Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

MCM Investor Management AG über die Statistik über Wohnungseigentum in den EU-Staaten

Deutschland ist das Land mit dem geringsten Wohnungseigentum, dicht gefolgt von Österreich

Magdeburg, 15.11.2017. In dieser Woche machen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg auf einen EU-Vergleich hinsichtlich der Wohnsituationen bzw. der Verteilung von Wohnungseigentum aufmerksam. Sie beziehen sich dabei auf das Statistische Jahrbuch, welches Daten zur Lebenssituation in Deutschland und anderen europäischen Ländern auswertet. Demnach wohnt in Deutschland jeder sechste Bürger in einem Haushalt, der mehr als 40 Prozent seines Einkommens fürs Wohnen ausgeben muss und somit als überlastet gilt. „Im EU-Vergleich bildet Deutschland im Bereich Wohnungseigentum das Schlusslicht. Nur die Hälfte, also 51,7 Prozent, verfügen laut aktueller Zahlen über eine Immobilie“, so die MCM Investor Management AG aus Magdeburg. Folglich leben in keinem anderen EU-Land so viele Menschen zur Miete, wie in Deutschland. „Der EU-Durchschnitt liegt derzeit bei 69,3 Prozent“. Österreich liegt knapp vor Deutschland mit 55 Prozent. „Die Statistik zeigt deutlich, dass Wohnungseigentum in den hochpreisigen, europäischen Ländern eher eine Seltenheit darstellt“, erklärt die MCM Investor Management AG. Unter den 28 EU-Staaten ist Rumänien mit 96 Prozent Spitzenreiter beim Wohnungseigentum mit 96 Prozent. Hinter Rumänien folgen laut Statistik Litauen (90,3 Prozent), Kroatien (90,1 Prozent), Slowakei (89,5 Prozent) und Ungarn (86,3 Prozent), Polen (83,4 Prozent), Bulgarien (82,3 Prozent), Estland und Malta (je 81,4 Prozent), Lettland (80,9 Prozent), Tschechien (78,2 Prozent), Spanien (77,8 Prozent), Portugal (75,2 Prozent), Slowenien (75,1 Prozent), Griechenland (73,9 Prozent), Zypern (72,5 Prozent), Finnland (71,6 Prozent) und Belgien (71,3 Prozent). Diese Länder liegen über dem EU-Durchschnitt.

Hingegen liegen neben Deutschland und Österreich unter dem EU-Durchschnitt auch die Niederlande (69,0 Prozent), Schweden (65,2 Prozent), Frankreich (64,9 Prozent), Großbritannien (63,4 Prozent) und Dänemark (62,0 Prozent). Die Statistik bietet keine Daten aus Irland, Italien und Luxemburg. „Die Studie sagt natürlich nichts über den Wunsch nach einer Immobilie aus. In den Ländern, die unter dem EU-Durchschnitt liegen, ist Wohnungseigentum einfach schwerer erschwinglich “, erklären die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg abschließend.

16.11.2017 13:12

Das könnte auch Sie interessieren:

MCM Investor Management AG, warum ein Totalumbau keine Moder...
Warum Mieter einen Totalumbau nicht zwingend dulden müssen Magdeburg, 19.12.2017. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit dem Thema Totalumbau von Immobilien. „Wichtig zu wissen...

MCM Investor Management AG über das günstigste Bundesland
Sachsen-Anhalt ist das günstigste Bundesland hinsichtlich Immobilen Magdeburg, 14.12.2017. In dieser Woche machen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg darauf aufmerksam, dass Sachsen-Anhalt nach wie vor das...

Studie: Social Media spielt noch eine Statistenrolle in der ...
Die Digitale Transformation erfordert ein Neudenken in Marketing und Kommunikation. Großkanzleien in Deutschland haben noch Nachholbedarf – so eins der Kernergebnisse der Studie „Wie nutzen deutsche Top Großkanzleien Social Media? Einblick in die...

Schüleraustausch - Die weltweiser-Studie: Fakten gegen Fake ...
Kann Donald Trump durch die Aufnahme eines deutschen Austauschschülers einen neuen Schüleraustausch-Boom auslösen? Wird China den USA den Rang als Gastland Nr. 1 bald streitig machen? Wieviel Tee müssen Gastschüler nach dem Brexit in England...

Wohneigentum:

WKZ Wohnkompetenzzentren über Konzepte gegen Wohnungsnot in ...
Ludwigsburg, 07.11.2017.„Das Wahlergebnis und die Verhandlungen zur Jamaika-Koalition nehmen auch die Verbände und Unternehmen der Wohnungswirtschaft zum Anlass, eine Neuausrichtung der Wohnungspolitik zu fordern. Mit unterschiedlichen Vorzeichen“,...

PROJECT Investment Gruppe über den deutschen Immobilienboom
Bamberg, 02.10.2017. In dieser Woche macht Wolfgang Dippold, Immobilienexperte und Vorstand der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg, auf eine aktuelle Studie der Sparkasse Essen aufmerksam, welche zeigt, dass die Nachfrage nach Häusern und...

Kaufen oder Mieten – das ist keine Frage
Viele Menschen scheuen in Deutschland nach wie vor den Wohnungskauf. Bindung an Bankdarlehen, Bindung an Eigentum, hohe Investitionskosten und mehr Verantwortung – all das veranlasst mehr als jeden zweiten Deutschen (52,4 Prozent der Bevölkerung)...

Bewusst Bauen: Mit fünf Tipps bis zu 100.000 Euro sparen
Beim Hausbau schöpfen zukünftige Eigenheimbesitzer das Budget häufig bis auf den letzten Cent aus. Doch vieles von dem, was sie kaufen und bauen, benötigen sie eigentlich gar nicht. Mit fünf Hebeln können Bauherren bis zu 100.000 Euro...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Mitteldeutsche Capital Management AG


Mitteldeutsche Capital Management AG

Mitteldeutsche Capital Management AG
Hegelstraße 36
39104 Magdeburg
Tel: 0391 5364530
E-Mail:
Web: http://www.agmcm.de

Mitteldeutsche Capital Management AG Mit der Planung eigener Bauprojekte erschließt die Mitteldeutsche Capital Management AG neuen Wohnraum in besten Citylagen. Das Unternehmen erkennt Objekte mit Potential und entwickelt...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info