Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Weiterbildung & Schulungen

Material Compliance: imds professional Trainingsspektrum 2016

Aufgrund gesetzlicher Verordnungen und Richtlinien wie beispielsweise der end of life vehicles (ELV) directive 2000/53/EG oder der REACH-Verordnung steigen in der Automobilindustrie die Anforderungen an die Einhaltung der Reinstoffkonformität.
Dies stellt Unternehmen vor große Herausforderungen, denn die Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen und die Gewährleistung der Material Compliance gelingt nur dann, wenn die Anforderungen in Unternehmen bekannt und die Mitarbeiter entsprechend geschult sind. Es wird zunehmend wichtig, schnell über aktuelle Informationen zu verfügen, da regelmäßig neue Gesetze und Bestimmungen veröffentlicht oder geändert werden.

Das Full-Service-Unternehmen imds professional aus Weilrod in der Nähe von Frankfurt a.M. unterstützt Unternehmen bei der Umsetzung der Material Compliance und bietet an verschiedenen Standorten in Deutschland ein breites Spektrum an Seminaren, Service- und Consultingleistungen u. a. zu den Themen IMDS (Internationales MaterialDatenSystem ), REACH, GADSL, Application Codes und Konfliktmineralien. Ergänzend dazu werden Trainings zu den Datenbanken CDX und CAMDS durchgeführt.

Das IMDS ist ein internetbasiertes Archiv-, Austausch- und Verwaltungssystem für die Automobilindustrie. Hier werden alle Materialien eines Fahrzeugs gesammelt, um das Recycling und die Wiederverwertung von Altfahrzeugen und ihren Bestandteilen zu erleichtern. Das CAMDS ist – kurz gesagt – das IMDS für den chinesischen Markt, ebenfalls speziell für die Automobilindustrie. Das CDX wiederum ist das Schwestersystem des IMDS, mit dem branchenübergreifend die Materialdaten erfasst und so die Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben gewährleistet werden können.

Eine Auswahl der Trainings: IMDS – Grundlagen I und II, Das neue IMDS Release 10.0, IMDS – Materialdatenblätter prüfen und bewerten, GADSL und Anwendungs-Codes kennen, prüfen und bestimmen, Konfliktmineralien identifizieren und berichten, REACH für nachgeschaltete Anwender in der Automobilindustrie.

Ganz neu im Programm ist ein sehr praxisorientiertes Training im Workshopformat:
In dem Kurs „IMDS-Workshop“ bringen die Teilnehmer Aufgaben aus ihrer aktuellen Arbeit mit und bearbeiten diese. Auf diese Weise können sie auch komplexere Aufgabenstellungen bewältigen, z.B. können sie ihr Vorgehen überprüfen lassen oder mit dem Dozenten alleine nicht lösbare Aufgaben diskutieren.

Besonders nachgefragt bei den IMDS-Anwendern sind die IMDS-Grundlagen-Kurse I und II, denn sie vermitteln alle notwendigen Kenntnisse, um das IMDS-System sicher zu bedienen und zu administrieren – angefangen von einem Überblick über die Begrifflichkeiten und Definitionen über das Erlernen der MDB-Erstellung und allen gängigen Funktionen, der Anwendung der Analysefunktion in der Praxis, der MDB-Datenprüfung und -Anfragen sowie der Admin-Funktionen für Firmen. In zahlreichen Übungen und detaillierten Demonstrationen lernen die Teilnehmer die Anwendung praktisch kennen.

Zusätzlich bietet imds professional Webinare für ein schnelles Aneignen von fachspezifischen Themen an, die von einem Trainer live gehalten werden. Bei den Webinaren entstehen keine Reisekosten und keine Reisezeiten. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, vom eigenen PC aus mit dem Trainer und den anderen Seminarteilnehmern online zu kommunizieren und Fragen zu stellen.

Detaillierte Informationen zu den Seminaren mit Preisen, Terminen und Orten sind unter http://www.imds-professional.com zu finden.

29.01.2016 11:05

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Imds:

Das IMDS Release 11.0 wird im November 2016 veröffentlicht
Seminare und Webinare von imds professional bieten Unterstützung Weilrod, 28.09.2016 – Das Internationale Materialdatensystem (IMDS) ist ein von Hewlett Packard Enterprise (HPE) entwickeltes elektronisches System, das die in Fahrzeugen...

Umwelt im Fokus: Tagung „Material Compliance und Ressourcens...
Gemeinsame Veranstaltung am 13. Oktober 2016 in Alzenau von imds professional und der Fraunhofer-Projektgruppe für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS Weilrod, 05.08.2016 - Umweltschutz, Menschenrechte, fairer Handel und die...

HPE-Partner imds professional war auf dem CLEPA Materials Re...
Als Partner von Hewlett Packard Enterprise (HPE) war das Full-Service-Unternehmen imds professional mit einem Informationsstand auf der Veranstaltung „CLEPA* Materials Regulations Event“ im Kurhaus Bad Homburg vertreten. Die Experten rund um das...

Schulung:

Komplettsortiment für Lockout/Tagout-Verfahren
Für unternehmensspezifische Lockout-Programme bietet MAKRO IDENT Schulungsvideos, Software für Lockout-Verfahrensanweisungen, sowie ein großes Sortiment an Verriegelungen und Kennzeichnungen. Lockout/Tagout dient zur Abschaltung der Energie zur...

Da darf nichts wackeln - Neues UMCO-Seminar zur Ladungssiche...
Eine starke Bremsung reicht aus und schon kann aus dem Frachtgut ein tödliches Geschoss werden. Für mehr Sicherheit ist eine korrekt gesicherte Ladung deshalb unerlässlich.Der Paragraph 22 der Straßenverkehrsverordnung (StVO) besagt, dass für eine...

Automotive:

Jobprofil Personalberatung: Gastbeitrag in Deutschlands führ...
München, 16.10.2017: In der Oktoberausgabe von Personalmagazin, Deutschlands führendem Fachmagazin aus dem Bereich Management, Recht und Organisation, geben die Primeo Geschäftsführer Jakob Krause und Simona Stern einen Einblick in das Berufsbild...

CATL strebt mit neuen Partnerschaften und Produkten in Richt...
München/Berlin, 10. Mai 2017 – Südkoreas größter Automobilhersteller Hyundai wählt CATL (Contemporary Amperex Technology Ltd.) als ersten Batterielieferanten in China aus. Beide Unternehmen arbeiten derzeit gemeinsam an der Entwicklung des Plug-In...

CATL präsentiert branchenführende Produkte auf der Battery S...
Der chinesische Batteriehersteller eröffnet außerdem zwei Büros in Deutschland, um sich in Europa zu etablieren München/Berlin, 3. April 2017 – Contemporary Amperex Technology Ltd. (CATL), einer der weltweit führenden Hersteller für...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: imds professional GmbH & Co. KG


imds professional GmbH & Co. KG

Waschweg 3
61276 Weilrod (Germany)

Ihre Ansprechpartnerin:
Jennifer Keller
Fon: +49 6083. 9130-31
Mail:

imds professional ist ein Fullservice-Unternehmen im Bereich des Internationalen MaterialDatenSystems IMDS. Wir stellen unseren Kunden - Autoherstellern und deren Zulieferer - IMDS-Service- und Beratungsleistungen weltweit...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info