Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Lipödem Hilfe e.V. kämpft um adäquate Behandlung

Der Verein Lipödem Hilfe e.V. in Rahden (Ostwestfalen-Lippe) kämpft mit seinen Mitgliedern um eine bessere Behandlungsmöglichkeit beim Lipödem, nämlich einer speziellen Art der Fettabsaugung (Liposuktion).

Das Lipödem ist eine immer weiter fortschreitende Krankheit, umgangssprachlich auch Reiterhosensyndrom oder Säulenbein genannt. Die Krankheit betrifft meist die Beine, immer öfter aber auch die Arme, Hüfte und Gesäß.

Das Lipödem zeichnet sich durch grobknotiges, auf Druck sehr schmerzendes und delliges Gewebe an den betroffenen Stellen, durch Schweregefühl in den Beinen und Armen (regelrecht bleiern) und Neigung zu blauen Flecken (selbst bei geringem Anstoßen) aus.

Eine von der Krankenkasse anerkannte Behandlungsform stellt die konservative Behandlung dar, die die Betroffenen ein Leben lang fortsetzen müssen, um wenigstens ein bisschen Linderung zu erfahren.
Diese Behandlung beinhaltet das konsequente Tragen von starken Kompressionsbestrumpfungen (auch im Sommer) und die regelmäßige manuelle Lymphdrainage, einer Art Gewebsmassage.

Lipödem Stadium I

[Großes Bild anzeigen]

Diese Therapieform ist jedoch gegenüber der lymphologischen Liposuktion, einer speziellen Art der Fettabsaugung, nur wenig bis gar nicht hilfreich und langfristig gesehen sehr teuer.
Bei der Liposuktion, die keine (!) Schönheitsoperation ist, sondern die medzinische Notwendigkeit ausweist, werden die krankhaft vermehrten Fettzellen des Unterhautfettgewebes durch spezielle Techniken entfernt. Meist sind mehrere Operationen nötig, je nach Stadium.
Im Endeffekt haben die Betroffenen ihre Lebensqualität wieder, weil sie bedeutend mobiler, agiler und fröhlicher sind, weil sie keine ständigen Schmerzen mehr ertragen müssen.

Diese Liposuktionen sind jedoch kein Bestandteil des sogenannten Leistungskataloges der Krankenkassen, so dass die Kosten für diese Operationen in den meisten Fällen nicht übernommen werden und wenn doch, dann sind es Einzelfallentscheidungen, die meistens sogar erst vor dem Sozialgericht entschieden werden.

Der Verein Lipödem Hilfe e.V. setzt sich dafür ein, dass die Kosten für diese medizinisch notwendigen Liposuktionen beim Lipödem endlich leistungsgerecht von den Krankenkassen übernommen werden, da sie für die Betroffenen die einzig adäquate Behandlungsform darstellt. Dafür wurde eine Online-Petition gestartet. Die Betroffenen hoffen auf Ihre Unterstützung in Form einer Unterschrift, die hier geleistet werden kann: https://www.openpetition.de/petitio....-lipoedems-durch-den-g-ba .


Es sind 50.000 Unterschriften nötig, damit die Petition vom Bundestag bearbeitet wird. Bitte helfen Sie mit, helfen Sie den Betroffenen, eine bessere Lebensqualität zu erhalten.

Bilddateien:


Lipödem Stadium I
[Großes Bild anzeigen]

Lipödem Stadium II
[Großes Bild anzeigen]

Lipödem Stadium III
[Großes Bild anzeigen]

14.08.2012 15:48

Das könnte auch Sie interessieren:

Lipödem Hilfe e.V. unterstützt Unterschriftensammlung
Rahden, 25.10.2012 Der Verein Lipödem Hilfe e.V. unterstützt weiterhin die Online-Petition "Anerkennung der Liposuktion als EBM-Ä für die Behandlung des Lipödems durch den G-BA"....

Das Lipödem und der Verein Lipödem Hilfe e.V.
Rahden, den 30.06.2011 Seit Anfang des Jahres gibt es in Rahden, im nördlichsten Nordrhein-Westfalen, den Verein Lipödem Hilfe e.V. Der Verein hilft, informiert und berät Menschen im gesamten Bundesgebiet über die Krankheit Lipödem. Das...

