Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Mit TYTOTEC® auf Sicherheit bauen

Drei Dienstleistungspakete entlasten Betreiber von Flüssiggasanlagen Der Betrieb von Flüssiggas-Anlagen unterliegt vielen gesetzlichen Vorschriften.
Für deren Einhaltung sind vor allem Kunden aus Gewerbe- und Industriebetrieben verantwortlich. Es gilt, die gesetzlich vorgegebenen Prüffristen vor- und einzuhalten, qualifizierte Partner zu beauftragen und alles genau zu dokumentieren. Diese Aufgaben erfordern einigen Aufwand und gehören nicht primär zum Geschäftszweck der Gewerbe- und Industriekunden. Deshalb bietet Tyczka Totalgaz verschiedene Dienstleistungspakete an. Mit den TYTOTEC® Service-Paketen Basis, Komfort oder Komfort plus können Kunden ihre Pflichten nach dem Baustein-Prinzip jetzt an den Flüssiggas-Versorger übertragen.

Das bringt mehrere Vorteile: mehr Sicherheit, denn alle Prüffristen werden zuverlässig vorgehalten. Die Spezialisten von Tyczka Totalgaz sind bei Fragen, Behördengesprächen oder Einweisungen des Personals dabei und sorgen so dafür, dass die Flüssiggasanlage und die Produktion ohne Unterbrechungen reibungslos laufen. Die Lebensdauer der Flüssiggasanlage erhöht sich durch die regelmäßige Wartung - das erhöht die Wirtschaftlichkeit. Die Kunden selbst gewinnen dadurch mehr Zeit für ihr Kerngeschäft und sparen Kosten, denn sie benötigen kein eigenes spezialisiertes Personal.

Die TYTOTEC® Service-Pakete

[Großes Bild anzeigen]

Bilddateien:


Die TYTOTEC® Service-Pakete
[Großes Bild anzeigen]

08.06.2011 16:06

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

HDT Veranstaltungen zum Bauen von Eisenbahnanlagen
Seminar „Baubetrieb, Betra und LA“ am 25. Oktober 2016 im HDT – Berlin Die Baubetriebsplanung ist eine Kerntätigkeit bei der DB AG und stellt eine Schlüsselfunktion für die planmäßige und qualifizierte Projektabwicklung dar. Sie...

Bausparkassen bauen auf Kooperationsmarketing
Drei der zehn untersuchten Bausparkassen profilieren sich mit Werbeausgaben von jeweils mehr als zehn Millionen Euro. Im Konditionencheck zeigen sich die Anbieter ebenfalls heterogen und zugleich wenig stringent. Esslingen am Neckar, 18....

Baukostensenkungskommission empfiehlt serielles Bauen
Effiziente Lösungen für den Wohnungsbau – Rund 140.000 neue Wohnungen werden nach den Berechnungen des Deutschen Mieterbundes (DMB) jährlich benötigt. Die Bauministerin Barbara Hendricks sieht einen Bedarf von mindestens 350.000...

Nachhaltiges Bauen - Öko-Glasmosaik aus 99% Recyclingglas
Die Glasherstellung ist ein energieintensiver Prozess. Recyclingglas für die Produktion von Baumaterialien zu nutzen macht deswegen hochgradig Sinn, da bedeutend weniger Energie verbraucht wird als bei der Glasherstellung aus Rohstoffen. Dieser...

Bauen.wiewir entwickelt ersten Hauskonfigurator
Roth – Der Hausbau 4.0. hat mit bauen.wiewir begonnen. Für alle Hausinteressenten, denen Qualität besonders wichtig ist, bietet bauen.wiewir mit seinem eigens entwickelten Online-Konfigurationstool eine smarte Alternative zur klassischen...

Hamburger Fachforum 2016 - ZUKUNFTSSICHER BAUEN.
Bauen ist eine gesellschaftliche Aufgabe mit immer wieder neuen rechtlichen, sozialen, ökologischen, ökonomischen und politischen Rahmenbedingungen. Die sparsame Nutzung wertvoller Ressourcen und die Schonung von Energiereserven sind dabei weitere...

Massivhaus bauen: Bauherren bevorzugen das Einfamilienhaus.
Zwischen 120 und 140 Quadratmeter Wohnfläche sollten es schon sein. Die Entscheidung für den Bau eines Massivhauses fällt nicht von heute auf morgen. Doch sobald der Entschluss steht, haben Bauherren klare Vorstellungen von ihrem Traumhaus. Nach...

baramundi und Krämer IT bauen Zusammenarbeit weiter aus
baramundi stellt die Basistechnologie für das Patchen von Non-Microsoft-Produkten mit der cloudbasierten Monitoring-Lösung Server-Eye von Krämer IT Augsburg, 24. August 2016 – Der Augsburger Client-Management-Hersteller baramundi software AG...

ZUKUNFTSSICHER BAUEN. - Hamburger Fachforum 2016
Hamburg, 04. Oktober 2016 – Wie muss ein Gebäude heute geplant oder modernisiert werden, damit es in 30 Jahren den dann aktuellen Anforderungen noch gerecht wird? Der gebäudeindividuelle Sanierungsfahrplan des Bundes soll die Modernisierung für...

Bewusst Bauen: Mit fünf Tipps bis zu 100.000 Euro sparen
Beim Hausbau schöpfen zukünftige Eigenheimbesitzer das Budget häufig bis auf den letzten Cent aus. Doch vieles von dem, was sie kaufen und bauen, benötigen sie eigentlich gar nicht. Mit fünf Hebeln können Bauherren bis zu 100.000 Euro...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Tyczka Totalgaz GmbH


Tyczka Totalgaz GmbH

Tyczka Totalgaz GmbH
Astrid Gövert
Unternehmenskommunikation
Blumenstraße 5
82538 Geretsried
08171 627-194

Tyczka Totalgaz ist einer der bundesweit führenden Spezialisten im Bereich Flüssiggas und Photovoltaik. Bundesweit sind knapp 400 Mitarbeiter beschäftigt. Der Hauptsitz ist in Geretsried, südlich von München. Zwei ServiceCenter...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info