Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Leoganger Geheimtipps rund um das Naturhotel Forsthofgut

Die Lieblingsplätze von Gastgeber-Familie Schmuck LEOGANG/MÜNCHEN, 23. JULI 2015. Die sonnigste Bank in Leogang, eine gemütliche Wanderung zur Alm oder eine ungestörte Skitour - Familie Schmuck vom Naturhotel Forsthofgut verrät den Gästen ihre Lieblingsplätze in Leogang und gibt ganz persönliche Ausflugs- und Kulinarik-Tipps.
Während des wöchentlich wechselnden Aktivprogramms im Hotel sind sie zum Teil sogar persönlich mit dabei und führen durch die Natur des Salzburger Landes. So geht es beispielsweise mit Hotelierspaar Christoph und Christina zur Fütterung in das hoteleigene Wildgehege oder zu einem winterlichen Spaziergang ins Schwarzleotal. Seniorchef Rupert führt sportlich Aktive bei Mountainbike- und Wandertouren durch die Leoganger Bergwelt und Seniorchefin Rosmarie kocht Marmeladen aus den heimischen Früchten.

Im Sommer startet Hotelier Christoph Schmuck den Tag am liebsten mit einer morgendlichen Laufrunde in Richtung Pirzbichl. "Der Blick auf die gegenüberliegenden Leoganger Steinberge fasziniert einfach jedes Mal", beschreibt er. Durch die verschneite Winterlandschaft zieht es Christoph bei einer gemächlichen Skitour zum Hirscherwald, bei der die Besucher mit etwas Glück noch frische Spuren von Reh oder Hirsch im Schnee entdecken.

© Hotel Forsthofgut GmbH & Co. KG

[Großes Bild anzeigen]

Für Christina Schmuck geht es nach der Arbeit mit dem Rad oder Mountainbike in die Natur. Ihr Geheimtipp für eine Pause ist die Bank auf dem Weg zur Sinnlehenalm. "Hier hat man in Leogang am längsten Sonne und einen wunderschönen Blick auf die Steinberge und den Ortskern." Frühaufsteher sollten im Winter gleich morgens um 8 Uhr in der Gondel zum Asitz sitzen. "Als ,early bird' einer der ersten auf den bestens präparierten Pisten zu sein, ist etwas ganz Besonderes." Nach vier bis fünf Abfahrten von der Gipfelstation bis ins Tal oder zur Mittelstation, geht es dann dank der direkten Abfahrt zum Hotel pünktlich an das Frühstücksbuffet. "Und wenn es richtig schneit, dann gehe ich mit unserem Hund Ira im romantischen Schwarzleotal spazieren. Der Bach rauscht, die Schneeflocken fallen ganz langsam und man kommt abseits des Skitrubels mal richtig zur Ruhe."

Der Lieblingsplatz von Seniorchefin Rosmarie Schmuck ist im Sommer der Ribisel-Garten des Hotels. "Ich liebe diesen Ort der Stille und freue mich jedes Jahr auf die Johannisbeeren-Ernte." Zusammen mit den Gästen bereitet sie daraus Säfte und Marmeladen zu, die die Gäste am Frühstücksbuffet genießen. Wenn die Beeren noch nicht reif sind, wandert Rosmarie in den frühen Morgenstunden gemütlich zur Lindlalm. Dort gibt es den berühmten "Almwuzel", einen speziellen Kaiserschmarrn, und ein Glas frische Buttermilch von der Sennerin persönlich. Zu den Winterhighlights zählt für sie eine Schneeschuhtour zur Reiteralm.

Sportbegeisterte bekommen von Seniorchef Rupert Schmuck die besten Tipps: "Der wohl schönste Golfplatz in unserer Region ist der Golfplatz Urslautal direkt in Saalfelden, der auf einem Hochplateau gelegen ist und einen tollen Blick auf das Bergpanorama frei gibt", rät er. Für die winterZEIT im Forsthofgut ist die große Skicircus Runde im größten, zusammenhängenden Skigebiet Österreichs "Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang" ein Muss.

Das passende Raus aus dem Alltag-Paket für drei Übernachtungen gibt es ab 400 Euro pro Person inklusive Forsthofgut Verwöhnpension im naturZIMMER. Das tägliche Entspannen in Europas erstem waldSPA oder in der 30.000 quadratmetergroßen Gartenanlage am Bio-Badesee ist im Preis enthalten. Ebenfalls inkludiert sind geführte Wanderungen und Biketouren, die Löwen Alpin Card mit beispielsweise täglich einer kostenlosen Bergbahnfahrt, der Verleih von Fahrrädern, E-Bikes und Rucksäcken sowie die Teilnahme am abwechslungsreichen Aktivprogramm des Naturhotels. Buchbar ist die Pauschale bis 30. November 2015.

