Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Politik

Michael Oehme über das Merkel-Selfie

Ein Selfie mit schwerwiegenden Folgen „Wir sind in einem Zeitalter angekommen, in dem ein Selfie ein Menschenleben verändern kann“, weiß Kommunikationsexperte Michael Oehme und bezieht sich auf einen Fall, in dem der 19-Jährige Syrer Anas Modamani ein Selfie mit Bundeskanzlerin Angela Merkel gemacht hat.
Die Folgereaktionen, mit denen der junge Mann anschließend konfrontiert wird, sind fatal: „Plötzlich stand er im Rampenlicht und zwar zunächst im negativen Sinne: Er wurde im Netz als Terrorist beschimpft, was vor Gericht als Rufmord gilt und auch jetzt dient sein Foto rechtem Gesindel in den sozialen Netzwerken immer wieder als Grundlage für Hetze und Verleumdung“, kritisiert Michael Oehme. Anas Modamani selbst zieht nun vor Gericht. „Die Leute sollen damit aufhören“, wünscht er sich. Die Nachricht von Modamanis Rechtsstreit mit Facebook sorgt weltweit für Schlagzeilen. „Hier kommen viele wunde und emotionale Punkte zusammen“, weiß Kommunikationsberater Oehme aus seiner eigenen Branche. „Es geht um Merkel und ihre Flüchtlingspolitik, über Hasswellen in sozialen Netzwerken und darum, dass Rechtspopulismus wieder gesellschaftsfähig geworden ist“, erklärt Oehme.

Unterdessen reißen sich Reporter aus Kanada, England und vielen anderen Ländern um ein Interview mit dem Syrer. Nach der öffentlichen Verleumdung musste er sich tagelang bei einem Freund verstecken, weil er als Gewalttäter und Terrorist bezeichnet wurde und plötzlich mit diversen medial diskutierten Verbrechen in Verbindung gebracht wurde, später wurde er zum Polittalk von „Maybrit Illner“ eingeladen und erschien auf dem Cover des „Stern“-Jahresrückblicks. „Im Grunde genommen ist es traurig, dass der junge Mensch durch diese verwerflichen Verhaltensweisen anderer Aufmerksamkeit erlangt“, so Michale Oehme. Anlässlich des Terroranschlags in Berlin am 19.Dezember wurde das Foto zuletzt missbraucht – inklusive der Headline „Merkels Tote“.

Ein weiteres Paradebeispiel für das vielseitig diskutierte Thema „Fake News”. Doch neben dem „Merkel-Selfie“ gibt es noch so viel mehr über den Syrer zu berichten: Geflüchtet aus Daraja, südlich von Damaskus, mittlerweile ein einzigartiges Trümmerfeld, kam er vor anderthalb Jahren nach Deutschland und wurde bei Gasteltern aufgenommen. Seither lernt er täglich Deutsch, befindet sich bereits auf C1-Niveau. „Das bedeutet, dass er sich zum nächsten Semester für ein deutschsprachiges Studium bewerben kann“, so Michael Oehme.

26.01.2017 12:07

Das könnte auch Sie interessieren:

Michael Oehme:

Kommunikationsexperte Michael Oehme erklärt, warum Samsung a...
Samsung wegen Vernichtung des Regenwalds an den Pranger gestellt St.Gallen, 14.09.2017. Kommunikationsexperte Michael Oehme thematisiert diese Woche die mediale und durch Rettet den Regenwald e.V. öffentliche Kritik am Technikriesen Samsung....

Kommunikationsexperte Michael Oehme erklärt, warum der Europ...
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) bestätigt in einem Grundsatzurteil die geltenden EU-Asylregeln St.Gallen, 02.08.2017. In dieser Woche macht Kommunikationsexperte Michael Oehme auf ein Grundsatzurteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH)...

Kommunikationsexperte Michael Oehme: Macrons Umgang mit Jour...
Frankreichs neuer Präsident Macron erntet erste Kritik wegen seines Umgangs mit der Presse St.Gallen, 29.05.2017. Schottet sich der frisch gebackene französische Präsident Emmanuel Macron bereits jetzt von der Presse ab? Diese Frage stellt sich...

