Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Immobilien

Nachfrage nach Ferienimmobilien steigt - Vermietung ein immer wichtigerer Aspekt

Frankfurt am Main, 19. Oktober 2016. Die Preise für Ferienimmobilien in Deutschland sind in der ersten Jahreshälfte 2016 gegenüber dem Vorjahr in fast allen Ferienregionen gestiegen.
Dies geht aus dem aktuellen Markbericht für Ferienimmobilien in Deutschland hervor, den das Maklerhaus VON POLL IMMOBILIEN in Kooperation mit dem Ferienwohnungsportal BestFewo soeben vorgelegt hat. Sowohl in den klassischen Urlaubsorten an Nord- und Ostsee sowie in der Alpenregion als auch in den Mittelgebirgsregionen, wie dem Schwarzwald, dem Harz oder dem Sauerland ist eine gestiegene Nachfrage festzustellen. Das Angebot an geeigneten Immobilien, die sich sowohl zur Selbstnutzung als auch zur Vermietung eignen und darüber hinaus in Bestlage befinden, ist in den Top-Regionen begrenzt.

Die teuersten Immobilien finden sich auf Sylt, am Tegernsee, an der Lübecker Bucht, auf Föhr sowie auf Norderney. Die Preise für ein Einfamilienhaus in bester Lage auf Sylt reichen bis zu 12 Millionen Euro. Am Tegernsee können Anwesen in bester Lage bis zu fünf Millionen Euro erzielen. Das Preisgefüge in den untersuchten Mittelgebirgsregionen Bayerischer Wald, Eifel, Harz, Sauerland und Schwarzwald liegt deutlich unter solchen Werten. Ein Schwarzwaldhaus in bester Lage und gutem Zustand kann zum Beispiel ein Transaktionsvolumen von rund 850.000 Euro erreichen.

Marktbericht Ferienimmobilien 2016 VON POLL IMMOBILIEN in Kooperation mit BestFeWo

[Großes Bild anzeigen]

Der Wunsch nach einem eigenen Feriendomizil in der Region, in der man ohnehin seit Jahren seinen Urlaub verbringt, ist weiterhin das Hauptmotiv für den Erwerb einer Ferienimmobilie. Neben der reinen Eigennutzung werden Ferienimmobilien aber auch als Geldanlage und Renditeobjekte immer interessanter. Hauptreisezeiten, Ausstattungsmerkmale und erzielbare Mieteinnahmen sind wichtige Aspekte, die es hierbei zu beachten gilt. Auf Basis der Daten des Portals BestFewo liefert der Marktbericht auch hierzu Informationen. Dass den Eigentümern von Ferienimmobilien der Nachschub an Urlaubern nicht ausgeht, belegen aktuelle Studien. Das beliebteste Urlaubsland der Deutschen ist und bleibt Deutschland.

Bilddateien:


Marktbericht Ferienimmobilien 2016 VON POLL IMMOBILIEN in Kooperation mit BestFeWo
[Großes Bild anzeigen]

19.10.2016 14:10

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Ferienhaus auch im Ausland versicherbar
Für viele Ferienhausbesitzer ist es mit Schwierigkeiten verbunden ihre Immobilie im Ausland zu versichern. Ausländische Versicherungsbedingungen und Sprachbarrieren lassen den Wunsch nach Absicherung oft scheitern. Die Zahl der...

Urlaub:

Rekordsommer mit neuen Zielen kündigt sich an
Der Sommerflugplan wird Fluggästen ab Nürnberg acht neue Ziele bieten, die für Geschäftsreisende wie Urlauber gleichermaßen interessant sind. Zu den Highlights gehören Warschau mit LOT Polish Airlines, Dubai mit Condor/FTI sowie das umfangreiche...

Von der Insel ins Internet – Rügen-ABC feiert 20-jähriges Be...
Regionales Portal, nationale Wirkung: 3,6 Millionen Übernachtungen generiert Berlin/Rügen, Februar 2018. Rügen, Perle der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern, Weltnaturerbe, Ferienparadies mit Kreidefelsen, Buchten, Lagunen, Reetdach- und...

SZ-Redakteur Bernhard Blöchl liest aus seinem Erfolgsroman „...
Das Literatur- und Familienhotel Sonnenburg lädt am 04. April 2018 um 21.00 Uhr zu der Lesung einer Roadnovel ein. Wird der Autor Bernhard Blöchl hier erklären, was es mit seinem Buchtitel „Im Regen erwartet niemand, dass dir die Sonne aus dem...

Ferienimmobilie:

Neue Broschüren für die schönsten Urlaubsregionen: Mallorca ...
Frankfurt, 2. September 2015. Soeben hat das Maklerunternehmen VON POLL IMMOBILIEN Broschüren zu zwei der beliebtesten Ferienregionen veröffentlicht: Mallorca und die Alpenwelt. Viele Menschen hierzulande erfüllen sich ihren Urlaubstraum und...

Zweiter VON POLL IMMOBILIEN-Shop auf Sylt
Frankfurt, 25. August 2015. Seit kurzem ist das Maklerunternehmen VON POLL IMMOBILIEN, das bereits seit vielen Jahren in Kampen auf Sylt einen Immobilien-Shop unterhält, nun auch im Zentrum der Inselhauptstadt Westerland vertreten. In der...

Marktbericht:

Marktbericht 2017 der KSK-Immobilien
Weiterhin steigende Immobilienpreise in Köln und dem Umland Köln, 26.04.2017. Die KSK-Immobilien, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, hat heute ihren „Marktbericht 2017“ veröffentlicht. Dem Bericht kann entnommen werden, dass die...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: von Poll Immobilien GmbH


von Poll Immobilien GmbH

von Poll Immobilien GmbH
Feldbergstraße 35
60323 Frankfurt am Main

Die von Poll Immobilien GmbH hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Vermittlung von wertbeständigen Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Die Geschäftsleitung...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info