Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Logistik & Verkehr

Logistik Forum Nürnberg am 6. und 7. Juli 2017 »Smart Services in der Logistik«

Logistics goes Data: Daten sind in der Logistik zwar viele vorhanden – aber (wie) werden sie tatsächlich sinnvoll genutzt? Zum Logistik Forum Nürnberg am 6. und 7. Juli 2017 bei der IHK Akademie Nürnberg wollen wir in Vortragsreihen und einer Podiumsdiskussion gemeinsam Antworten auf diese Frage finden.
Das Center for Transportion & Logistics Neuer Adler e.V. CNA veranstaltet den zweitägigen Kongress unter dem Titel »Smart Services in der Logistik« wieder in Kooperation mit der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS als praxisnahe Plattform mit Vortragsreihen, Podiumsdiskussionen und begleitender Fachausstellung. Am Abend des ersten Veranstaltungstages findet zusätzlich die Logistics Innovation Night im Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K. des Fraunhofer IIS statt.

Zum 9. Logistik Forum sprechen wieder ausgewiesene Experten: So zeigt am ersten Kongresstag Larry Terwey von der Microsoft Corporation kritische Faktoren bei IoT-Strategien auf, während Prof. Dr. Alexander Pflaum, Leiter der Fraunhofer SCS, in seinem Vortrag »Supply Chain Management neu gedacht: Von der Pipeline- zur Plattformökonomie« analysiert, wie die Supply Chain der Zukunft aussieht und sich Unternehmen aufstellen können, um in einer zunehmend vernetzten Welt ihre Wertschöpfung weiter zu steigern.

In der anschließenden Podiumsdiskussion »Smart Services – Ist die Logistik Treiber oder Getriebene«, moderiert von Tim-Oliver Frische, DVV Media Group, werden neben den Vorrednern auch Alexander Ochs von der Bayernhafen GmbH & Co.KG und Erik Wirsing von der Schenker AG Deutschland über die Frage diskutieren, wer letztendlich den Wettbewerb um die Daten gewinnt: Die Logistik-Branche oder Wettbewerber aus einem ganz anderem Umfeld. Denn in der Supply Chain und in allen logistischen Prozessen fällt eine große Zahl an Daten an. Damit sitzt die Logistik-Branche auf einem Schatz, den aber auch immer mehr branchenferne Akteure heben möchten, um neue Geschäftsmodelle oder Services anbieten zu können.

Am Nachmittag schließen sich vier Vortragsreihen mit unterschiedlichsten Rednern an: Bei »Smart Services« sprechen u.a. Experten von Hilti Logistik Zentraleuropa, Schenker oder trevisto über die Herausforderungen, Chancen und Lösungen der Digitalisierung in Produktion und Logistik. In der Reihe »Digitales Transportmanagement und Kombinierter Verkehr« geht es in den Vorträgen u.a. von MAN und BASF um neue Wege und Perspektiven im kombinierten Verkehr, während im Slot »Geschäftsmodelle« die Themen smartes Behältermanagement und Transportlogistik 4.0. vorgestellt werden. Parallel dazu sprechen im vierten Slot Experten von Siemens und Lufthansa über »Smart Maintenance« im Bereich Schiene und Luft.

Im Anschluss lädt Fraunhofer SCS ab 17:30 Uhr zur »L.I.N. im L.I.N.K. – Logistics Innovation Night im Test- und Anwendungszentrum L.I.N.K.«, Nordostpark 84, Nürnberg, ein. Nach einer kurzen Begrüßung und einer Keynote von FlixBus-Gründer Daniel Krauss startet die Abendveranstaltung als offene Demonstrator-Session zum Thema »Smarte Lösungen für Logistik und Produktion« mit kleinen Häppchen und Getränken, um sich in lockerer Atmosphäre auszutauschen.

Den zweiten Kongresstag startet Elmar Issing von SSI Schäfer mit einem Vortrag zum Thema »Neue Technologien für die (Lager) Logistik«; anschließend spricht Dr. Joachim Winter vom Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt über den automatisierten Güterfernverkehr der Zukunft. Daran anschließend finden die parallel laufenden Vortragsreihen zur »Urbanen Logistik« und zur »Digitalisierung der Intralogistik: Vom Lager bis zur Produktion« statt, u.a. mit Referenten von AGCO, Bosch, Schnellecke, tiramizoo und UPS.

