Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Michael Oehme darüber, wie sich Paketdienste verändern

Lieferungen werden immer seltener und teuer – Paketdienste im Wandel

St.Gallen, 07.12.2017. Die Weihnachtszeit steht an und viele Leute bestellen Geschenke online – und verlassen sich dabei auf die Zuverlässigkeit von Paketdiensten. „Verbraucher müssen sich in Zukunft daran gewöhnen, dass Paketdienste zunehmend nicht mehr direkt vor die Haustür liefern“, erklärt Kommunikationsexperte Michael Oehme. „Schon jetzt liefern Paketdienste oft nur noch an speziell autorisierte Paketshops und bieten optional eine Lieferung nach Hause mit Aufpreis an. Diese Option könnte bei bestimmten Firmen bald ganz wegfallen“, so Oehme weiter. Als Grund nennt Michael Oehme die enorm starke Entwicklung des internationalen Onlinehandels und die damit verbundenen Kosten. „Die Zustellung bis direkt vor die eigene Haustür ist sehr zeitaufwendig und bedingt effizient, da Paketen bei jedem Stopp meist nur eine geringe Zahl an Paketen verteilen. Paketdienste fordern daher, die Kosten anzuziehen“, so Oehme weiter. „Das Problem dabei ist, dass Paketlieferungen ohnehin nicht den besten Ruf genießen und schon einige Imageprobleme mit sich tragen, die den Unternehmen schon einige Shitstorms eingebracht haben“, erklärt Kommunikationsexperte Michael Oehme. Gerade vor Weihnachten droht ein wahres Chaos bei Paketlieferungen. So fordert der Paketdienst Hermes beispielsweise gemeinschaftliche Paketshops von allen Anbietern in den Innenstädten. Sie fordern große Paketshops oder Mikrodepots in den urbanen Räumen, welche von allen Paketdiensten gemeinsam genutzt werden können. So sei laut Hermes auch eine wettbewerbsübergreifende Kooperation zwischen den Anbietern „durchaus denkbar“.

Vor allem in den Großstädten sei es problematisch, ständig in zweiter Reihe parken zu müssen, was durch Gemeinschaftsflächen verhindert werden könne. „Grundsätzlich kann man die Klagen der Paketdienste nachvollziehen. Nichtsdestotrotz müssen auch sie an der Qualität und Verlässlichkeit ihres Services arbeiten, um die Akzeptanz der Kunden, mehr zu zahlen, zu erlangen. Immer wieder hört man von Fällen, wo Pakete verschwinden oder eine zu Unrecht eine Abwesenheitsnotiz oder eben gar keine Notiz hinterlassen wurde“, so Michael Oehme. „Wenn sich das in Zukunft nicht ändert, werden die Leute nicht bereit sind, mehr zu zahlen“, so der Kommunikationsexperte abschließend.

07.12.2017 15:40

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Michael Oehme:

Michael Oehme über Syriens Akzeptanz zum Klimavertrag
Nun will auch Syrien den Pariser Klimavertrag unterschreiben – USA als einziges isoliert St.Gallen, 14.11.2017. „In der vergangenen Woche hat Syrien bestätigt, den Welt-Klimavertrag, den sogenannten Pariser Klimavertrag, zu unterschreiben. Nach...

Kommunikationsexperte Michael Oehme über die Wurzeln des Ext...
Warum werden junge Afrikaner zu Extremisten? Wie kann man Extremismus an den Wurzeln packen, bevor man ihn überhaupt gewaltsam bekämpfen muss? Michael Oehme stellt sich diese Frage. St.Gallen, 13.10.2017. Die Wahlerfolge der AFD sprechen Bände...

Kommunikationsexperte Michael Oehme erklärt, warum Samsung a...
Samsung wegen Vernichtung des Regenwalds an den Pranger gestellt St.Gallen, 14.09.2017. Kommunikationsexperte Michael Oehme thematisiert diese Woche die mediale und durch Rettet den Regenwald e.V. öffentliche Kritik am Technikriesen Samsung....

Kommunikationsexperte Michael Oehme: Macrons Umgang mit Jour...
Frankreichs neuer Präsident Macron erntet erste Kritik wegen seines Umgangs mit der Presse St.Gallen, 29.05.2017. Schottet sich der frisch gebackene französische Präsident Emmanuel Macron bereits jetzt von der Presse ab? Diese Frage stellt sich...

Pakete:

Unternehmenswebsite in neuem Gewand
Übersichtlicher, moderner, neue Features: Die Unternehmenswebsite der Transglobal Express GmbH ist rundum erneuert worden und bietet erweiterte Funktionalitäten. Mit einer frisch überarbeiten Website präsentiert sich die Transglobal Express...

Paketdienste:

P2 – die Zweite Post behauptet sich im deutschen Postmarkt m...
Mit dem Rückenwind der Mailingtage, der Zuschaltung neuer Regionen durch Beitritt weiterer Gesellschafter und der Leis–tungserweiterung im eigenen Netz etabliert sich die Zweite Post in aller Stille mehr und mehr im deutschen Postmarkt. „Unsere...

Weihnachten:

Helfen und genießen: Konzerte mit Gemeinsinn
Kooperation zwischen Vereinen und bekanntem Musiker macht’s möglich Noch bis zum 4. Januar freuen sich Vereine und Kirchengemeinden im ganzen Rheinland auf ihre traditionellen Konzerte Advent und Weihnacht Kölsch Klassisch 2017 mit Bruce...

Bereits 500 Besucher in Weihnachtsausstellung "Andere Länder...
Mehr als 500 Besucher haben in den ersten 10 Ausstellungstagen und damit bereits vor der offiziellen Adventszeit die aktuelle Weihnachtsausstellung des Daetz-Centrums besucht. Die 16. „Andere Länder, andere Krippen“-Schau wurde Mitte November...

Lieferung:

Centurion Minerals – Erfolgreiche Inbetriebnahme der Verarbe...
Wir hatten Anfang des Monats spekuliert, dass die kanadische Centurion Minerals (WKN A1439Y / TSX-V CTN) nach der Präsentation einer – exzellenten – ersten Ressourcenschätzung in Kürze die Verarbeitungsanlage auf ihrem Agrargipsprojekt in...

Photovoltaikanlagen zum günstigen Festpreis - das bietet jet...
Solarstrom-Anlagen sind für immer mehr Hausbesitzer eine attraktive Option: Ob als Investition oder zur Senkung der eigenen Stromkosten. Der PV Anlagen Profi bietet mit einem All-inklusiv-Festpreis Planungssicherheit bei der Anschaffung der neuen...

Die Lampenwelt GmbH liefert jetzt bestellte, lagernde Artike...
Schlitz, 11.12.2015. Die Lampenwelt GmbH, im Internet bekannt als Lampenwelt.de, Europas führender Online-Fachmarkt für Lampen und Leuchten, besitzt einen großen Lagerbestand, so dass Bestellungen, die jetzt eingehen, noch rechtzeitig vor...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Michael Oehme

Michael Oehme
Multergasse 2a
CH-9004 St. Gallen
Tel: +41 71 226 6554
E-mail:
http://www.michael-oehme-sachwertassets.de

Michael Oehme, Dipl. Betriebswirt FH hat sich nach Führungsfunktionen im öffentlichen Dienst und bei einem Bertelsmann-Unternehmen 1996 als Werbe- und Kommunikationsberater Spezialisierung Finanzsektor selbständig gemacht....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info