Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Nathan: Am 24. März gibt’s noch Karten

(Elmshorn/14.3.2017) Viele Aufführungen von „Nathan dem Weisen“ an der Elmshorner Dittchenbühne sind ja bereits weitgehend ausgebucht, so dass es nur noch Restkarten gibt.
Doch für die Vorstellung am Freitag, den 24. März, um 20 Uhr, ist das anders: Man kann noch ganz gut Karten bekommen. Darauf weist das Büro der Dittchenbühne jetzt hin. Dittchenbühnen-Chef Raimar Neufeldt: „Eine schöne Chance für Theaterfreunde, die das große Toleranz-Drama von Lessing sehen möchten – ein Drama, das augenblicklich von Tag zu Tag aktueller wird!“

Information und Anmeldung unter Telefon (04121) 89710, per E-Mail unter oder persönlich im Theaterbüro an der Hermann-Sudermann-Allee 50.

Viele Aufführungen von „Nathan dem Weisen“ an der Elmshorner Dittchenbühne sind ja bereits weitgehend ausgebucht, so dass es nur noch Restkarten gibt. Doch für die Vorstellung am Freitag, den 24. März, um 20 Uhr, ist das anders: Man kann noch ganz gut Karten bekommen. Darauf weist das Büro der Dittchenbühne jetzt hin. Dittchenbühnen-Chef Raimar Neufeldt: „Eine schöne Chance für Theaterfreunde, die das große Toleranz-Drama von Lessing sehen möchten – ein Drama, das augenblicklich von Tag zu Tag aktueller wird!“ Information und Anmeldung unter Telefon (04121) 89710, per E-Mail unter oder persönlich im Theaterbüro an der Hermann-Sudermann-Allee 50.
(Elmshorn/14.3.2017) Viele Aufführungen von „Nathan dem Weisen“ an der Elmshorner Dittchenbühne sind ja bereits weitgehend ausgebucht, so dass es nur noch Restkarten gibt. Doch für die Vorstellung am Freitag, den 24. März, um 20 Uhr, ist das anders: Man kann noch ganz gut Karten bekommen. Darauf weist das Büro der Dittchenbühne jetzt hin. Dittchenbühnen-Chef Raimar Neufeldt: „Eine schöne Chance für Theaterfreunde, die das große Toleranz-Drama von Lessing sehen möchten – ein Drama, das augenblicklich von Tag zu Tag aktueller wird!“

Information und Anmeldung unter Telefon (04121) 89710, per E-Mail unter oder persönlich im Theaterbüro an der Hermann-Sudermann-Allee 50.

Viele Aufführungen von „Nathan dem Weisen“ an der Elmshorner Dittchenbühne sind ja bereits weitgehend ausgebucht, so dass es nur noch Restkarten gibt. Doch für die Vorstellung am Freitag, den 24. März, um 20 Uhr, ist das anders: Man kann noch ganz gut Karten bekommen. Darauf weist das Büro der Dittchenbühne jetzt hin. Dittchenbühnen-Chef Raimar Neufeldt: „Eine schöne Chance für Theaterfreunde, die das große Toleranz-Drama von Lessing sehen möchten – ein Drama, das augenblicklich von Tag zu Tag aktueller wird!“ Information und Anmeldung unter Telefon (04121) 89710, per E-Mail unter oder persönlich im Theaterbüro an der Hermann-Sudermann-Allee 50.

14.03.2017 13:24

Das könnte auch Sie interessieren:

Forum Baltikum:

„Auf flämischen Spuren“: Anmeldeschluss naht.
(Elmshorn/4.4.2017) Wer an der Bildungsreise des Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ nach Flandern interessiert ist, sollte sich möglichst schnell für diese Busfahrt vom 15. bis 19. Mai 2017 anmelden: Denn der Anmeldeschluss für die Fahrt...

Dittchenbühne: Stageart Musical School kommt mit „Bernarda A...
(Elmshorn (6.4.2017) Theaterfreunde können sich auf ein Wiedersehen mit einem großen Stück der Weltliteratur freuen: Garcia Lorcas „Bernarda Albas Haus“ wird nach vier Jahren wieder an der Elmshorner Dittchenbühne gespielt – dieses Mal von der...

Mit Puntila und Matti auf Ostseetournee
Jahreshauptversammlung der Dittchenbühne zieht Bilanz und plant das laufende Jahr Ein sehr positiver Rückblick auf 2016, eine interessante Vorschau auf die wichtigsten Aktivitäten im laufenden Jahr sowie Nachwahlen zum Vorstand: Darum ging es...

Elmshorn:

Hoch im Norden: Call a Pizza-Premiere für Elmshorn
In der schleswig-holsteinischen Stadt Elmshorn hat das traditionsreiche Franchiseunternehmen Call a Pizza seinen bundesweit 105. Store eröffnet. Berlin. Nicht nur in Elmshorn sondern auch in Kölln-Reisiek, Barmstedt, Sommerland, Kolmar und...

Nathan:

„Nathan der Weise“ an der Dittchenbühne: Große Nachfrage – a...
Elmshorn / 7.2.2017) Wenn am 24. Februar 2017 „Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessing Premiere am „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ hat, spielen die Darstellerinnen und Darsteller vor ausverkauftem Haus. Und auch die Tickets für eine ganze...

„Nathan der Weise“: Ganz großes Theater an der Dittchenbühn...
(Elmshorn / 2.2.2017) Am 24. Februar 2017 wird Lessings großes Toleranz-Drama „Nathan der Weise“ an der Elmshorner Dittchenbühne Premiere feiern.Über Inhalt und Bedeutung des Stücks sprachen wir mit Dittchenbühnen-Chef Raimar Neufeldt. Herr...

Jethro Tull-Tour: Viele Klassiker in multimedialer Musikthea...
(thk) Im November 2016 wird das Bühnenspektakel “Jethro Tull – performed by Ian Anderson” erstmals in Deutschland zu sehen sein. Dabei handelt es sich um eine Multimedia-Produktion, die ähnlich einem Theaterstück angelegt ist. Musik und Text ...

Skye & Ross von Morcheeba gemeinsam auf Herbst-Tour
Mit neuem Album viermal live zu erleben (fs) Ab 10. Oktober kommen zwei Musiker auf Deutschland-Tour, deren Hauptformation Morcheeba weltweit als Trip-Hop-Instanz gilt: Skye Edwards und Ross Godfrey. Als Skye & Ross treten die britische Sängerin...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Forum Baltikum - Dittchenbühne

Forum Baltikum – Dittchenbühne
Hermann-Sudermann-Allee 50
25335 Elmshorn

Das Forum Baltikum - Dittchenbühne fördert die interkulturelle Zusammenarbeit, insbesondere mit den Ostseeanrainerstaaten, innerhalb der Metropolregion Hamburg, im Kreis Pinneberg und in der Stadt Elmshorn. Es unterhält u.a....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info