Liposuktion:

S-thetic Lounge Stuttgart: Dem Weihnachtsspeck an den Kragen...
Wenn Fettpölsterchen trotz Diät und Sport hartnäckig bleiben, kann die sanfte SlimLipo™-Methode unterstützen Stuttgart, den xx. November 2015: Die S-thetic Lounge in Stuttgart, Teil der von Dr. med. Afschin Fatemi gegründeten, deutschlandweiten...

München sagt: „Grüß Gott, trockene Achsel und Bandeau-Top.“
Die S-thetic Lounge München lässt mit der SlimLipo™-Methode BH-Speck und Achselschweiß verschwinden Wir freuen uns auf den Sommer – sonnige Temperaturen mit leichter, luftiger Kleidung. Frauen lieben schließlich Bandeau-Tops und Korsagenkleider....

Fettabsaugung:

S-thetic: Weihnachtsgans und Plätzchen ohne Reue genießen
Sanfte Körperformung lässt unerwünschte Fettpolster verschwinden In der Vor-Weihnachtszeit stellt sich jedes Jahr die gleiche Herausforderung: Auf der einen Seite begegnen uns überall leckere Köstlichkeiten wie Weihnachtsplätzchen, Martinsgans...

Unerwünschte Fettpolster wegfrieren - Durch minimalinvasive ...
Düsseldorf im August 2016. Oberschenkel, Po, Bauch und Hüften – an diesen Stellen möchte niemand unbeliebte Pölsterchen haben, aber genau dort entstehen schnell Fettdepots. Sogar mit der gesündesten Lebensweise in Kombination mit Sport lässt sich...

S-thetic Lounge Bad Dürkheim: Fett-Schmelzer mit „good Vibr...
Warum das moderne Verfahren der laserassistieren Fettabsaugung besonders schonend ist Die S-thetic Lounge in Bad Dürkheim/Mannheim bietet laserassistiertes Fettabsaugen mit Vibrationskanülen an – Dr. med. Edwin J. Messer, Leitender Arzt und...

Petition:

Geschäftsführer der REVOLVERMÄNNER GMBH als Sachverständiger...
(Düsseldorf) Christian Scherg, Geschäftsführer der REVOLVERMÄNNER GmbH, ist als Sachverständiger zum Thema Online Petitionen in den Bundestag geladen. Auslöser für die öffentliche Anhörung ist ein Rückgang der Eingabezahlen an den...

Krankenkassen gefährden Versorgung mit Lymphdrainage-Therapi...
Kiel, Oktober 2016: Am 1. Januar 2017 tritt eine neue Regelung der Heilmittelrichtlinie in Kraft. Die Folge: Die Kompressionsbehandlung, die bis jetzt Teil der Manuellen Lymphdrainage war, muss zusätzlich zur Regelbehandlungszeit erbracht werden –...

Gesundheit:

Berliner Startup Medlanes sorgt für Boom von Hausarztbesuche...
Berlin, 16.01.2018    Täglich gibt es fast 500 Anrufe, täglich sind mehr als 100 qualifizierte Haus- und Fachärzte unterwegs zu den Patienten nach Hause: Das Berliner Medizinnetz Medlanes sorgt seit Jahresbeginn für einen Boom von ärztlichen...

Vitalstoffe und Lebenserwartung – Kausale Zusammenhänge sind...
In Deutschland und anderen Teilen der Welt werden gezielt Vitalstoffe wie Vitamine, Spurenelemente und bioaktive Naturstoffe verzehrt, um etwas für die Gesundheit zu tun. Dies geschieht in den Industriestaaten eher nicht, um einen nachgewiesenen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Lipödem Hilfe e.V.


Lipödem Hilfe e.V.

Lipödem Hilfe e.V.
Drosselweg 8
32369 Rahden
Tel. mobil: 0173/3419171 (Marion Tehler)
oder 0151/40724384 (Dorothea Bosse)

Ansprechpartner:
1. Vorsitzende Dorothea Bosse
2. Vorsitzende Marion Tehler
E-Mail:

Lipödem Hilfe e.V. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht, an Lipödem erkrankten Menschen in allen Belangen zu helfen. Wir arbeiten deutschlandweit und bei Bedarf, auch darüber hinaus. Der...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info