Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

MCM Investor Management AG, Magdeburg: Der Immobilienmarkt aus Anlegersicht

Der deutsche Immobilienmarkt wird vielseitig von Experten diskutiert. Doch wie schätzen die Anleger eigentlich die Lage ein?

Magdeburg, 06.06.2014. Laut einer aktuellen Studie unter mehr als 1.000 Privatanlegern ähnelt deren Verhalten beim Immobilienboom dem der Europäischen Zentralbank (EZB): Wenn sie nicht direkt handelt, „beobachtet“ sie gerne „aufmerksam“. Demnach findet die Mehrheit, dass sich der Markt normal entwickelt und sich die Preise einpendeln, wenn sie ein internationales Niveau erreicht haben. Gleichzeitig wächst bei ihnen die Sorge vor einer Blase und Überhitzung. Die Privatanleger handeln gut überlegt und gegen den Boom. Problematisch ist, dass viele kein geeignetes Objekt finden oder nicht über ausreichend Eigenkapital verfügen.

„Privatanleger haben einen ganz eigenen Blickwinkel auf den Immobilienboom“, wissen die Experten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg. „Doch die wenigsten Investoren machen ihre Entscheidung von der Stimmung des Marktes abhängig. Ausschlaggebend sind die finanziellen Gegebenheiten für ein Immobilieninvestment“. Das ist eher typisch für Kapitalanleger.

Wie aus der Studie hervorgeht, finden 66,7 Prozent der Anleger, dass sich der Immobilienmarkt in Deutschland stabil entwickelt. Im Vorjahreszeitraum teilten diese Ansicht nur 59,0 Prozent. Weiterhin gaben 56,1 Prozent an, dass sich die Preise demnächst einpendeln, wenn sie ein internationales Niveau erreicht haben – ebenfalls ein deutliches Plus von mehr als elf Prozentpunkten gegenüber dem ersten Quartal 2013 (44,7 Prozent). Andererseits glauben 61,6 Prozent, dass die Kaufpreise zu rasant steigen, was in München von 79,2 Prozent der Anleger besonders stark empfunden wird. Deutschlandweit befürchten 38,6 Prozent eine Immobilienblase. Dies zeigt, dass Preissteigerungen sehr unterschiedlich wahrgenommen werden.

Die Stimmung am Immobilienmarkt wird also von Hoffnung und Sorge zugleich dominiert. Für diejenigen, die den deutschen Immobilienmarkt optimistisch einschätzen, bietet die in Magdeburg ansässige MCM Investor Management AG interessante Angebote. Wer schon mit geringem Kapitaleinsatz in den gewinnbringenden, deutschen Immobilienmarkt investieren möchte, ist hier richtig aufgehoben. Das Magdeburger Emissionshaus lässt seine Anleger in einer alternativen Form vom Immobilienhype profitieren: Durch Genussrechte wird einer breiteren Zielgruppe der Zugang zum Immobilienmarkt erleichtert – parallel zu den Investitionen von MCM Investor Management AG selbst. Es besteht also eine Win-Win-Beziehung: Profitiert die MCM Investor Management AG, profitieren auch deren Anleger. Eine ausgewogene Balance zwischen Sicherheitsaspekten, Renditepotenzialen und hoher Flexibilität der Anlageprodukte sind die Kernkompetenzen der MCM Investor Management AG.

Weitere Informationen unter http://www.mcm-investor.de

06.06.2014 11:04

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Immobilienmarkt:

Chemnitz - Stabilität sorgt für wachsendes Interesse
Der Dornröschenschlaf scheint vorbei. Jahrelang war der Immobilienmarkt in Chemnitz im Schatten der boomenden Metropolen Dresden und Leipzig. Während die beiden bevölkerungsreichsten Städte Sachsens von Rekord zu Rekord rasten, galt Chemnitz seit...

LEWO Unternehmensgruppe zu den steigenden Transaktionen im I...
Leipzig, 17.10.2017. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge beobachtet Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig, die derzeitige Entwicklung am Immobilienmarkt. So berichtet nun auch das Maklerunternehmen Dr....

