Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

MCM Investor Management erklärt, warum ältere Menschen schwerer Immobilienkredite bekommen

Magdeburg, 19.07.2016: „Ältere Menschen haben derzeit Probleme, in Deutschland einen Immobilienkredit zu bekommen“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg.
Diese Behauptung bestätigen auch Untersuchungen der Süddeutschen Zeitung in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Finanzen und dem Verbraucherschutz, sowie Abgeordneten des Bundestags und Banken. Danach fühlen sich immer mehr Verbraucher, die in die Zielgruppe der älteren Arbeitnehmer oder Pensionäre fallen, diskriminiert. Viele beschweren sich über den Zustand „wie Banken teilweise mit Totalverweigerung auf Kreditwünsche speziell älterer Menschen reagieren“. Laut Angaben des Genossenschaftsverbandes Bayern gibt es Volksbanken und Raiffeisenbanken, „die jeden vierten Kreditantrag ablehnen müssen“. Die Experten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg kritisieren diese Handhabung seitens der Banken. „Natürlich müssen auch diese Institutionen schauen, wie sie wirtschaften und sich absichern. Allerdings brauchen die meisten älteren Menschen entsprechende Darlehen für den Kauf einer Immobilie zur Altersvorsorge oder auch altersgerechte Umbauten in einer bereits vorhandenen Immobilie. Es ist traurig, wenn ihnen das von vorne herein verwehrt bleibt“, so die MCM-Experten.

Unterdessen bestätigen diverse andere Finanzinstitute „eine signifikante Zahl“ von Ablehnungen mit zunehmender Tendenz. „Dass die neue Immobilienkredit-Richtlinie genau denen die Finanzierung des Eigenheims erschwert, die diese besonders gut gebrauchen können, ist einfach nicht fair“, so die MCM Investor Management AG-Experten und spielen damit auf die EU-Richtlinie über Wohnimmobilienkreditverträge an.

Diese wurde vom Bundesfinanzministerium schärfer als gefordert in nationales Recht übertragen hat. „Natürlich soll mit solchen Regelungen vermieden werden, dass die Kredite im Todesfall nicht mehr bedient werden können. Doch auf Dauer sollte man über einen akzeptablen Mittelweg nachdenken. Dazu könnte beispielsweise eine doppelte Absicherung mit anderen Familienangehörigen wie beispielsweise den Kindern gehören“, so die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG abschließend.

19.07.2016 16:05

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Kanzlei für Best-Ager, Rentner und Pensionäre gegründet
Hamburg, den 9.März 2009 Deutschlands erste „Kanzlei für Rentner" ist in Hamburg gegründet worden, wobei mittelfristig eine bundesweite Präsenz mit weiteren Standorten angestrebt ist. „Bereits jetzt stehen uns in allen deutschen Großstädten...

Kreditantrag:

Prof. Schumann GmbH gewinnt mit Equinox Global Limited einen...
Die Equinox Global Limited entscheidet sich für die Einführung der Credit Management Software CAM (Credit Application Manager) der Prof. Schumann GmbH zur Unterstützung ihrer Kreditversicherungsprozesse. Equinox Global ist Mitglied der Lloyd‘s...

Erfolgreiches Risikomanagement im Leasing - Seminar im Janua...
Am 18. Januar 2010 veranstaltet die Prof. Schumann GmbH in Frankfurt a. M. das Seminar „Praktische Lösungen für ein erfolgreiches Risikomanagement im Leasinggeschäft“. Die eintägige Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte in...

Darlehen:

Verbraucherschutz: Widerruf eines Kfz-Darlehensvertrages auc...
Nach dem aktuellen Urteil des Landgerichts (LG) Berlin vom 05.12.2017 (Az: 4 O 150/16) wird das Widerrufsrecht von Darlehensverträgen für Verbraucher gestärkt: Autokäufer die zur Finanzierung des Fahrzeuges ein Darlehen aufgenommen haben, können...

Kombination aus Darlehensvertrag und Kapitallebensversicheru...
Eine Kombination aus Darlehen und Kapitallebensversicherung stellt laut BGH Urteil vom 16.5.2017 (XI ZR 430/16) bereits für sich genommen einen Schaden dar und berechtigt den Darlehensnehmer dazu Schadensersatz zu verlangen, sofern er bei...

Aktuelles zur Widerrufsbelehrung – Oberlandesgericht Frankfu...
Hamburg, den 22.08.2017 Die höchstrichterliche Rechtsprechung zum Widerrufsrecht bei Darlehensverträgen entwickelt sich stetig dynamisch weiter. In seiner Entscheidung vom 03.07.2017, Az. 23 U 172/16, bestätigte das Oberlandesgericht...

Altersvorsorge:

Hand in Hand an der Zukunft bauen - Kapitalanlage Pflegeimmo...
Garbsen im Dezember 2017. Dank der immer besseren medizinischen Versorgung und der Entwicklung neuer Medikamente werden Menschen in Deutschland immer älter. Während die Gesamtbevölkerung schrumpft, steigt der Anteil älterer Bundesbürger. Die...

Pflegekräfte müssen besser bezahlt werden
Was Frau Merkel vor einem Jahr nun endlich ganz offiziell aussprach, wissen die Heimbetreiber und Fachkräfte schon länger. Doch trotz seit Januar 2017 geltenden Mindestlohn, steht die Forderung nach „Pflegekräfte müssen besser bezahlt werden“ immer...

Junge Menschen betreiben kaum Altersvorsorge – Quantum Leben...
Laut einer aktuellen Studie verzichten 35 Prozent der unter 30-Jährigen auf eine zusätzliche Altersvorsorge. Doch wer im Alter seinen Lebensstandard halten will, sollte jetzt bereits aktiv werden. Flexible Anlageprodukte von Anbietern wie Quantum...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Mitteldeutsche Capital Management AG


Mitteldeutsche Capital Management AG

Mitteldeutsche Capital Management AG
Hegelstraße 36
39104 Magdeburg
Tel: 0391 5364530
E-Mail:
Web: http://www.agmcm.de

Mitteldeutsche Capital Management AG Mit der Planung eigener Bauprojekte erschließt die Mitteldeutsche Capital Management AG neuen Wohnraum in besten Citylagen. Das Unternehmen erkennt Objekte mit Potential und entwickelt...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info