Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Recht & Gesetz

Mietrecht: Wohnungsbesichtigung muss dem Vermieter ermöglicht werden

Wenn Mieter oder Vermieter Ihren Mietvertrag aufkündigen, hat der Vermieter meist den Wunsch, die Wohnung nahtlos weiterzuvermieten – das geht aber in der Regel nur, wenn die neuen Mieter die Wohnung auch zuvor besichtigen können.
Dabei spielt die Art der Kündigung keine Rolle.

Mieter sind laut Gesetz verpflichtet, solche Besichtigungstermine zuzulassen – selbst wenn diese nicht explizit im Mietvertrag festgeschrieben ist. Allerdings müssen sich auch Vermieter und die neuen Interessenten an gewisse Spielregeln halten. So muss der Vermieter beispielsweise ein berechtigtes Interesse vorweisen können. Dies ist aber mit dem Argument der Weitervermietung gegeben. Natürlich muss der Vermieter die Interessenten auch zur Besichtigung mitbringen und kann das Argument nicht einfach als Vorwand nehmen, selbst einen Blick in die Wohnung zu werfen. Um diesen Schritt gehen zu können, muss die Kündigung schon vorliegen. Eine Absichtserklärung reicht hingegen nicht aus.

Was der Vermieter darf – und was nicht

Besichtigungen nach der Kündigung müssen zunächst mit dem Mieter abgesprochen und vereinbart werden. Der Mieter darf nicht „über die Maßen“ beansprucht und belastet werden. Eine Begehung ist also in Ordnung, will der neue Mieter allerdings die Bausubstanz prüfen oder erste Änderungen vornehmen, ist das nicht zulässig. Die vereinbarten Termine müssen zeitlich zumutbar sein, weiterhin kann der Mieter auch Termine ablehnen, wenn die Anzahl der vereinbarten Termine zu groß wird.

Die Pflichten des Mieters

Grundsätzlich hat auch der Mieter Mitwirkungspflichten: So muss er beispielsweise eine Besichtigung bei Tageslicht möglich machen, das kann zum Beispiel auch am Wochenende sein.

Der Mieter darf die Vermittlung der Wohnung nicht grundlos erschweren. Um die Belastung gering zu halten, können sich Mieter und Vermieter auch darauf einigen, einen Besichtigungstermin für mehrere Interessenten anzubieten, um den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten.

24.02.2017 12:41

Das könnte auch Sie interessieren:

Mietvertrag:

MCM Investor Management AG aus Magdeburg: Mieter und Vermiet...
Mieter können ihren Vertrag durchaus anfechten, wenn ein triftiger Grund gegen den Vermieter vorliegt Magdeburg, 27.06.2017. In dieser Woche beschäftigen sich die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg mit einem Thema,...

Falsche Wohnflächenangaben – unwissenden Vermietern und Imm...
Möhnesee, 14.03.2017. Vermieter und Immobilienverkäufer müssen nach einem BGH-Urteil zur richtigen Angabe der Wohnfläche in Verträgen auf der Hut sein. Auf professionelle Hilfe eines Fachmanns zu verzichten, kann Eigentümer teuer zu stehen...

Kündigung:

Niemand nimmt mein Problem ernst, ich kündige
Kündigung kann eine Konsequenz sein, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betriebliche Schwierigkeiten über den Kopf wachsen und keine Hilfe in Sicht ist. Die Probleme zu formulieren und einem ausgelagerten Kummerkasten anzuvertrauen, wäre dabei...

WKZ Wohnkompetenzzentren: Verbraucherzentralen erzielen Teil...
Ludwigsburg, 07.09.2017. „Nachdem die Verbraucherzentralen mit ihren Klagen gegen die Kündigung sogenannter hochverzinster Altverträge von Bausparversicherungen zunächst gescheitert sind, ist es der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg nun...

Miete:

WKZ Wohnkompetenzzentren zur ansteigenden Mietbelastung in D...
Ludwigsburg, 18.09.2017. „Die Mietsituation in Deutschland ist ein Thema, das eigentlich kaum im Rahmen der Bundestagswahl aufgenommen wurde. Vielleicht auch deshalb, weil die von der Großen Koalition beschlossene Mietpreisbremse so kläglich...

CDA FORDERT MIETPREISSPIEGEL FÜR BREMEN
Vor dem Hintergrund der trotz Mietpreisbremse auch in Bremen rasant steigenden Miet- preise erneuert und bekräftigt die CDA ihre Forderung nach unverzüglicher Erstellung eines Mietpreisspiegels für die Stadtgemeinde Bremen. CDA-Sprecher Peter...

Vermietung:

Deuter kauft Büroensembles in Oberhaching und Unterföhring
Das Augsburger Immobilienunternehmen Deuter Invest GmbH erwirbt sechs Bürogebäude mit rund 18.000 m² Gesamtmietfläche im Münchner Umland. Das Gebäudeensemble in Unterföhring mit rund 4.600 m² Gesamtmietfläche ist zu ca. 80% an 8 Nutzer...

Monteurzimmer-1a ist mit dem Start zufrieden
Dortmund, 14.09.2017: Im Februar dieses Jahres startete die Plattform www.monteurzimmer-1a.de mit dem Anspruch, dem doch sehr angestaubten Markt der Onlinevermietung von Zimmern bzw. Monteurunterkünften neues Leben einzuhauchen. Ein halbes Jahr...

Neubau im Deuter Park vor Fertigstellung bereits voll vermie...
Kurz vor der geplanten Fertigstellung des Bürogebäudes im Juni 2017 kann das Augsburger Immobilienunternehmen Deuter Invest GmbH Vollvermietung für ihren Neubau im Deuter Park melden. Im Rahmen der Weiterentwicklung des Deuter Parks in Augsburg...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: sepastop


sepastop

SEPASTOP BVBA
Sint-Rochusstraat 51
2000 Antwerpen
Belgien

sepastop.eu, wurde 2015 gegründet und ist ein europäisches Unternehmen, das Verbraucher dabei unterstützt, Abonnements und/oder Verträge zu kündigen....

mehr »

zur Pressemappe von
sepastop

weitere Meldungen von
sepastop

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info