Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Mitten im ChangeFusionstypische Verhaltensweisen von Mitarbeitern

Mitten im Change - Fusionstypische Verhaltensweisen von Mitarbeitern Fusionen und Umstrukturierungen sind aus der Unternehmenslandschaft nicht mehr wegzudenken.
Eine Fusion ist ein gravierender Veränderungsprozess, der nicht nur aus einem operativen Maßnahmenkatalog besteht. Professionelle Unterstützung erhalten Führungskräfte und Mitarbeiter von Personal- und Unternehmensentwicklern. Sie können zum Gelingen dieses Change-Prozesses beitragen, indem Sie anhand von Mitarbeiteranalysen herausfindet in welcher Phase sich die einzelnen Mitarbeiter gerade befindet und welche Bedürfnisse in dieser Phase vorliegen. 
Anhand von fünf Fusionstypen bildet Frau Dr. Gabriele Schuster vom LUCAS CONSULTING TEAM fusionstypische Verhaltensweisen von Mitarbeitern ab. Die Fusionstypen können eine gute Hilfe sein, um die Mitarbeiter auf dem Weg zu einer neuen Organisation erfolgreich zu begleiten. Jeder Fusionstyp symbolisiert einen idealtypischen Vertreter und hilft Mitarbeitern im laufenden Prozess sich zu identifizieren. Die Typenbeschreibung ist in teilweise übertrieben wirkender Reinform, aber anteilig bei verschiedenen Mitarbeitern anzutreffen. Frau Dr. Schuster clustert sie in

- Der Platzhalter | Der Flexible | Die Frontfigur | Die graue Eminenz | Der Unbestechliche. 

Es ist durchaus möglich, dass ein Mitarbeiter Elemente alle fünf Handlungstypen zeigt. So kann z.B. ein Mitarbeiter, der durch seine Funktion in der Leitung einer Organisation tätig ist und damit eher der Frontfigur zugeordnet werden sollte, auch im Hintergrund Fäden ziehen und wäre somit eher der Handlungstypus der grauen Eminenz. Er kann gleichzeitig Dinge bewahren wollen und damit dem Handlungstyp des Platzhalters entsprechen und sich auf neue Dinge freuen, Flexibilität beweisen und damit den Handlungstyp des Flexiblen darstellen. Selbst die Unbestechlichkeit, das heißt eine gewisse Unabhängigkeit von äußeren Einflüssen, kann in bestimmten Situationen bei der Person eine Rolle spielen. Vorstellbar ist diese Beschreibung anhand der Metapher des „Inneren Teams“ von Friedemann Schulz von Thun Er beschreibt die innere Pluralität eines Menschen anhand von verschiedenen Teamspielern, die mit unterschiedlichen oder ergänzenden und unterstützenden Aussagen den inneren Widerstreit zu konfliktären Themen darstellen. Ein Teamspieler „gewinnt“ die Auseinandersetzung, wird Teamchef und sorgt für die Außendarstellung. Die Rolle des Teamchefs kann sich beim nächsten inneren Dialog verändern.


Die ausführliche Beschreibung der einzelnen Fusionstypen ist im kostenlosen Whitepaper lucasct.de/Fusionstypen nachzulesen.

25.04.2017 11:18

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Mitarbeiter:

„Die Jahre waren die widerwärtigste Erfahrung, die ich in me...
München, 17. Oktober 2017 - Diese Einschätzung ist fast wörtlich einer Beurteilung zu entnehmen, die ein Mitarbeiter über seinen Ex-Arbeitgeber auf einer Bewertungsplattform veröffentlicht hat. Der Münchner Berater für Unternehmenskultur und...

Autohaus Rumpel und Stark feiert treue Mitarbeiter
Der Traditionsbetrieb aus Unterpleichfeld ist stolz auf jahrelange Treue und Loyalität seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Unterpleichfeld. Beim Ford-Autohaus Rumpel & Stark in Unterpleichfeld gibt es in diesem Jahr gleich mehrere Gründe zu...

Mitarbeiter-Feedback mit Digitaler Moderation
In einem Webinar von MTI erfahren Unternehmen, wie sie mit der modernen Informations- und Kommunikationstechnik Tagungen und Workshops dynamischer und interaktiver gestalten können. In der von rascher Veränderung und geringer Planbarkeit...

Changemanagement: Change Safari im Zoo Zürich
Bei einem X-Lab der Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner unternehmen die Teilnehmer gemeinsam mehrere Expeditionen in die Wildnis Change. „Change Safari: Von der Faszination und den Gefahren der Wildnis ‚Change‘; eine eintägige...

Personalentwicklung:

Unternehmensentwicklung: BarCamp „Change & Movement“
Führungskräfte und Berater entwerfen bei ifsm-BarCamp gemeinsam neue Personal- und Organisationsentwicklungskonzepte für das digitale Zeitalter. „Change & Movement“ – so lautet der Titel eines BarCamp, das das Institut für Sales &...

Motivation statt Marketing heißt das Zauberwort
Motivierte Mitarbeiter Bei manchen Unternehmen ruft man gerne an. Die Stimme am Telefon ist immer freundlich, man hat das Gefühl, das einem hier geholfen wird. Auch hier klappt nicht immer alles sofort, sind nicht immer alle Ansprechpartner...

Business Administration (B.A.) Human Resources Management
Ab November bietet die Steinbeis-Business-Academy mit Human Resource Management einen neuen branchenspezifischen Schwerpunkt im Bachelorstudium Business Administration an. Heute konzentriert sich die Arbeit im Bereich Personalmanagement nicht...

Fusion:

Triple A Trust AG geht in Proindex Capital AG auf
Optimierung durch straffere Unternehmensorganisation; Konzentration auf nachhaltige Unternehmen weltweit Suhl, 02.02. 2017. Zum Jahreswechsel ist die Triple A Trust AG in der Proindex Capital AG aufgegangen. Die entsprechenden...

SMS Systems Maintenance und Curvature fusionieren
Santa Barbara (Kalif.), Düsseldorf, 24. Januar 2017. SMS Systems Maintenance Services, Inc., ein führender Anbieter für Lifecycle Services, und Curvature LLC, Anbieter von Drittwartung (Third Party Maintenance) und IT-Infrastrukturlösungen und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


LUCAS CONSULTING TEAM

LUCAS CONSULTING TEAM, Bettina Delbrouck, Königstraße 30, 22767 Hamburg,
Tel. 040 – 790 2600-60,
, www.lucasct.de

Das LUCAS CONSULTING TEAM arbeitet seit 1994 in der Personal- und Unternehmensentwicklung für über 700 nationale und internationale Unternehmen. Es ist regional und bundesweit im Einsatz – auf Wunsch auch weltweit. Das international...

mehr »

zur Pressemappe von
LUCAS CONSULTING TEAM

weitere Meldungen von
LUCAS CONSULTING TEAM

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info