Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Mehr Ideen und Projekte für Wikipedia: Wikimedia Deutschland und TABLE OF VISIONS starten gemeinsam das IDEENPORTAL von Wikipedia.

Der Verein hinter der weltweit größten Online-Enzyklopädie Wikipedia, Wikimedia Deutschland, startet das IDEENPORTAL, um neue Ideen und Projekte zur Förderung “Freien Wissens” zu unterstützen.

In Zusammenarbeit mit TABLE OF VISIONS, dem Spezialisten für Enterprise Crowdfunding Solutions, hat Wikimedia Deutschland das IDEENPORTAL ins Leben gerufen, um die Einreichung von Förderanträgen zu erleichtern. Gleichzeitig sollen noch mehr Menschen begeistert werden, sich rund um das Thema „Freies Wissen“ zu engagieren. Projektideen können über ideen.wikimedia.de transparent eingereicht, diskutiert und unterstützt werden.
Grundsätzlich ist jeder eingeladen, Ideen oder Projekte einzureichen oder sich an bereits bestehenden Projekten zu beteiligen. Interessierte können sich unter ideen.wikimedia.de informieren.

Wikimedia Deutschland unterstützt Autoren für die Arbeit an Wikipedia mit konkreten Fördermitteln wie Reisekosten, Technik, Fachliteratur, o.ä. Bisher wurden Förderanträge einzeln gestellt, was den Nachteil hat, nicht noch andere Interessierte und „Mitmacher" finden zu können. Das Ziel des IDEENPORTALS ist es, auf die zahlreichen Projekte von Wikipedia aufmerksam zu machen und noch mehr Menschen zu motivieren, sich aktiv an der Förderung Freien Wissens zu beteiligen und Projekte mit ihrem Wissen, ihrer Zeit und ihren Fähigkeiten zu unterstützen. Die neue Plattform wurde daher bewusst im “Crowdfunding-Stil” konzipiert: Neue Ideen können transparent eingereicht sowie neue oder bestehende Projekte ansprechend und besser verständlich präsentieren werden.

„Wir wollen die Leute dazu animieren, sich bei unseren Projekten einzubringen. Die neue Seite zeigt spannende Ideen und Projekte, die durch eine Aufbereitung im Crowdfunding-Look für alle viel besser zu verstehen und zu finden sind. So können wir unserer Community helfen ihre Ideen und Projekte leichter für andere darzustellen. Ziel ist es dadurch mehr Unterstützer zu begeistern und zum Mitmachen zu bewegen“, kommentiert Wikimedia Deutschland die neue Plattform. „Zusätzlich erleichtert es unserem Verein die Verwaltung, weil Ideen zentralisiert über die Plattform eingereicht und bearbeitet werden können. Alle Projekte bleiben in Zukunft verfügbar. Das verbessert die Übersicht und Transparenz.“

Für die Umsetzung zeichnet TABLE OF VISIONS GmbH, führender Anbieter von Enterprise Crowdfunding Solutions aus Berlin, verantwortlich. Dieser hat bereits Plattformen für das Sparkassen Finanzportal oder die DekaBank umgesetzt. „Wir freuen uns sehr, einen Partner zu haben, der unsere Crowd-Technologie in dem Bereich Crowdengaging einsetzt. Ich glaube daran, dass dieser Bereich für viele NGOs extrem spannend ist“, so David Holetzeck, Gründer und Geschäftsführer der TABLE OF VISIONS GmbH, zur Zusammenarbeit.

Weitere Informationen unter http://www.tableofvisions.com und ideen.wikimedia.de.

25.11.2016 15:56

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Innovation:

Online-Befragung: Führungskräfte und Innovation
Das Image der Führungskräfte in Unternehmen in Sachen Innovation ist eher schlecht. Sie werden von ihren Mitarbeitern und Kollegen meist eher als Innovationsblockierer gesehen. Dies ist ein Ergebnis des aktuellen Leadership-Trend-Barometers des...

Neue Wege für die mikrobiologische Qualitätskontrolle
München, Deutschland, 11. September 2017: Sysmex Europe GmbH, eine Tochergesellschaft des international agierenden Konzerns Sysmex Corporation und die vermicon AG verkünden hiermit den Beginn einer Geschäftspartnerschaft. Das durch diese...

VINCI verleiht Innovationspreis 2017 Region Europa
VINCI, ein weltweit tätiger Konzessions- und Baukonzern, prämiert zwölf innovative Energie- und Informationstechnologien Frankfurt am Main, 11. September 2017 – Ausgezeichnete Technologie-Visionen: Zum neunten Mal vergab VINCI den...

Crowdfunding:

Fondszeitung: Crowdinvestings digitalisieren Sachwerte
Die aktuelle Ausgabe der Fondszeitung ist zum Thema Digitalisierung von Sachwertinvestitionen erschienen. Der medienbruchfreie volldigitale Abschluss einer Zeichnung ist seit kurzen bei Alternativen Investmentfonds möglich, die wesentlichen...

WKZ Wohnkompetenzzentren: Schreit Crowdinvesting nach mehr V...
Ludwigsburg, 18.05.2017.„Ohne Diskussion soll das Kleinanlegerschutzgesetz Verbraucher schützen. Insofern ist die Frage auch erlaubt, inwieweit Schwarmfinanzierungen, das sogenannte Crowdinvesting oder Crowdfunding, von Immobilien hiervon...

Das freie Online-Lexikon “Wikipedia” kann Schleichwerbung en...
Das Oberlandesgericht München hat in einem Urteil vom 10. Mai 2012 festgestellt, dass im verhandelten Fall ein strittiger Wikipedia-Eintrag mit der Absicht verfasst wurde, “durch Beeinflussung der geschäftlichen Entscheidungen der Verbraucher den...

Ideenplattform:

Individuelle Ideenplattform mit NUFARI Crowdsights
Innovative Unternehmen setzen längst nicht mehr nur auf Kreativität und Ideenreichtum der eigenen Mitarbeiter, sondern nutzen für die Entwicklung von Produkten, Marketing- und Designideen oder Serviceinnovationen die Intelligenz des Web...

Förderung:

WKZ Wohnkompetenzzentren zur ansteigenden Mietbelastung in D...
Ludwigsburg, 18.09.2017. „Die Mietsituation in Deutschland ist ein Thema, das eigentlich kaum im Rahmen der Bundestagswahl aufgenommen wurde. Vielleicht auch deshalb, weil die von der Großen Koalition beschlossene Mietpreisbremse so kläglich...

WKZ Wohnkompetenzzentren: Mehr Unterstützung vom Staat gewün...
Ludwigsburg, 18.08.2017. Die Experten der WKZ Wohnkompetenzzentren machen heute auf eine Umfrage (Marktmonitoring) der Immobilienplattform Immowelt aufmerksam. Danach spricht sich die Mehrheit der befragten Branchenprofis für mehr Unterstützung des...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


TABLE OF VISIONS GmbH

Brunnenstr. 181
10119 Berlin

David Heberling

Über TABLE OF VISIONS GmbH: Die TABLE OF VISIONS GmbH ist Spezialist für Enterprise-Crowdfunding-Lösungen. Der Full-Service Anbieter entwickelt kundenspezifische Lösungen für die Bereiche Crowdfunding und Crowdinnovation....

mehr »

zur Pressemappe von
TABLE OF VISIONS GmbH

weitere Meldungen von
TABLE OF VISIONS GmbH

Crowdfunding für Edelmetallprodukte

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info