Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Handel & Wirtschaft

Nächster Schritt für den Umzug der Publikat Verlags- und Handels GmbH & Co. KG nach Großostheim geschafft

Am vergangenen Rosenmontag fand auf dem ehemaligen Gelände der Europazentrale von Nintendo der Spatenstich für das neue Verwaltungsgebäude der Publikat Verlags- und Handels GmbH & Co. KG in Großostheim statt.
Nachdem das Logistikzentrum bereits seit Oktober in Betrieb ist, wird nun auch Platz für die Mitarbeiter der Verwaltung geschaffen. In dem entstehenden Neubau, der von der Unternehmensgruppe Thelen aus Essen finanziert und von der Firma Goldbeck Südwest GmbH aus Frankfurt gebaut wird, entstehen Büroräume für bis zu 250 Mitarbeiter.

3200 qm erstrecken sich dann über 4 Stockwerke mit jeweils knapp 800 qm Nutzfläche. Jedes Stockwerk besteht dabei aus 2 Flügeln. Das Gebäude ist teilweise unterkellert. In dem Neubau wird auch eine Einzelhandelsfläche für den interessierten Käufer aus der Region integriert.

Zusammen mit dem bereits bestehenden Logistikzentrum können in der Spitze bei Vollauslastung einmal knapp 1000 Mitarbeiter beschäftigt werden.

Ende des Jahres werden dann wieder Verwaltung und Logistik vereint sein. Der Umzug soll im Herbst 2017 abgeschlossen sein.

Ansprache Spatenstich

[Großes Bild anzeigen]

Mit dem Gang nach Großostheim steht der mittlerweile fünfte Umzug in der noch kurzen Firmenhistorie an. Los ging es 1999 im ersten Büro mit 25 qm Fläche in der Grünewaldstraße in Aschaffenburg. Anschließend ging es nach Schweinheim, dann in die Innenstadt von Aschaffenburg und 2004 erfolgte der bisher letzte Umzug nach Mainaschaff. Gerade wegen der sehr guten Verkehrsanbindung und den Wachstumsmöglichkeiten auf dem neuen Gelände ist Großostheim nun der logische nächste Schritt und ein Bekenntnis an die Region.

Bilddateien:


Ansprache Spatenstich
[Großes Bild anzeigen]

zukünftiges Verwaltungsgebäude in Großostheim
[Großes Bild anzeigen]

13.03.2017 12:22

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Spatenstich:

Presseinformation: Der Grundstein für das Comfort Hotel Monh...
Monheim am Rhein/München, 25.10.2016. Es läuft alles nach Plan, die Grundsteinlegung für das neue Comfort Hotel Monheim am Rhein erfolgte pünktlich. Bei einer kleinen Feierstunde anlässlich des offiziellen Baubeginns des Midscale-Business-Hotels...

Grundsteinlegung für Tumorzentrum
Bauherrengemeinschaft investiert 15 Mio. Euro in flexiblen und nachhaltigen Neubau am Knappschaftskrankenhaus Der Grundstein ist gelegt: Jetzt kann der Bau des Tumorzentrums am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum beginnen. Für...

MITTEILUNG ÜBER ÄNDERUNGEN IN DER GESCHÄFTSFÜHRUNG DER B-S-...
Christian Wittrich ist seit dem 1. Oktober 2017 neuer Geschäftsführer der B-S-S Business Software Solutions GmbH. Herr Wittrich ist dank seiner Erfahrung und langjährigen Tätigkeit für die B-S-S optimal für seine neue Position geeignet. Der...

Immer mehr, immer mehr – geht bald nicht mehr
Exponentielle Anstiege landen im Unendlichen. Nicht nur wirtschaftlich ist das unmöglich. „Immer mehr, immer mehr, geht schließlich bis zum Nichts-geht-mehr“ reimt Prof. Querulix. Dennoch basiert die Wirtschaftspraxis des kapitalistischen...

Umzug:

Frank Schäfer wird neuer AMÖ-Präsident
Präsident Gert Hebert und Vizepräsident Ekkehard Bartel scheiden aus / Jürgen Zantis neues Präsidiumsmitglied / „Möbelspediteure brauchen gerade jetzt starke Vertretung“ Kassel – 16. September 2017 – Der Möbelspediteur Frank Schäfer (54),...

AMÖ und Möbel Höffner kooperieren
- hohe Kundenorientierung der Partner - Aufklärung und Rabatt - Verbraucherschutz beim Umzug Hattersheim / Berlin – 8. September 2017 – Der Bundesverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. und Möbel Höffner gehen eine Kooperation ein. Mit...

Verwaltung:

Mönig Immobilienmanagement holt Titel Verwalter des Jahres 2...
Im Rahmen des Deutschen Verwaltertages ehrt der DDIV – der Dachverband deutscher Immobilienverwalter – jedes Jahr die besten Drei der Haus- und Immobilienverwalterbranche mit dem Titel „Immobilienverwalter des Jahres”. Böblingen, 26.09.2017:...

Umgang mit sog. Reichsbürgern – Psychologische Handlungsstra...
Es braucht einen einheitlichen Umgang in Behörden im Umgang mit Reichsbürgen und Hintergrundwissen um eskalative Dynamiken frühzeitig erkennen zu können. Im April 2016 wird ein Polizist nach einer Verkehrskontrolle von der kontrollierten...

Neubau im Deuter Park vor Fertigstellung bereits voll vermie...
Kurz vor der geplanten Fertigstellung des Bürogebäudes im Juni 2017 kann das Augsburger Immobilienunternehmen Deuter Invest GmbH Vollvermietung für ihren Neubau im Deuter Park melden. Im Rahmen der Weiterentwicklung des Deuter Parks in Augsburg...

Logistik:

So meistern Dienstleister den Weg zur digitalen Erneuerung
Dorsten, 16. Oktober 2017. Die digitale Erneuerung einer Dienstleistung ist keine punktuelle Anpassung. Vielmehr handelt es sich um ein dauerhaftes Programm, mit vielen Innovationen und Lancierungen von Dienstleistungen, gerne auch experimentell,...

Nach der Bundestagswahl: Technische Bildung, Digitale Transf...
Dorsten, 29. September 2017. Nach der Bundestagswahl richtet sich der Blick nach vorn: Unabhängig von der Parteien-Konstellation der zukünftigen Bundesregierung sieht der Service-Verband KVD e. V. wichtige Themen, die von der Regierung in den Fokus...

InfoTip Service GmbH wird Hauptsponsor des KVD Service-Manag...
Dorsten, 26. September 2017. Die InfoTip Service GmbH aus Bochum ist neuer Hauptsponsor des KVD Service-Management-Preis. Das Unternehmen fördert damit eine der wichtigsten Auszeichnungen im Service. Der Preis wird in diesem Jahr zum 26. Mal vom...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Publikat Verlags- und Handels GmbH & Co. KG


Publikat Verlags- und Handels GmbH & Co. KG

Publikat Verlags- und Handels GmbH & Co. KG
Hauptstraße 204
63814 Mainaschaff
Tel.: 06021 / 90040 -149
Fax: 06021 / 90040 -20
E-Mail:

Mit einer großen Leidenschaft für Graffiti und Streetart starteten Jörn Stiller und Markus Christl 1999 ihr Projekt Stylefile. Daraus entstanden das international erfolgreiche Graffiti-Magazin Stylefile sowie der gleichnamige...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info