Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Nachtspeicherheizung umrüsten - bis zu 50% sparen

Das Sommerhalbjahr ist eine gute Zeit, um über die Umrüstung einer alten Nachtspeicherheizung oder einer Ölheizung nachzudenken.
Eine Infrarotheizung ist nicht nur modern, sondern hat auch eine ganze Reihe von Vorteilen.
Sie sorgt für ein gesundes Raumklima und kann dazu beitragen, erhebliche Kosten einzusparen.
Vielleicht haben Sie gerade Ihre Stromrechnung erhalten und ärgern sich darüber, dass sie deutlich höher als erwartet ausgefallen ist. Dann sollten Sie ernsthaft über einen Wechsel nachdenken und sich mit der Imowell GmbH in Remscheid in Verbindung setzen. Wir informieren Sie ausführlich, machen uns ein Bild von der Situation vor Ort und können Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, Ihre Nachspeicherheizung oder Ihre Ölheizung umzurüsten und durch moderne Heizsysteme zu ersetzen.

Vorteile der Infrarotheizung
Infrarotheizungen sind leicht zu montieren, gut zu bedienen und müssen nicht extra gewartet werden. Außerdem benötigen sie keine gesonderte Infrastruktur. Strom ist völlig ausreichend. In diesem Zusammenhang wäre es sinnvoll, nicht nur über die Umrüstung alter Heizsysteme, sondern auch über die Nutzung von Ökostrom nachzudenken. Eine gleichmäßige Verteilung der Wärme ist bei allen Infrarotheizungen gewährleistet. Außerdem ist die Luftzirkulation im Raum sehr gering. Es wird kein Staub aufgewirbelt. Die Folge davon ist, dass sich die Luft angenehm und nicht zu trocken anfühlt. Die Wände werden getrocknet und erwärmt. Der Bildung von Schimmelpilz kann so wirksam vorgebeugt werden.

Nachteile einer Nachtspeicherheizung
Eine Nachtspeicherheizung ist nicht nur veraltet, sondern arbeitet unwirtschaftlich.
Die Aufladung mit Wärme erfolgt über Nacht. Dabei entsteht das Problem, dass sich nicht immer genau abschätzen lässt, wie viel Wärme am darauffolgenden Tag benötigt wird, eine Tatsache, die vor allem im Frühjahr und im Herbst, wenn die Temperaturen zum Teil deutlich schwanken, zu einem ernsthaften Problem werden kann.
Außerdem nehmen Nachtspeicherheizungen viel Platz weg, sehen unschön aus, enthalten nicht selten Schadstoffe und haben negative Auswirkungen auf die Umwelt. All dies sind Gründe, warum Sie Ihre Nachtspeicherheizung umrüsten sollten.

Auf eine Infrarotheizung umrüsten
Wenn Sie sich für eine Umrüstung auf ein konventionelles Heizsystem entscheiden, müssen Sie damit rechnen, dass nicht nur Ihre alte Nachtspeicherheizung entsorgt, sondern auch Ihre Infrastruktur umgebaut werden muss. Dies ist bei den modernen Infrarotheizungen nicht der Fall. Sie benötigen lediglich Strom, der bei Ihnen bereits vorhanden ist. Aus diesem Grunde ist die Umrüstung ohne größeren Aufwand und ohne Beeinträchtigung Ihres Alltagslebens möglich. Sie kann auch schrittweise für jedes Zimmer erfolgen.
Die Anschaffungskosten moderner Infrarotheizungen sind sehr gering. Sie sind schon für wenige Hundert Euro zu haben.

13.05.2016 11:03

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Karl Müller aus Krefeld hat sich für RedTherm entschieden: E...
Dass Infrarotheizungen von RedTherm umweltfreundlich, platzsparend, allergikerfreundlich und vor allem preiswert sind, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Doch die Qualitätsprodukte vom Niederrhein können noch mehr. Für Karl Müller aus Krefeld...

Nachtspeicherheizung:

Unabhängig durch Infrarotheizung und PV-Anlage
Strompreisspirale nachhaltig gestoppt – Als die sogenannte „allelektrische Stadt“ Wulfen-Berkenberg als Vorzeigeprojekt Ende der 1960er Jahre aus dem Boden gestampft wurde und mit ihren „sauberen“ Nachtspeicherheizungen ans Netz ging, lag der...

Infrarotheizungen sparen bis zu 50 Prozent Energie
Interview mit RedTherm-Geschäftsführer Andreas Geelen – Die Kostenspirale für Energie dreht sich wegen der Euro-Schwäche und des teuren Dollars munter weiter. Nach oben scheint es nach wie vor keine Grenzen zu geben. Verbraucher sind daher...

Geniale Kombination: Infrarotheizung und PV-Anlage: Kunstwer...
Vor fünf Jahren haben sich Stefan und Anna Winz aus Viersen einen Traum erfüllt und das Haupthaus der ehemaligen „Levenschmiede“ im Stadtteil Süchteln gekauft. Im Zuge der umfangreichen Sanierung suchte der Maschinenbauingenieur eine Alternative zu...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: imowell GmbH


imowell GmbH

imowell GmbH
Geschäftsführer: Henning Schröder

Jahnstr. 13
42853 Remscheid

Telefon: 02191 6968333

E-Mail:
Internet: www.imowell.de

Die Imowell GmbH ist ein Unternehmen, das sich auf den Verkauf und die Beratung von Kunden spezialisiert hat, die ihre Wohn- oder Geschäftsräume mit modernen Heizsystemen ausstatten oder vorhandene Heizsysteme nachrüsten...

mehr »

zur Pressemappe von
imowell GmbH

weitere Meldungen von
imowell GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info