Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Naturkost als Ergänzung des Speiseplans

Körperbalance erhalten und Ihr Gewicht reduzieren Übergewicht ist eines der häufigsten Probleme in der westlichen Welt.
Folgen davon sind Diabetes, Herzerkrankungen, Gelenkerkrankungen, Rückenprobleme und noch einiges mehr. Es gibt unzählige Pillen, Drinks und andere Wundermittel auf dem Markt.

Gewichtsreduktion

Wer abnehmen möchte, wiegt sich meist täglich, in der Hoffnung ein paar Gramm verloren zu haben. Dabei ist Wiegen zwar wichtig, um Fortschritte oder Stillstand dokumentieren zu können, aber einmal die Woche genügt völlig. Der Grund: Wenn Sie jeden Tag ein Pfund verlieren, freut Sie das vielleicht, aber wenn ein Tag dabei ist, an dem gar nichts passiert ist oder, noch schlimmer, ein Pfund wieder drauf ist, demotiviert das unglaublich. Das Gesamtgewicht, das Sie aber in einer Woche verlieren, ist meistens recht hoch. Gerade zu Beginn kann die Gewichtsabnahme schon einmal bei 3,5 kg – 5kg liegen.

Trinken Sie Wasser

Und zwar reichlich. Zwei bis drei Liter sollten es schon sein, wenn Sie wirklich Gewicht verlieren möchten. Ein hilfreicher Trick: Trinken Sie gleich morgens nach dem Aufstehen ein Glas lauwarmes Wasser in Etappen, also schlückchenweise. Auch vor jeder Mahlzeit sollten Sie dies tun. Der Magen ist dann schon etwas gefüllt und Sie essen nicht mehr so viel. Ein besonderer Tipp: 2 – 3-mal am Tag geben Sie einen Esslöffel Apfelessig sowie dieselbe Menge Honig in das Wasser. Das schmeckt und entschlackt.

Partnerprogramm Bodychange

[Großes Bild anzeigen]

TIPP: Die meisten Menschen scheuen sich, so viel zu trinken, weil sie befürchten, permanent auf die Toilette gehen zu müssen. Aber das ist ein Irrtum. Der Körper gewöhnt sich an die neue Trinkmenge und schon nach kurzer Eingewöhnungszeit müssen Sie genauso häufig zur Toilette wie zuvor.

Rohkost oder Obst

Leider wird Rohkost nicht von allen Menschen gut vertragen, aber wenn Sie nicht dazugehören, dann essen Sie möglichst vor jeder Mahlzeit ein Stück Obst oder einen Salat. Auch auf diese Weise minimieren Sie Ihren Appetit auf den nachfolgenden Hauptgang.


Alkohol

Trinken Sie gerade während einer Diät keinen Alkohol. Zum einen nehmen Sie eine große Menge leerer Kalorien zu sich und zum anderen bauen Sie Schranken ab, sobald Sie etwas getrunken haben. Ihre Ernährungsumstellung kann dadurch sehr stagnieren. Bereits zwei Gläser Alkohol können Ihre Hemmschwelle, die gesunde Ernährung abzubrechen, stark herabsetzen.

Sport - der optimale Fatburner

Nichts verbrennt Fett effektiver als Sport, regelmäßiger Sport. Sofern Sie mehrmals in der Woche Sport machen, bauen Sie Fett ab, Muskeln auf und die Folge davon ist ein steigender Energieverbrauch auch im Ruhezustand. Hier gilt jedoch: Mehrmals die Woche eine halbe Stunde ist effektiver als einmal die Woche eine ganze Stunde.

Impressum:
Josef Breuherr
Achentalstrasse 19
81671 München
mobil: 015228173791
e-Mail:
http://naturkost-online-kaufen.com

Bilddateien:


Partnerprogramm Bodychange
[Großes Bild anzeigen]

17.11.2017 14:38

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Nahrungsergänzungsmittel:

OTC7HANDL gewinnt den begehrten VISION.A Award der Apotheke ...
Der Award für zukunftsweisende Konzepte wurde in sieben Kategorien vergeben. Die OTC7HANDL konnte in der Kategorie CHANGE.Vision für den ganzheitlichen Unternehmens- und Marken Relaunch überzeugen. Im Zuge eines kompletten Turnaround konnte sich...

Panta rhei Anti-Stress Botschafter gesucht
STRESS Alle haben viel zu tun … das bunte Treiben in der Großstadt wird unterbrochen durch hektische Menschen, die versuchen alles unter einen Hut zu bekommen. Im Freundeskreis nachgefragt, leiden viele unter Stress … aber woran liegt das? An...

Gesund durch Herbst und Winter – mit einem starken Immunsyst...
Der Wecker klingelt, wie immer viel zu früh, Sie quälen sich aus dem wohlig warmen Bett um festzustellen, dass draußen Schmuddelwetter herrscht. Alles ist noch von Nebel eingehüllt, die Luft ist feucht, es ist kalt und ungemütlich … auch wenn Sie...

Naturkost:

Erfolgreiches Fachkräfte-Recruiting im Bio-Handel
Neues Modell bringt Unternehmer und Arbeitssuchende zusammen Anfang der 70er Jahre eröffnete in Berlin der erste Bioladen. Seitdem wächst der Biohandel kontinuierlich und mit ihm der Bedarf an Fachkräften. Doch wie in vielen Branchen leidet der...

Unabhängiges Wissen für die Bio-Branche
30 Jahre Know-how für Naturkost und Naturkosmetik. Bio liegt nach wie vor im Trend. 2016 wuchs der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln auf knapp 9,5 Milliarden Euro. Damit hat sich die Bio-Branche zu einer beachtlichen Sparte entwickelt und ist längst...

BIO-Wissen Azubipaket – das Plus für den Naturkosthandelnach...
Aufgrund der großen Nachfrage startet der bewährte Fernlehrgang erneut: Der weiterhin wachsende Naturkosthandel bildet viele Jugendliche aus. Die benötigten theoretischen Inhalte lernen die Auszubildenden in den Berufsschulen. Jedoch wird...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Josef Breuherr

Josef Breuherr
Achentalstrasse 19
81671 München
mobil: 015228173791
e-Mail:

Josef Breuherr Achentalstrasse 19 81671 München mobil: 015228173791 e-Mail: josef.breuherr@gmx.de Ansprechpartner: Josef Breuherr...

mehr »

zur Pressemappe von
Josef Breuherr

weitere Meldungen von
Josef Breuherr

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info