Merkel:

MCM Investor Management AG aus Magdeburg fragen sich, wo das...
Die Bundestagswahlen stehen kurz vor der Tür. Vieles hat man von den Kandidaten Merkel und Schulz gehört, das Thema Wohnen kommt allerdings sehr kurz Magdeburg, 05.09.2017. In dieser Woche machen die Immobilienexperten der MCM Investor...

Michel Montecrossa's 'I Have A Vision' Konzert am 4. März in...
Michel Montecrossa und seine Gitarre, gemeinsam mit David Butterfield & Diana Antara präsentieren am 4. März 2017 das 'I Have A Vision' New-Topical-Song Konzert im Michel Montecrossa Rock Vision Diner des Filmaur Multimedia Haus (82131 Gauting bei...

Selfie:

Kampagne „Be reflective. Be real.“ gestartet.
Berlin, 8. März 2016. Auf pulzing.com hat heute die aktuelle Kampagne „Be reflective! Be real!“ gestartet. Das dreistufige Konzept gibt der Allgemeinheit die Möglichkeit sich aktiv - auch ohne Registrierung für eine Session - an der digitalen...

Brandherde entwickelt witzige Selfie-Aktion "O'Zapft is" für...
Heidelberg. Pünktlich zum Start der Wiesn-Saison hat die Werbeagentur brandherde aus Heidelberg für EDEKA Südwest eine fotobasierte Wiesn-Kampagne entwickelt. Die Aktion ist seit dem 16. September auf der Seite der EDEKA Südwest online. Die...

Der Sommer wird bunt: Die Wireless Selfie-Sticks und Lautspr...
München, im Mai 2015 – Ob Bilderserien vom Musikfestival, Schnappschüsse auf dem Citytrip oder eine spontane Video-Session auf der Grillparty – mit den farbenfrohen Selfie-Sticks von XLayer lassen sich Selbstportraits in nahezu jeder Lebenslage...

Flüchtlinge:

Gelebte Integration - Feda Hussain Kazemi startet durch
Der 32-jährige Afghane kam vor knapp zwei Jahren als Flüchtling nach Deutschland. Innerhalb dieser kurzen Zeit ist er schon weiter gekommen, als er es zunächst gehofft hat. Dabei ist er erst am Anfang seines Weges. Zwei Monate dauerte seine...

Neu. Zertifikat „Soziale Arbeit in der Einwanderungsgesellsc...
Ob beruflich oder ehrenamtlich – wer in der Geflüchteten- und Integrationsarbeit tätig ist, hat nun die Möglichkeit, innerhalb von zwei Semestern seine sozialen, psychologischen und juristischen Kompetenzen unter professioneller und...

Fake News:

Media iQ zeigt Bot-Trends in Social-Media-Analyse vor der Bu...
Unsere Social-Media-Analyse vor den Bundestagswahlen 2017 zeigt Verbindungen zwischen Onlinepräsenz, Einfluss und Manipulation auf das Onlinestimmungsbild und Auswirkungen auf tatsächliche Umfragewerte. So werden dem Leser wichtige Verbidungnen und...

Kommunikationsexperte Michael Oehme: Wie Fake News der PR-Br...
Oehme ist überzeugt: Das Phänomen Fake News wirkt sich rufschädigend auf PR und Kommunikation aus St.Gallen, 09.05.2017. Das Wort „Fake News“ gibt es sicherlich nicht erst seit es Donald Trump in den Mund nahm, sondern kursierte schon Jahre...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Michael Oehme

Michael Oehme
Multergasse 2a
CH-9004 St. Gallen
Tel: +41 71 226 6554
E-mail:
http://www.michael-oehme-sachwertassets.de

Michael Oehme, Dipl. Betriebswirt FH hat sich nach Führungsfunktionen im öffentlichen Dienst und bei einem Bertelsmann-Unternehmen 1996 als Werbe- und Kommunikationsberater Spezialisierung Finanzsektor selbständig gemacht....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info