Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Nach Auszeichnung des SIBB – Projekts im IHK-Wettbewerb „Region Zukunft 2016“: Colloquium Industrielle IT im Mercedes-Benz-Werk Ludwigsfelde am 22. September 2016 zur Digitalisierung des Brandenburger Mittelstandes

Potsdam/ Wildau. Im Rahmen des Wettbewerbs „Region Zukunft“ wurde auch der Branchenverband der IT- und Internetwirtschaft Berlin Brandenburg, SIBB e.V., vor wenigen Tagen in der IHK Potsdam für sein Projekt „DOOP – Digitale Optimierung von Organisationen und Prozessen“ ausgezeichnet.
Die Jury bestätigte damit das Projekt als „nachhaltig den ländlichen Raum stärkend und einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Wirtschaft in der Region leistend“.

Für den Branchenverband der IT-und Internetwirtschaft in Berlin und Brandenburg, SIBB e.V., ist diese Auszeichnung Bestätigung der dauerhaften Bemühungen, die Digitalisierung im Mittelstand zu voranzutreiben und mit aktiven Maßnahmen zu unterstützen.

„Auch das Colloquium Industrielle IT am 22. September 2016 im Mercedes-Benz-Werk Ludwigsfelde ist eines unserer DOOP-Angebote, in dem wir die so wichtige Vernetzung zwischen den Akteuren des produzierenden Gewerbes und der Informationstechnologien schaffen“, unterstreicht René Ebert, SIBB-Geschäftsführer die dauerhaften Anstrengungen des Verbandes, Lösungsansätze und –vorschläge für den Mittelstand zu unterbreiten. „Als Branchenverband für Berlin und Brandenburg sind wir in der Lage, unmittelbar und gezielt auf die Bedürfnisse der KMU reagieren zu können. Der regionale Ansatz, durch die Vernetzung von Unternehmerinnen und Unternehmern „beider Welten“ Wertschöpfung im eigenen Land zu generieren, spielt daher eine wichtige Rolle und kommt allen Seiten zugute,“ unterstreicht Ebert die bisherigen Erfahrungen.

Quelle: SIBB e.V.

[Großes Bild anzeigen]

Das Colloquium Industrielle IT ist deshalb eine weitere kostenfreie Informationsveranstaltung für alle KMU im Flächenland Brandenburg, den Einsatz digitaler Werkzeuge und Lösungen leicht verständlich und praxisorientiert zu vermitteln. Unternehmerinnen und Unternehmer erhalten klare und verständliche Erläuterungen zu digitalen Geschäftsprozessen mit starkem Praxisbezug anhand von Best-Practise-Beispielen wie hier in Ludwigsfelde. Sie diskutieren mit Experten direkt, was sie selbst im Unternehmen umsetzen können, welche Anlaufstellen und Leistungspartner zur Verfügung stehen und welche Kosten für Produkte und Dienstleistungen auf sie zukommen.

Brandenburgs Wirtschaftsminister Gerber führte am 15. Juni 2016 in der Brandenburger Landesvertretung aus: „Der Einsatz digitaler Technologien ist in der Wirtschaft längst keine Kür mehr, sondern wird zunehmend zur Pflicht. Wer als Unternehmer im Wettbewerb mithalten will, muss sich der digitalen Zukunft öffnen. Betriebe müssen die Anforderungen erfüllen, die große Produzenten und Dienstleister verlangen. Höhere digitale Qualitätsstandards im Zuliefererbereich müssen zunehmend auch von kleinen und mittleren Unternehmen eingehalten werden. Darin liegen für Brandenburg mit seiner mittelständisch geprägten Wirtschaftsstruktur große Chancen, aber auch erhebliche Herausforderungen. Denn während die Digitalisierung für große Unternehmen oft schon eine Selbstverständlichkeit ist, können kleine Betriebe diese Umwandlung aus eigener Kraft vielfach nicht bewältigen.“ René Ebert unterstreicht dies aus Sicht des SIBB e.V.: „Um genau dies zu erleichtern, verstehen wir die Anstrengungen des SIBB als ein wichtiges Instrument in der Kommunikation mit Handwerksbetrieben, produzierenden Mittelständlern, Ernährungsbetrieben, der Gesundheitsbranche, aber auch der Tourismusbranche. “ Die Veranstaltungsreihe wird nach dem Colloquium in Ludwigsfelde in weiteren Regionen Westbrandenburgs auch im Oktober und November fortgesetzt. Interessierte können weitere Informationen jederzeit bei Torsten Kaden im TGZ Wildau erhalten.