Nähere Informationen zum Hotel Forsthofgut gibt es telefonisch unter +43-(0)6583-8561 sowie auf http://www.forsthofgut.at . News, Bilder und Videos auf Facebook, Instagram, google+, Pinterest, YouTube und HolidayCheck.

Bilder zum Download, Hintergrundinformationen und zusätzliche Pressetexte im Online Media-Center unter http://www.piroth-kommunikation.com oder auf Anfrage an .

Bilddateien:


© Hotel Forsthofgut GmbH & Co. KG
[Großes Bild anzeigen]

27.07.2015 12:11

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

FORSTHOFGUT:

Vom Forstbetrieb zum 5-Sterne Hotel: 400 Jahre Forsthofgut -...
LEOGANG/MÜNCHEN,23. MAI 2017. 400 Jahre Forsthofgut - Tradition, Naturverbundenheit und Moderne! Seit nun bereits vier Jahrhunderten existiert das geschichtsträchtige Anwesen am Fuße der Leoganger Steinberge. 1617 als Forsthof zur...

Bike-Spaß, Höhen-Abenteuer & Wasser-Action - sommerZEIT für ...
LEOGANG/MÜNCHEN, 31. MÄRZ 2015. Den eigenen Bike-Parcours bauen, zwischen den Baumwipfeln im Hochseilgarten klettern oder mit dem Kart um die Wette fahren - das familiärste Naturhotel der Alpen lädt Kids zum Action-Sommer nach Leogang. Als...

FreerideCamps für Kids im Mini-BIKEPARK Leogang - Sportliche...
Leogang/München, 2. Juni 2015. Rookie, Downhill und Freeride - zu diesen Bike-Kursen starten Kinder und Jugendliche im Sommer 2015 im Salzburger Hof Leogang durch. Das 4-Sterne Aktiv-Hotel bietet in Kooperation mit dem Mini-BIKEPARK Leogang...

Trainingslager des DFB in Leogang - Die U 21-Nationalmannsch...
LEOGANG/MÜNCHEN, 19. MAI 2015. Am Fuße der Leoganger Steinberge heißt das Hotel Forsthofgut die U 21-Nationalmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes herzlich willkommen. Zum Trainingslager vom 2. bis 10. Juni sind die "Weltmeister von morgen" zu...

Mietwagenpreisvergleich m-broker startet Reisemagazin für Ur...
Berlin, 01.06.2011 – Nach deutlichen Erfolgen bei Facebook und Twitter setzt der Mietwagenpreisvergleich m-broker seine umfangreiche Social-Media-Offensive fort. Mit „m-blog - Das Reisemagazin“ hilft der beliebte Mietwagenvermittler ab sofort bei...

Urlaubstipps und Freizeitgestaltung in Bayern
Regensburg, den 08.07.2010 Radwege im Oberpfälzer Wald und Thermalbäderregion Niederbayern Auch beim Vizinalbahn-Radweg im Oberpfälzer Wald handelt es sich um eine ehemalige Bahnstrecke. Deren erstes Teilstück von Wiesau nach Tirschenreuth...

ÄRMEL HOCH GEGEN BLUTKREBS. TYPISIERUNG IM IBIS BUDGET BAMBE...
Bamberg, November 2017 – Es ist eine Herzensangelegenheit von Heike Staller und ihrem gesamten Team des ibis budget Bamberg: Der Kampf gegen Blutkrebs. Und weil die Hoteldirektorin am liebsten handelt und es ungern beim Reden belässt, organisiert...

Urlaub:

Die Trauminsel Sardinien setzt Segel
Das Urlaubsparadies präsentiert seine Vielfalt 2018 mit einer breiten Kampagne auf dem deutschsprachigen Markt, unterstützt von der Agentur Maggioni Tourist Marketing Dass Inseln eine Welt für sich sind, ist eine alte Weisheit, die selten so...

Neun Tage, zwei Stände und eine Sneak-Preview: Der Nördliche...
Calw/München, 9. Januar 2018. Der Nördliche Schwarzwald zu Gast auf der CMT in Stuttgart. Für neun Tage nimmt die Region Messebesucher mit in die lokale Küche des Genussbotschafters, auf Abenteuer in die ursprüngliche Natur des Schwarzwalds und an...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Hotel Forsthofgut



Kontakt

Hotel Forsthofgut
Mag. Christina Hochfilzer (Sales / Marketing)
Hütten 2
A-5771 Leogang
Tel +43-(0)65838561
Fax +43-(0)6583741977



mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info