Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Märchen-Vorpremiere: Dittchenbühne spielt für Flüchtlingskinder

(Elmshorn/18.11.2016) Wie in jedem Jahr spielen die Kinder der Theaterschule der Dittchenbühne und die Erwachsenen des Theaterensembles ein Weihnachtsmärchen – insgesamt 24 Vorstellungen.
Dieses Mal ist es das Märchen „Rapunzel“ nach den Gebrüdern Grimm. Zur Vorpremiere am Donnerstag, 24. November, lädt das „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ über das Willkommensteam Flüchtlingskinder aus Elmshorn und Umgebung ein.

Dittchenbühnen-Chef Raimar Neufeldt betont: „Wir möchten, dass die Kinder mit ihren Eltern oder ihren Begleitern am kommenden Donnerstag einen schönen Nachmittag verleben. Start des Märchens ist um 16.30 Uhr. Vorher laden wir zu Kaffee, Kuchen und Saft ein.“ Vor Sprachproblemen müsse niemand Angst haben: „Das Märchen wird bei uns in wunderschönen Bildern dargestellt, es wird getanzt und gesungen. Deshalb kann man es auch verstehen, wenn man die deutsche Sprache nicht oder nicht so gut spricht.“ Die Anmeldung läuft über das Willkommensteam: bis Dienstag, 22. November, an mailen, wer unter welchem Namen wie viele der Karten reservieren möchte.

Wie in jedem Jahr spielen die Kinder der Theaterschule der Dittchenbühne und die Erwachsenen des Theaterensembles ein Weihnachtsmärchen – insgesamt 24 Vorstellungen. Dieses Mal ist es das Märchen „Rapunzel“ nach den Gebrüdern Grimm. Zur Vorpremiere am Donnerstag, 24. November, lädt das „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ über das Willkommensteam Flüchtlingskinder aus Elmshorn und Umgebung ein. Dittchenbühnen-Chef Raimar Neufeldt betont: „Wir möchten, dass die Kinder mit ihren Eltern oder ihren Begleitern am kommenden Donnerstag einen schönen Nachmittag verleben.

Start des Märchens ist um 16.30 Uhr. Vorher laden wir zu Kaffee, Kuchen und Saft ein.“ Vor Sprachproblemen müsse niemand Angst haben: „Das Märchen wird bei uns in wunderschönen Bildern dargestellt, es wird getanzt und gesungen. Deshalb kann man es auch verstehen, wenn man die deutsche Sprache nicht oder nicht so gut spricht.“ Die Anmeldung läuft über das Willkommensteam: bis Dienstag, 22. November, an mailen, wer unter welchem Namen wie viele der Karten reservieren möchte.

21.11.2016 11:23

Das könnte auch Sie interessieren:

Forum Baltikum:

„Auf flämischen Spuren“: Anmeldeschluss naht.
(Elmshorn/4.4.2017) Wer an der Bildungsreise des Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ nach Flandern interessiert ist, sollte sich möglichst schnell für diese Busfahrt vom 15. bis 19. Mai 2017 anmelden: Denn der Anmeldeschluss für die Fahrt...

Dittchenbühne: Stageart Musical School kommt mit „Bernarda A...
(Elmshorn (6.4.2017) Theaterfreunde können sich auf ein Wiedersehen mit einem großen Stück der Weltliteratur freuen: Garcia Lorcas „Bernarda Albas Haus“ wird nach vier Jahren wieder an der Elmshorner Dittchenbühne gespielt – dieses Mal von der...

Mit Puntila und Matti auf Ostseetournee
Jahreshauptversammlung der Dittchenbühne zieht Bilanz und plant das laufende Jahr Ein sehr positiver Rückblick auf 2016, eine interessante Vorschau auf die wichtigsten Aktivitäten im laufenden Jahr sowie Nachwahlen zum Vorstand: Darum ging es...

Elmshorn:

Hoch im Norden: Call a Pizza-Premiere für Elmshorn
In der schleswig-holsteinischen Stadt Elmshorn hat das traditionsreiche Franchiseunternehmen Call a Pizza seinen bundesweit 105. Store eröffnet. Berlin. Nicht nur in Elmshorn sondern auch in Kölln-Reisiek, Barmstedt, Sommerland, Kolmar und...

Flüchtlinge:

Gelebte Integration - Feda Hussain Kazemi startet durch
Der 32-jährige Afghane kam vor knapp zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland. Innerhalb dieser kurzen Zeit ist er schon weiter gekommen, als er es zunächst gehofft hat. Dabei ist er erst am Anfang seines Weges. Zwei Monate dauerte seine...

Neu. Zertifikat „Soziale Arbeit in der Einwanderungsgesellsc...
Ob beruflich oder ehrenamtlich – wer in der Geflüchteten- und Integrationsarbeit tätig ist, hat nun die Möglichkeit, innerhalb von zwei Semestern seine sozialen, psychologischen und juristischen Kompetenzen unter professioneller und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Forum Baltikum - Dittchenbühne

Forum Baltikum – Dittchenbühne
Hermann-Sudermann-Allee 50
25335 Elmshorn

Das Forum Baltikum - Dittchenbühne fördert die interkulturelle Zusammenarbeit, insbesondere mit den Ostseeanrainerstaaten, innerhalb der Metropolregion Hamburg, im Kreis Pinneberg und in der Stadt Elmshorn. Es unterhält u.a....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info