Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Leichtigkeit und Leistung in der Auflichtmikroskopie

Elegant, kompakt, leicht und brillant: 25 Jahre Erfahrung in der Kameraentwicklung bilden die Grundlage für die neue FotoFinder leviacam.
Das USB-Dermatoskop steht für fortschrittliche FotoFinder Technologie in kompakter Kamera und handlichem Design. Hochauflösende Bilder für Dermatoskopie und Trichoskopie lassen sich dank der neuen Lösung noch flexibler und komfortabler erstellen.

Trotz kleiner Größe und einem Gewicht von nur 220g ist das digitale Auflichtmikroskop eine leistungsstarke Lösung, die robust im Dauereinsatz und benutzerfreundlich gestaltet ist. Über die Tasten an der Oberseite lassen sich alle Aufnahmefunktionen der FotoFinder Software bequem von der Kamera aus steuern. Per Knopfdruck kann zwischen Immersion und Polarisation gewechselt werden, je nachdem welche Struktur- und Gefäßmuster visualisiert werden sollen und ob Immersionsflüssigkeit verwendet wird.

Dank 13-Megapixel-Auflösung liefert die Kamera exzellente Mikro- und Panoramabilder. Die magnetische Optik lässt sich einfach abnehmen und ermöglicht fremdlichtunabhängige Aufnahmen. Als einzige in ihrer Klasse verfügt die leviacam über Autofokus und schafft damit die Voraussetzung für hochauflösende und scharfe Hautbilder, ohne Zeitverlust und Mühe. Gleichzeitig kann das Livebild der Kamera in Full-HD-Auflösung völlig ruckelfrei dargestellt werden.

FotoFinder leviacam. Neues USB-Dermatoskop für mehr Flexibilität und Komfort.

[Großes Bild anzeigen]

Das Gehäuse der leviacam besteht aus robustem und extrem leichtem Aluminium, das auch in der Flugzeugindustrie verwendet wird. Dank hochwertigem Material und formschönem Design bietet sie eine besonders elegante Lösung. Über USB 3.0 lässt sich die Kamera einfach an PC oder Laptop anschließen und überallhin mitnehmen.

Neben der Dermatoskopie eignet sich die leviacam auch zur Verlaufsdokumentation von Hautkrankheiten und Behandlungen sowie zur computergestützten Haardiagnostik. Mit dem USB-Dermatoskop lassen sich hochauflösende klinische und auflichtmikroskopische Bilder der Kopfhaut erstellen. Zur Auswertung können die trichoskopischen Aufnahmen an ein Expertenteam des TrichoLAB Service übergeben werden, um das zeitaufwendige Vermessen und Deuten der verschiedenen Haarparameter auszulagern. Zusätzlich können die Bilder mit der Software FotoFinder Trichoscale pro analysiert und ein digitales Trichogramm erstellt werden.


Über FotoFinder Systems

Das bayerische Familienunternehmen entwickelt medizinische Bildsysteme seit 1991. Schwerpunkt sind die Hautkrebsdiagnostik durch Automatisches Total Body Mapping und digitale Dermatoskopie sowie die Haardiagnostik und Trichoskopie. Daneben werden FotoFinder Bildsysteme auch in der Ästhetik verwendet. Niederlassungen in Italien, Spanien und den USA sowie ein globales Netz von Distributoren ermöglichen eine weltweite Präsenz. Gefertigt wird ausschließlich in Bad Birnbach, Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.fotofinder.de .

Bilddateien:


FotoFinder leviacam. Neues USB-Dermatoskop für mehr Flexibilität und Komfort.
[Großes Bild anzeigen]

Video zu dieser Pressemitteilung:

27.04.2017 15:54

Das könnte auch Sie interessieren:

Hautkrebsvorsorge:

Vorsorgekombination gegen Hautkrebs
Das Bewusstsein für Hautkrebs, die Aufklärung durch den qualifizierten Arzt und verbesserte Untersuchungsmethoden sind die Kombination zur frühestmöglichen Erkennung von Hautkrebs.Dabei entwickelt sich die digitale Ganzkörperkartografie zum...

Hautkrebs ist eine lebensbedrohliche Krankheit die sträflich...
„Die Krankenkassen müssen mehr tun, um das Hautkrebsscreening bei den gesetzlich Krankenversicherten bekannt zu machen“, nimmt Dr. Ralph von Kiedrowski (Vorstand des Berufsverbands der Deutschen Dermatologen, BVDD) die gesetzlichen Krankenkassen in...

Haaranalyse:

Neue Technologie für die Haardiagnostik mit externer Diagnos...
FotoFinder Trichovision® hilft Ärzten mit neuer Technologie bei der Diagnose von Haarerkrankungen. Die neue Lösung kombiniert eine Präzisionsoptik für Trichoskopie mit umfangreichen Analysemöglichkeiten sowie einem Service zur Diagnoseunterstützung...

MPU: Haaranalyse für Arbeitnehmer besser geeignet als Urinte...
Keine Abwesenheit vom Arbeitsplatz durch Probenentnahme / Mit der Haaranalyse haben Verkehrsteilnehmer die besten Chancen ihre Abstinenz zu beweisen Ulm, 15. Dezember 2009. „Was ist wenn der Chef oder die Kollegen davon erfahren?“ – Diese Frage...

Dermatoskopie:

HAUTsache sicher: Ganzheitliche Hautkrebsvorsorge mit fortsc...
Sonne. Geliebter Alltagsbegleiter und gefährlicher Risikofaktor für Hautschädigungen. Unter dem Leitspruch „Ihr habt nur die eine… (Haut)“ wird im Rahmen der deutschen Euromelanoma-Woche vom 8. bis 12. Mai 2017 vor der Langzeitwirkung von...

FotoFinder bezieht neues Firmengebäude in Bad Birnbach
FotoFinder, weltweit agierender Hersteller medizinischer Bildsysteme, fei-erte die Einweihung des neuen Firmensitzes in Bad Birnbach zusammen mit den Mitarbeitern und Vertretern aus Politik und Wirtschaft. Die Gründerfamilie Mayer gab ein...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: FotoFinder Systems GmbH


FotoFinder Systems GmbH

Christine Goodner
Marketing & PR

FotoFinder Systems GmbH
Industriestraße 12
84364 Bad Birnbach

Telefon: +49 (0)8563 977 200
Fax: +49 (0)8563 977 2010
E-Mail:
Internet: www.fotofinder.de

Über FotoFinder Systems Das bayerische Familienunternehmen entwickelt medizinische Bildsysteme seit 1991. Schwerpunkt sind die Hautkrebsdiagnostik durch Automatisches Total Body Mapping und digitale Dermatoskopie sowie...

mehr »

zur Pressemappe von
FotoFinder Systems GmbH

weitere Meldungen von
FotoFinder Systems GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info