Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

MAKE WALLS TALK Der internationale Wettbewerb für audiovisuelle Projektionskunst ist eröffnet

„Was ist denn das, dieses sonderbare Streben von der Kunst zur Natur, von der Natur zur Kunst zurück?“ Johann Wolfgang von Goethe

Künstler aus der ganzen Welt sind aufgerufen sich mit ihren Konzeptideen für das Genius Loci Weimar Festival für Videomapping und Fassadenprojektionen zu bewerben. Die drei besten künstlerischen Arbeiten werden mit einem Preisgeld von insgesamt 45.000 Euro prämiert und im Rahmen des Festivals vom 12. bis 14. August 2016 in Weimar präsentiert.

Jedes Jahr werden für den Wettbewerb drei künstlerisch herausfordernde wie geschichtlich spannende Objekte in der Stadt Weimar ausgewählt, die es zu bespielen gilt. Dieses Jahr liegt der Fokus auf dem malerischen Park an der Ilm. Gesucht werden Konzepte, die im Wechselspiel zwischen natürlichen Gegebenheiten und menschlichem Gestaltungswillen den Geist des Ortes einfangen.

Mit dem Tempelherrenhaus als Zitat auf eine ebenso mystische wie fiktive und idealisierte Vergangenheit, dem Stern als Treffpunkt für Wanderer unterschiedlicher Herkunft und Destinationen und der Sternbrücke als Symbol für die Überwindung natürlicher und gesellschaftlicher Grenzen werden drei Spielstätten zur Verfügung gestellt, die die alten und doch ganz aktuellen Fragen aufwerfen, wer wir sind, woher wir kommen und wohin wir gehen wollen.

Genius Loci Weimar Wettbewerbsplakat 2016

[Großes Bild anzeigen]

Die besondere Voraussetzung für die künstlerischen Arbeiten ist, eine eigenständige Bildsprache zu entwickeln und sich nicht in einer historischen Nacherzählung oder in klischeehafter Effekthascherei zu verlieren. Im Vordergrund steht der „Genius Loci“, der Geist des Ortes, der mit neuen Techniken der Medienkunst sichtbar gemacht werden soll und so dem Ort selbst eine weitere Bedeutungsebene hinzufügt.

Für die Teilnahme müssen Künstler ihre Arbeiten im Format eines 30-sekündigen Videoclips bis zum 23. März 2016 einreichen. Alle Wettbewerbsbeiträge werden danach in einer öffentlichen Wanderausstellung im Frühjahr 2016 in Weimar gezeigt. Die drei besten Arbeiten werden durch eine Publikumsabstimmung auf der Genius Loci Weimar Website sowie durch eine Fachjury bestimmt.

Die genauen Wettbewerbsbestimmungen sowie detaillierte Informationen zu den Schauplätzen sind auf
der Website http://www.genius-loci-weimar.de/wettbewerb/ abrufbar.

Bilddateien:


Genius Loci Weimar Wettbewerbsplakat 2016
[Großes Bild anzeigen]

09.02.2016 18:29

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

World Robot Olympiad 2018 mit Thema „Food Matters“ gestartet
Am 15. Januar 2018 wurden die Aufgaben zur World Robot Olympiad (WRO) 2018 veröffentlicht. Unter dem Thema „Food Matters“ beschäftigen sich die Teams mit Themen rund um die Produktion, Verwertung und Verwendung von Lebensmitteln. Für alle...

Inkometa-Award der SCM: Ausschreibung gestartet
Berlin, am 04.12.2017: INKOMETA – der neue Award für erfolgreiche interne Kommunikation – bietet für die Branche einen Härtetest, der strategische Performance klar von Nice-to-Have-Aktivitäten trennt. Dafür steht eine qualifizierte Jury aus...

Festival:

Zeigt her eure Filme - Filmfestival Goslar
Zeigt her eure Filme! Ausschreibung: Kritische Reihe Kurzfilmfestival der politischen Bildung in der Erwachsenenbildung Als krönender Abschluss der „Kritischen Reihe - Demokratische Dialoge im ländlichen Raum“ findet ein Kurzfilmfestival...

Neuaufstellung des Festival MúsicaMallorca
Mit Beginn der neuen XVI. Festivalsaison 2018 stellt sich das internationale Festival MúsicaMallorca neu auf. Neben dem geschäftsführenden Gesellschafter, Intendanten und künstlerischen Direktor Wolf D. Bruemmel ist ab 01. Januar 2018 der...

Weimar:

Gartentraum.de erhält in Kooperation mit igniti den Shop Usa...
Weimar/Jena/Berlin, 28. Juni 2017 – Das Portal Gartentraum.de der Weimarer Traditionelles Kunsthandwerk Werner & Klopfleisch OHG wurde am 22. Juni 2017 mit dem Shop Usability Award 2017 in der Kategorie „Haushalt, Heimwerk & Garten“ ausgezeichnet....

Jobmesse Weimar am 22.03.2017 in der Weimarhalle
Berufsbildung sowie direkte Jobsuche: Vielfältige Angebote zu den Themen Job, Aus- und Weiterbildung Die kommende Jobmesse Weimar am 22.03.2017 bietet unter dem Motto „Alle Wege zu deiner neuen Karriere!“ umfangreiche Informationen zum...

Romantisches Weimar mit dem Erbe der Klassik
Weimar liegt zentral im Bundesland Thüringen. Die Stadt hatte in der deutschen Geschichte eine wichtige Bedeutung. Attraktive Herbergen, wie das Romantik Hotel Dorotheenhof Weimar eignen sich, um einen einzigartigen Urlaub zu...

Videomapping:

Das Symposium Genius Loci Weimar "Media Facades" startet im ...
Das bisher international einzigartige Symposium wird vom 5. bis 11. August 2013 im Rahmen des Fassadenprojektions-Festivals „Genius Loci Weimar“ an der Bauhaus Universität Weimar stattfinden. Unter dem Thema „Mediale Fassaden“ möchten wir Künstler,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


MXPerience Festival gUG (haftungsbeschränkt)

MXPerience Festival gUG (haftungsbeschränkt)
Schwanseestr. 92
99423 Weimar

Ansprechpartner:
Nathalie Wendel


+49 (0)3643 54485150

Genius Loci Weimar ist ein jährlich stattfindendes Festival für ortsspezifisch entwickelte audiovisuelle Kunst, insbesondere Fassaden-, Raum- und Objektprojektionen. Das Festival verbindet den historischen Geist Weimars und...

mehr »

zur Pressemappe von
MXPerience Festival gUG (haftungsbeschränkt)

weitere Meldungen von
MXPerience Festival gUG (haftungsbeschränkt)

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info