Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

München trifft auf Hamburg: Neuer Regionalkrimi von Katja Hirschel

In Katja Hirschels neuem Krimi prallen zwei Welten aufeinander: High-Tech-Profiling versus traditionelle Polizeiarbeit, kriminalistische Tiefenpsychologie versus gesunder Menschenverstand, idyllischer Heimatort auf hektische Großstadt.
Mit der Fortsetzung ihrer Reihe um Kommissar Maus verbindet die Münchner Autorin in „Der Henker von Bad Berging“ charmant bayrischen Flair mit Spannung. Ihr Buch ist ab sofort als Print und E-Book erhältlich, herausgegeben vom Hamburger acabus Verlag.

Hamburg 11.10.2016 Dass Katja Hirschel in ihrem neusten Regionalkrimi Großstadt mit Dorfleben verbindet, kommt nicht von weit her: Die Autorin wurde in Südamerika geboren, ist in einer hessischen Kleinstadt aufgewachsen und lebt mittlerweile in München. Erst nach ihrem Studium hat sie angefangen zu schreiben und nahm an verschiedenen Wettbewerben teil. 2012 gewann sie mit ihrem Debutkrimi „Der Semmelkönig“ den ersten Platz, inklusive einem Verlagsvertrag, bei einer Ausschreibung der Online-Plattform „Leselupe“. Der Regionalkrimi um Kommissar Maus erschien 2013 dann als E-Book, später gedruckt im acabus Verlag.

Hirschel: Der Henker von Bad Berging

[Großes Bild anzeigen]

Für ihren ersten Krimi hatte sich die Münchner Autorin eine besondere Marketingstrategie ausgedacht: Als Postbotin verteilte sie in kleine rote Umschläge mit einem schwarzen Fragezeichen, die Visitenkarten mit dem Cover und Infos zum Buch beinhalteten. Katja Hirschel war dafür vor allem in ihrer Umgebung mit dem Fahrrad unterwegs und suchte sich Briefkästen in Schwabing, dem Westend und im Glockenbachviertel aus.
Ihre Hauptfigur, Kommissar Maus, stammt aus Oberbayern und muss im fiktiven Bad Berging den neuesten Fall aufklären. In dem beschaulichen Ort verschwinden Haustiere, Leichenteile tauchen auf. Unterstützung bekommt Maus von Profiler Jens Kessler und seinem Team der Sondereinheit. Ein Serienkiller – der Henker – geht um, schon in Hamburg und München wurden abgetrennte Köpfe gefunden. Und die Vorgehensweise des Mörders erinnert an einen alten Fall – den Princenton-Schlächter, der eigentlich im Gefängnis sitzt.

Über das Buch
Katja Hirschel
Der Henker von Bad Berging. Noch ein Krimi aus Bayern


Buch-ISBN: 978-3-86282-437-3
BuchVP: 15,90 EUR
488 Seiten, Paperback
Erscheinungstermin: Oktober 2016

Bilddateien:


Hirschel: Der Henker von Bad Berging
[Großes Bild anzeigen]

11.10.2016 15:01

Das könnte auch Sie interessieren:

Regionalkrimi:

Auf der Suche nach Ruhm und Gold: Regionalkrimi "Ad Enum - U...
Eine verschwundene Bäuerin, ein ermordeter Freund, ein Pferdchen aus Silber Der Rosenheimer Autor Peter Brand zeig in "Ad Enum - Unter blutiger Erde", wie die Geschichte eines Ackers das Leben und Morden von Generationen bestimmt. Für den...

Landwirte, Archäologen und Mord: Regionalkrimi "Ad Enum - Un...
Ein alternder Archäologe, ein knurriger Kommissar, ein junges Skelett zwischen alten Münzen Rosenheimer Autor Peter Brand lässt in seinen Regionalkrimi "Ad Enum - Unter blutiger Erde" ehrgeizige Archäologen und besorgte Landwirte...

Neuerscheinung Kriminalroman
Am 15. Dezember 2010 erscheint in Mülheim an der Ruhr der neue Ruhrgebietskrimi mit dem Titel: THOMWILL´S RENDEZVOUS MIT DEM TOD. Es ist der vierte Band dieser spannenden Kriminalserie mit Lokalkolorit. Ein brutaler Mord auf der Caravanstraße...

München:

Rafael D. Fröhlich ist neuer Hoteldirektor im Novotel Münche...
München, 5. Oktober 2017. Das Novotel München City hat einen neuen Direktor. Mit dem 43jährigen Rafael D. Fröhlich ist ein alter Bekannter in das 307-Zimmer-Haus an der Hochstraße 11 zurückgekehrt: Vor Jahren war er hier bereits als...

Michel Montecrossa am 17. Oktober mit Konzert beim ‘Sendling...
Am 17. Oktober 2017 tritt Michel Montecrossa mit seiner Gitarre und Friedens-Besinnung New Topical-Songs beim ‘Sendlinger Haferlschuh 2017 Song Contest’ auf der Friedensbühne Song Parnass bei Ars Musica im Stemmerhof in München auf....

Sabine Märten Executive Search als beste Personal-Beratung D...
Das englischsprachige CV (Corporate Vision) Magazine prämiert SABINE MÄRTEN Executive Search im Rahmen der Executive Search und Recruitment Awards 2017 als „Best Management Recruitment Consultancy – Germany“ Wir freuen uns sehr über diesen...

Hamburg:

„Landmark 7“ am Phoenixhof in Altona an Mieter übergeben
Das Quartier Phoenixhof wächst behutsam weiter. Mit dem „Landmark 7“ an der Schützenstraße wurde nun ein kraftvoller Neubau an der Schnittstelle von Ottensen und Bahrenfeld fertiggestellt. Nach einer Bauzeit von nur 15 Monaten konnte die Familie...

Von Hamburg hinaus in die Welt - JugendBildungsmesse informi...
Den Alltag hinter sich lassen, die weite Welt entdecken, in die Sprache und Kultur eines anderen Landes eintauchen – diese Vorstellung ist für viele Hamburger Jugendliche verlockend. Doch angesichts der zahlreichen Möglichkeiten von...

Serienmörder:

Für Menschen, die nichts mehr schocken kann: "Blinde Sekunde...
Der Thriller „Blinde Sekunden“ lässt bis zum Schluss offen, wer Freund bzw. Feind ist und was den Unterschied ausmacht. Silvia ist jung, attraktiv und verheiratet. Obwohl ihre Ehe perfekt läuft, zieht ein guter Freund ihres Mannes sie magisch...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Acabus Verlag

ACABUS Verlag
Hermannstal 119 k
22119 Hamburg
Fon: 040 / 655 99 20
Email:

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info