WKZ Wohnkompetenzzentren zur Tatsache, dass Knappheit am Imm...
Ludwigsburg 16.10.2017.„Wohnungsnot, gerade in den Metropolen, führt zu einer großen Unzufriedenheit unter den Bürgern, was man auch an den politischen Stimmungen abmessen kann“, erklärt Jens Meier, im Vorstand der WKZ Wohnkompetenzzentren. Nun...

Anleger:

LEWO Unternehmensgruppe: Denkmalschutz als Altersvorsorge
Objektmangel macht B- und C-Lagen für Denkmalschutz attraktiver Leipzig, 04.05.2017. Denkmalschutzimmobilien in guten A-Lagen waren vor dem großen Immobilienboom äußerst beliebt und rare Schätze. Viele Objekte wurden dabei gezielt zur...

Takestor AG, was CLLB Rechtsanwälte raten
CLLB Rechtsanwälte vertritt Anleger der Takestor AG i. I. (vormals Akestor AG, Balz Immobilien AG) gegenüber dem Insolvenzverwalter Tim Schneider. Anleger wurden seitens des Insolvenzverwalters zwischenzeitlich aufgefordert, nach Behauptung des...

Life Trust Sieben – günstige Lösung für die Anleger möglich
Viele Anleger der Life Trust Sieben GmbH & Co. KG sind verunsichert, da sie von der Life Trust Sieben Mahnbescheide über angeblich noch offene Raten zugeschickt bekommen haben - oder noch schlimmer - bereits von der Life Trust Sieben verklagt...

Privatanleger:

Insolvenz der Carl Tiedemann GmbH & Co. KG – Kanzlei Dr. Bec...
Hamburg, den 04.09.2017 Die bekannte Hamburger Stauerei Carl Tiedemann ist zahlungsunfähig. Die Geschäftsführerin des im Jahr 1879 gegründeten Traditionsunternehmens, das sich mit dem Verladen und Sichern von Ladung auf Schiffen einen Namen...

PROJECT Investment: Platzierungsendspurt beim Immobilien-AIF...
Bamberg, 11.04.2016: Seit Juli 2014 hat der Alternative Investmentfonds (AIF) Wohnen 14 der PROJECT Investment Gruppe über 77 Millionen Euro Eigenkapital akquiriert und ist inzwischen breit in 21 Objekte investiert. Noch bis zum 30. Juni können...

MCM Investor Management AG: Können sich Privatanleger Immobi...
Der Immobilientraum ist weit verbreitet. Immobilien gelten als eine sichere Kapitalanlage. Doch wer kann sich diesen Traum angesichts der steigenden Kosten überhaupt noch leisten? Magdeburg, 25.03.2014. Die Deutschen haben eine klare...

Immobilienboom:

PROJECT Investment Gruppe über den deutschen Immobilienboom
Bamberg, 02.10.2017. In dieser Woche macht Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg, auf eine aktuelle Studie der Sparkasse Essen aufmerksam, welche zeigt, dass die Nachfrage nach Häusern und...

MCM Investor Management AG: Immobilienboom erreicht ländlich...
Wie der Immobilienboom nun auch auf dem Lande Einzug hält Magdeburg, 23.08.2016. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg machen darauf aufmerksam, dass nach den Großstädten die Immobilienpreise nun auch in ländlichen...

MCM Investor Management: Dresdens Immobilienboom
Zumindest der Immobilienmarkt in Dresden entwickelt sich positiv Magdeburg, 27.04.2016.Das Image der Elbemetropole Dresden wurde in letzter Zeit stark in Mitleidenschaft gezogen – nicht zuletzt durch Pegida. Neben einem enormen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Mitteldeutsche Capital Management AG


Mitteldeutsche Capital Management AG

Mitteldeutsche Capital Management AG
Hegelstraße 36
39104 Magdeburg
Tel: 0391 5364530
E-Mail:
Web: http://www.agmcm.de

Mitteldeutsche Capital Management AG Mit der Planung eigener Bauprojekte erschließt die Mitteldeutsche Capital Management AG neuen Wohnraum in besten Citylagen. Das Unternehmen erkennt Objekte mit Potential und entwickelt...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info