Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Networking – Kontakte knüpfen, die Sie weiterbringen

Tragfähige, vertrauensvolle und gute Kontakte sind nicht nur im Privaten wichtig, sondern mittlerweile auch im Business das A und O für den eigenen Erfolg.
Nicht umsonst heißt es: Das Know-who (Wen kennen Sie?) gewinnt gegenüber dem Know-how (Welches (Fach-)Wissen haben Sie?) zunehmend an Bedeutung, denn Verbindungen zu den richtigen Kontakten können Türen öffnen, die sonst vielleicht verschlossen bleiben würden.
Business Speed-Dating, offenes FinTech Frühstück, Networking-Stammtisch, Branchentreffs, Regionaltreffen von Verbänden, ... Das nahezu tägliche Angebot an unterschiedlichsten Networking-Events (privater und geschäftlicher Art) ist immens und birgt die Gefahr, sich zu verzetteln.

Richtiges Netzwerken, das Sie langfristig persönlich weiterbringt, erfordert vor allem die Verinnerlichung nachfolgender Regeln:

• Definieren Sie für sich klar und eindeutig Ihre Erwartungen und Ziele.
• Machen Sie sich dabei bewusst, dass ein Netzwerk nur dann karriereförderlich ist, wenn die Kontakte darin nicht mehrheitlich aus der gleichen Branche, Hierarchiestufe, Interessensgruppe oder gleichen Alters und Geschlechts sind.
• Achten Sie auf Qualität statt Quantität, denn ein Netzwerk ist nur so wertvoll wie seine Mitglieder.
• Zeigen Sie sich großzügig, zum Beispiel durch Kontaktempfehlungen, den Austausch von Informationen, ohne versteckte Motive oder die Erwartung, dass Ihnen umgehend eine Gegenleistung entgegengebracht wird, denn es gilt: Erst geben, dann nehmen.
• Bereiten Sie sich stets auf (Networking-)Events vor. Das bedeutet: Besorgen Sie sich – sofern vorhanden – die Gästeliste, sammeln Sie Small Talk-Themen, formulieren Sie im Vorfeld Ihren persönlichen Elevator Pitch und überprüfen Ihr optisches Erscheinungsbild.
• Pflegen Sie Ihr Netzwerk. Investieren Sie Zeit und vertiefen Ihre Verbindungen durch regelmäßigen Austausch – persönlich und virtuell.
Einige Netzwerkprofis empfehlen in diesem Zusammenhang auch das Anlegen einer Kontaktliste mit allen relevanten Informationen, die regelmäßig zu aktualisieren ist. Relevante Informationen können dabei beispielsweise sein: Wo und wann kennengelernt, Interessen, Gesprächsinhalte, mögliche nächste Schritte, etc. (Beachten Sie dabei aber bitte die ab Mai 2018 geltenden Neuerungen in den EU-Datenschutzrichtlinien.)

Fehler, die Sie im Rahmen der Netzwerkarbeit unbedingt vermeiden sollten sind dagegen:

• Kontakte ungezielt auf „Vorrat“ sammeln.
• Networking-Aktivitäten erst dann starten, wenn Unterstützung und Hilfe benötigt wird.
• Nur reagieren, wenn andere Kontakt aufnehmen.
• Nachlässiges Kontaktmanagement ohne Notizen, so dass mit zunehmenden Beziehungsgeflecht der Überblick verloren geht.
• Vertrauliche Informationen weiterverbreiten.
• Aus Begegnungen eine „Verkaufsveranstaltung“ machen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Erfolg beim Netzwerken!
Isabel Schürmann http://www.faircoach.de/coaches/242/business

24.11.2017 15:11

Das könnte auch Sie interessieren:

Bamberg zur 18. Geschäftsstelle des Marketing-Netzwerks MTP ...
Deutschlands größtes generationsübergreifendes Marketing-Netzwerk MTP – Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V. wächst weiter. Bei einer Geschäftsstellenversammlung in Berlin wurde der Hochschulstandort Bamberg zur 18. Geschäftsstelle in...

Curvature und Schneider Electric mit TPM-Erfolgsprojekt auf ...
AMSTERDAM/LONDON, 5. Dezember 2017 – Curvature, der weltweit größte Anbieter von Third-Party Maintenance und Management-Dienstleistungen für Rechenzentrums-IT-Lifecycle, eröffnete gemeinsam mit Schneider Electric den zweiten Tag der diesjährigen...

INDOOR B2SOCCER kommt erneut nach Köln
Firmenfußballer aufgepasst! Nach der grandiosen Premiere in Köln im letzten Jahr, kommt die größte Firmenfußballserie Deutschlands wieder zurück in die Metropole am Rhein. Wie auch schon im letzten Jahr wird die beste Firmenfußballmannschaft der...

Anmeldestart zum SOMMER B2SOCCER 2017
Wer wird Champion beim SOMMER B2SOCCER? – Anmeldungen ab sofort möglich Über 40 Mannschaften aus ganz Deutschland und Österreich werden am 08. Juli 2017 in der Sportschule Oberhaching erwartet, um das beste Firmenfußballteam im...

Netzwerken:

Netzwerken für ein erfolgreiches Unternehmerjahr 2018
Mit „Regional Aktiv“ gelingt für Unternehmer aus der Falkenseer und Berliner Region ein erfolgreicher Start in´s neue Jahr. Ein Intensiv-Vortrag bietet Selbständigen 10 Tipps, im neuen Geschäftsjahr mehr Kunden zu gewinnen. Zum ersten Mal 2018...

Cologne Business Day holt FDP-Chef nach Köln
Christian Lindner wird Schirmherrschaft über den 5. Cologne Business Day am 24. März 2017 Unter dem Motto „Kommunikation im Zeitalter neuer Medien“ findet der 5. Cologne Business Day in den Räumen der Industrie- und Handelskammer zu Köln statt....

Verbindung:

Sonnet stellt dualen SFP+ 10 Gigabit Ethernet Thunderbolt 2-...
Twin 10G SFP+: Der neue Adapter von Sonnet bietet ultraschnelle 10 Gigabit Ethernet Netzwerkverbindung für jeden Computer mit Thunderbolt 2- oder Thunderbolt-Schnittstelle Irvine, Kalifornien, im September 2016 – Der neue SFP+ 10 Gigabit...

eltefa 2015: Mankiewicz Resins präsentiert innovative Gel-Ve...
Der Spezialist für Kabelgarnituren stellt die Marktneuheit Reliseal mit patentiertem Schraubsystem erstmalig in Halle 3, Stand C62 vor Hamburg, März 2015 – Nachdem auf der Elektrotechnik in Dortmund bereits die neuen Relilight...

Fünf neue trommelbare Verbindungsgarnituren für flexible Lei...
Die neuen Kabelgarnituren RELICON® F-Line und das flexible Gießharz PUR 44 Flex bilden das perfekte Duo für die Installation flexibler Leitungen im Niederspannungsbereich Hamburg, Mai 2014 – Für die Verwendung bei flexiblen Leitungen eignen...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Faircoach GmbH

Faircoach GmbH
Lichtstraße 45
50825 Köln
Deutschland

Herr Oliver Hofmann
Telefon: 0221-1690-3366
E-Mail:

Die Faircoach GmbH hat das Ziel für jeden erschwingliche Trainer bzw. Coaches anzubieten, ohne dabei Kompromisse bei Qualifikation oder etwa Erfahrung der Trainer zu machen. Kurzfristige, örtlich flexible Termine sind genauso...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info