CIIT – Colloquium Industrielle IT
Donnerstag, 22. September 2016
Ort: Mercedes-Benz Ludwigsfelde GmbH, Zum Industriepark 10, 14974 Ludwigsfelde
Beginn: 12 Uhr / 13.45 Uhr – Grußwort Albrecht Gerber, Minister für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg

Pressekontakt:
Presse & Marketing • Agentur für integrierte Kommunikation
Ines Weitermann
Schulzenstraße 4 • 14532 Stahnsdorf • Tel: 03329 – 691847
E‐Mail:
http://www.sibb.de

Bilddateien:


Quelle: SIBB e.V.
[Großes Bild anzeigen]

16.09.2016 14:49

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Thomas Schröter als Vorstandsvorsitzender des SIBB e.V. wied...
Berlin/ Wildau. Thomas Schröter ist alter und neuer Vorstandsvorsitzender der Interessenvertretung der IT- und Internetwirtschaft der Hauptstadtregion, SIBB e.V. In der turnusgemäßen Jahreshauptversammlung des Verbandes wurde er einstimmig...

Mittelstand:

WEB SECURITY STARTUP PATRONUS.IO SCHLIESST NEUE FINANZIERUNG...
Berlin, 09.05.2018 | Hochprofessionell organisierte und monetär getriebene Hackerbanden ziehen durch das Web. Sie kosten die weltweite Wirtschaft mit ihren Angriffen jedes Jahr Milliarden Euro. Das Berliner Web Security-Startup patronus.io hat eine...

Pferdekern unterstützt Mensch und Pferd
Pferdekern, die Internetplattform für Pferdefreunde und Partner für Unternehmen! Pferdekern ist eine neue Plattform für das Pferdevolk, auf der alle Pferdefreunde eine qualitative Informations-, Austausch- und Werbeplattform finden werden....

Ein starker Jahresabschluss 2017 für LeaseForce
LeaseForce überzeugt seine Aktionäre auf der Hauptversammlung mit einem robusten organischen Wachstum in Deutschland und einer dynamischen Expansion in den Schweizer Leasingmarkt. München, 26. April 2018 ─ LeaseForce konnte seinen...

Region:

Das erste KELTENFEST am Hohen Dörnberg
Pressemitteilung Vorbereitungen für das Keltenfest am Dörnberg Naturpark gehen in die heiße Phase Zierenberg/Kreis Kassel. Die Vorbereitungen für das Keltenfest am 3. und 4. Sep-tember am Hohen Dörnberg bei Zierenberg gehen in die heiße...

Zweimal Heimat: Lesung „Von Kassel nach Haifa“
mit der Autorin Eva Schulz-Jander in der Buchhandlung Buchland Kassel am 8. Oktober 2015 um 19:30 Uhr In der Buchhandlung Buchland in Kassel dreht sich vom 26. September bis 10. Oktober 2015 alles um das Thema „Heimat“. Im Rahmen der ersten...

Lückenloses Bildungsangebot für die Region − Stiftung ...
Güby, 2.9.2015 Mit der Eröffnung der Grundschule am 02.09.2015 erweitert die Stiftung Louisenlund ihr Bildungsangebot. Als erste Schule in Schleswig-Holstein bietet sie ab dem Schuljahr 2015/16 eine lückenlose Schulbildung von der 1. Klasse bis...

Berlin:

4 aktuelle Trends auf dem Berliner Immobilienmarkt - Hüttig ...
Frankfurt, den 17. Mai 2018 – Ob Geschichte, Kultur oder Mode: Berlin ist ein bisschen anders. Das gilt auch für die Käufer von Wohnimmobilien, wie der Baufinanzierer Hüttig & Rompf zeigt. In seinem aktuellen Marktreport „Immobilienfinanzierung...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: SIBB e.V.


SIBB e.V.

SIBB e.V.
René Ebert, Geschäftsführer
Potsdamer Platz 10
10785 Berlin
Tel.: 030 / 40 81 91 280
www.sibb.de

Der SIBB e. V. ist der ICT-Branchenverband der Hauptstadtregion. Er vertritt die Interessen vornehmlich mittelständischer ICT-Hersteller- und Dienstleistungsunternehmen gegenüber Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Der...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info