationen bestimmt. Für den...

Neuerscheinung Kriminalroman
Am 15. Dezember 2010 erscheint in Mülheim an der Ruhr der neue Ruhrgebietskrimi mit dem Titel: THOMWILL´S RENDEZVOUS MIT DEM TOD. Es ist der vierte Band dieser spannenden Kriminalserie mit Lokalkolorit. Ein brutaler Mord auf der Caravanstraße...

Best Practice SharePoint Intranet – Info-Veranstaltung am 19...
Das Rosenheimer IT-Unternehmen Halvotec lädt am 19. März 2015 zur Veranstaltung „SharePoint Business Afternoon“ unter dem Motto „Best Practice Intranet“ in die Kunstmühle Rosenheim ein. Interessierte IT-Mitarbeiter, Projektverantwortliche und...

Lene Levi: Tödlicher Nordwestwind / E-Book / Kriminalroman
Kurzbeschreibung Eigentlich erhoffte sich Robert Rieken durch seine Rückversetzung in die Oldenburger Polizeiinspektion nur eins: lieber Fahrraddieben das Handwerk legen, als brutale und kaltblütige Verbrechen aufzuklären. Mit Raub, Erpressung,...

Literatur:

Skandalöser Buchpreis-Wettbewerb. Hilfskräfte werfen fast al...
Der Deutsche Selfpublishing-Preis 2017 soll erstmalig vergeben werden. Die Auswahl der Kandidaten ist skandalös, anonyme Hilfskräfte mit fragwürdiger Qualifikation werfen mehr als 1.778 Buchtitel (98,8 %) aus dem Wettbewerb. Die Preisvergabe...

Zur Bundestagswahl: Politik streitbar, spannend, satirisch
Diese Lektüre interessiert über die Wahl hinaus Die Energiewende markierte eine der weitreichendsten politischen Entscheidungen der letzten Legislaturperiode. Seit dem GAU im japanischen Fukushima steht die Stromerzeugung durch Kernkraft vor dem...

Erfahrung Afrika: Drei Frauenschicksale
Lebensschicksale in Tunesien, Südafrika und Nigeria in biografischen Romanen Die Journalistin Sabrina trifft in Tunesien den Mann, der ihr ganzes Leben verändert. Der schöne Araber Amor umgarnt sie. Anfällig für schöne Worte unterliegt sie seinem...

Bundesliga 17/18 komplett berechnet: diesmal wird es spannen...
Die Bundesliga startet erst in einigen Tagen in die neue Saison. Doch das Ergebnis steht bereits fest: Bayern München wird erneut Meister, aber der Kampf um die Meisterschaft wird diesmal viel spannender als in den letzten Jahren. Uns erwartet ein...

Sommerurlaub in Bernau am wunderschönen Chiemsee in Bayern
Für Erholungsurlauber ist das Chiemgau mit den vielen unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugshighlights ein sehr beliebtes Urlaubsziel, speziell im Sommer. Das beeindruckende Bergpanorama rund um den Chiemsee mit den Alpen und den...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Wieken-Verlag Autorenservice

Wieken-Verlag Autorensevice
Martina Sevecke-Pohlen
Fenderstr. 1
26817 Rhauderfehn
Tel. 04952-9974518

Verlag für gedruckte Bücher und E-Books, Schreibcoaching, Lektorat, Buchdesign...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info