Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Industrie & Handwerk

Mini-Stereoanlagen: großer Klang aus kleinen Boxen

Sieben kompakte Anlagen für rund 300 Euro im Test von AUDIO VIDEO FOTO BILD / Guter Klang / Nervige Bedienung bei Musikwiedergabe vom USB-Stift
Radio und CD spielen nach wie vor eine große Rolle, wenn"s ums Musikhören geht. Mehr als die Hälfte der Zeit zum Musikhören wird mit diesen beiden Medien bestritten, so der Bundesverband Musikindustrie. Ein knappes Viertel der Zeit wird mit MP3 & Co. verbracht, etwa vom Handy und vom USB-Stick. Wohl auch deshalb erfreuen sich Stereoanlagen großer Beliebtheit, die Musik aus all diesen Quellen wiedergeben. Die Fachzeitschrift AUDIO VIDEO FOTO BILD hat sieben kompakte und günstige Anlagen für rund 300 Euro getestet (Heft 8/2013, jetzt am Kiosk).

Nahezu alle Geräte überzeugten mit gutem Klang - doch mit den größten Boxen und entsprechend vollem und differenziertem Sound setzte sich die Kombo 42 von Teufel (Testergebnis: 1,98; 350 Euro) von der Konkurrenz ab. Für den Testsieg reichte es dennoch nicht ganz: Die Philips DCB8000 (Testergebnis: 1,91) klingt nur wenig schlechter, bietet aber die bessere Ausstattung, unter anderem mit Digitalradio (DAB+). Mit 400 Euro war der AUDIO VIDEO FOTO BILD-Testsieger aber auch der teuerste Kandidat.

Mit etwas Feintuning ließ sich die Basswiedergabe der kleineren Anlagen optimieren: Im Test halfen die Experten von AUDIO VIDEO FOTO BILD den Boxen von Denon, Kenwood, Onkyo und Pioneer auf die Sprünge, indem sie per Fernbedienung die Bass-Anhebung auf unterste Stufe aktivierten. Das klingt deutlich besser als der übliche Dreh am Bassregler.

In Sachen Musikquelle sind die Mini-Anlagen flexibel. Außer Radiosender und CDs geben sie via Docking-Vorrichtung und USB problemlos auch Titel von iPod, iPhone und iPad wieder. Wenig komfortabel funktioniert die Wiedergabe jedoch von USB-Sticks und -Festplatten: Einerseits spielten alle Testkandidaten Musik im MP3- und WMA-Format von einem angestöpselten USB-Stift ab. Andererseits verdaute per USB kein Kandidat AAC-Dateien, zum Beispiel von iTunes. Obendrein lassen sich mit keiner Mini-Anlage gezielt Alben oder Interpreten vom USB-Stift auflisten, und der Nutzer kann sich nicht durch dessen Ordnerstruktur hangeln - das sollten die Hersteller deutlich komfortabler machen.

AUDIO VIDEO FOTO BILD im Internet: www.avfbild.de

08.07.2013 10:18

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Schlösseraufbewahrung: Lockout-Boxen und Gruppenverschlusskä...
Für effiziente Wartungsverfahren im Rahmen eines Lockout-Programms hat MAKRO IDENT verschiedene Schlösseraufbewahrungssysteme im Programm: tragbar und für die Wandmontage. Lockout-Verfahren dienen zur Vorbeugung von Personen- und Sachschäden....

e-regio mit neuer Klang-Energie
Die Kölner Agentur comevis entwickelt das neue Audio Branding für e-regio Köln, August 2016 comevis positioniert den Energieversorger e-regio klanglich neu. Dabei ist die Wahl einer geeigneten Instrumentierung die grundlegende Voraussetzung für...

JOINT CONCERT: Der Klang der aufgehenden Sonne
Unter der Schirmherrschaft des Japanischen Generalkonsulats Düsseldorf wird am kommenden Samstag, 18. 02.2017, um 18 Uhr ein großartiges Klangerlebnis zwischen Deutschland und Japan in der Stadthalle Ratingen geboten: Die Omiya Wind Symphony aus...

KLANG:technologies GmbH erhält weitere Wachstumsfinanzierung
Aachen, 7. Juli 2016 – Im Rahmen einer Folgefinanzierungsrunde beteiligen sich der Seed Fonds Aachen II sowie die neuen Investoren DSA Invest GmbH, KPV VC GmbH und ein Business Angel an der KLANG:technologies GmbH aus Aachen. Die Gesellschaft hat...

Fulminantes „Klang+Dinner“-Konzert mit „Westfalen Winds“ und...
Das sinfonische Projektblasorchester „Westfalen Winds“ und „BloW“, das Symphonische Blasorchester Witten, gastieren am nächsten Sonntag, 27.11.2016, um 18:30 Uhr zu einem äußerst unterhaltendem Konzert voller kultureller Diversität in der...

London calling: Raumfeld trägt den Berliner Klang in die Wel...
Die WLAN-Lautsprecher von Raumfeld sind ab sofort auch im Edelkaufhaus Harrods in London erhältlich. Mit diesem Schritt bekräftigt Raumfeld seine Expansionsstrategie. Raumfeld, der führende Anbieter von WLAN-Lautsprechern in echter Hi-Fi-...

Klang und Yoga: Eine neue, vielversprechende Verbindung mit ...
Klang und Yoga: Mit dieser einzigartigen, innovativen Verbindung erschließt sich eine ganz neue und wunderbare Welt mit ungeahnten Möglichkeiten. Emily Hess beschreibt in ihrem inspirierenden Buch, wie der Einsatz ausgewählter Klangschalen die...

Mit Wasser, Klang und Atem. Ab 15. November 2015 im Kunstmus...
Vom 15. November 2015 bis zum 13. März 2016 zeigt das Kunstmuseum Wolfsburg die Ausstellung "Jeppe Hein. This Way". Wo geht es lang? Rechts, links oder geradeaus? Diese Entscheidung nimmt der dänische Künstler Jeppe Hein (*1974) dem Besucher nicht...

Geschenk für Teeliebhaber – liebevolle Geschenk-Boxen
piTea. Die Enteesiasten Neues von piTea – Geschenk für Teeliebhaber – liebevolle Tee Geschenk-Boxen Heiße Tees für kalte Tage! Die junge Teemarke piTea, die bekannt ist für ihre ausgefallenen Teemischungen, stellt die neuen Winter Tee...

Buchgenuss in kleinen Häppchen
Auf der Seite zitat-des-tages.org werden Bücher vorgestellt und der Appetit geweckt In dem Vorstellungstext zu der Webseite Zitate, Leseproben, Seite 20 (http://zitat-des-tages.org/) heißt es: "Wir finden es immer wieder spannend zu entdecken,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: AUDIO VIDEO FOTO BILD


AUDIO VIDEO FOTO BILD

AUDIO VIDEO FOTO BILD
Axel-Springer-Platz 1
20350 Hamburg

AUDIO VIDEO FOTO BILD bietet alles Wissenswerte über Hi-Fi, Heimkino und digitale Fotografie. Das monatlich erscheinende Heft beinhaltet eine DVD mit TV- und Kinohighlights sowie nützlicher Software. Die Zeitschrift ist...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info