Wir würden uns freuen, Sie zum Kongress und zum Abendevent begrüßen zu dürfen. Programm und Anmeldung finden Sie unter: https://www.scs.fraunhofer.de/de/ve....17/logistikforum2017.html

21.06.2017 14:17

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Services:

»Sinne: digital« – Die neue Themenwelt im JOSEPHS®
Digitalisierung erweitert den Spielraum unserer Sinne: Besucher des offenen Innovationslabors JOSEPHS® in der Nürnberger Innenstadt erleben deshalb ab 1. September 2017 die neue Themenwelt unter dem Motto »Sinne: digital«. Dabei gibt es wieder...

»Smarte Services« – Die neue Themenwelt im JOSEPHS®
Besucher des offenen Innovationslabors JOSEPHS® in der Nürnberger Innenstadt erleben ab 2. Juni 2017 die neue Themenwelt »Smarte Services«: Diesmal dreht sich alles um das Thema Daten als Rohstoff für Angebote der Zukunft. Es gibt wieder viel Neues...

Coperon und InBetween unterzeichnen Kooperationsvereinbarung
Neuer regionaler Partner macht modernstes Database Publishing jetzt auch für Kunden im Nahen Osten und in Nordafrika verfügbar Stuttgart/Beirut, 25. April 2017 – Coperon Technologies, Anbieter von Content Management Software und Dienstleistungen...

Digitalisierung:

„Digital ist besser.“ – Step Ahead informiert auf Kundentag ...
„Digital ist besser!“ – Step Ahead informiert auf Kundentag über Schritte zur Digitalisierung Germering, 18. Oktober 2017 – Unter dem Motto „Digital ist besser!‘“ informiert die Step Ahead AG auf ihrem diesjährigen Kundentag (Freitag,...

Digitalisierung: Adcubum-Software wird Kernsystem im Insuran...
Das Insurance Innovation Lab, das einzige hybride Innovation Lab für die Versicherungswirtschaft, setzt ab sofort die Software adcubum SYRIUS als Kernsystem für die Entwicklung und den Betrieb innovativer Versicherungsprodukte für seine...

Wie viel digital ist digital im digitalen Unternehmen
Kostenloser Online Check zeigt Unternehmen den Stand der eigenen Digitalisierung an und gibt einen Fahrplan für die Zukunft. Der Service ist vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen in Deutschland konzipiert Potsdam, 6.10.2017 – Kaum ein...

Logistik:

So meistern Dienstleister den Weg zur digitalen Erneuerung
Dorsten, 16. Oktober 2017. Die digitale Erneuerung einer Dienstleistung ist keine punktuelle Anpassung. Vielmehr handelt es sich um ein dauerhaftes Programm, mit vielen Innovationen und Lancierungen von Dienstleistungen, gerne auch experimentell,...

Nach der Bundestagswahl: Technische Bildung, Digitale Transf...
Dorsten, 29. September 2017. Nach der Bundestagswahl richtet sich der Blick nach vorn: Unabhängig von der Parteien-Konstellation der zukünftigen Bundesregierung sieht der Service-Verband KVD e. V. wichtige Themen, die von der Regierung in den Fokus...

InfoTip Service GmbH wird Hauptsponsor des KVD Service-Manag...
Dorsten, 26. September 2017. Die InfoTip Service GmbH aus Bochum ist neuer Hauptsponsor des KVD Service-Management-Preis. Das Unternehmen fördert damit eine der wichtigsten Auszeichnungen im Service. Der Preis wird in diesem Jahr zum 26. Mal vom...

Transport:

Nicht irgendein neuer Werkzeugkoffer – Wiha präsentiert DEN ...
Handwerkzeughersteller Wiha präsentiert seinen neuen Elektriker Competence XXL in 2. Generation. Das bereits seit 2015 bewährte Kofferkonzept wird ab sofort mit optimiertem und messerscharf angepasstem Inhalt für Elektriker angeboten. Eine noch...

Doll + Leiber: Digital verfügbare Daten beherrschen
Softwaregestützte Dokumentenverwaltung steigert Effizienz und Rechtssicherheit im Umgang mit Dokumenten Mering, 20. September 2017 – In der Transport- und Logistikbranche steigt die Nachfrage nach digitalen Lösungsangeboten für das...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Fraunhofer SCS

Fraunhofer-Arbeitsgruppe
für Supply Chain Services SCS

Nordostpark 93
90411 Nürnberg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Monika Möger

Telefon:
+49 (0) 9 11 / 58 061-95 19

Fax:
+49 (0) 9 11 / 58 061-95 99



www.scs.fraunhofer.de

Die Forscher und Wissenschaftler der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS entwickeln seit 1995 praxisnahe und hoch innovative Lösungen entlang der kompletten Supply Chain. Dabei forschen sie und beraten...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info