Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Netzlink präsentiert den Network Detective für sichere IT-Infrastruktur

Braunschweiger Systemhaus stellt umfangreiches Security Assessment vor

Braunschweig, im Mai 2017 — Immer häufiger werden Sicherheitslücken in der IT-Infrastruktur von Unternehmen zum Einfallstor für ungebetene Eindringlinge und Datenmissbrauch. Die wiederkehrenden Cyber-Attacken treffen Organisationen immer wieder an empfindlichen Stellen. Für viele Unternehmen ist es eine große Herausforderung, regelmäßig alle getroffenen Vorkehrungen zu überprüfen und mögliche Schwachstellen aufzuspüren. Um Unternehmen dabei zu unterstützen und ihnen auf einfachem Weg eine Analyse ihrer Systeme zu ermöglichen, hat die Netzlink Informationstechnik GmbH das Security Assessment ins Portfolio aufgenommen.

Viele Unternehmen haben keine ausreichenden Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz ihrer Systeme getroffen oder sie sind vielfach nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Durch die veralteten Maßnahmen riskieren Unternehmen jedoch sensible Lücken und Fehler in der IT-Infrastruktur. „Das Thema Sicherheit ist leider nicht mit einem Mal erledigt, sondern ein kontinuierlicher Prozess, der kein Ende kennt“, erklärt der zuständige Consultant bei Netzlink, Philip Reetz. „Wer sein Sicherheitskonzept nicht regelmäßig überprüft, setzt sein Unternehmen großer Gefahr aus“, betont Reetz.

Vorgehen Network Detective Netzlink

[Großes Bild anzeigen]

Aus dem Blickwinkel der Hacker agieren
Um vorhandene Schwachstellen zu identifizieren, prüft das Security Assessment von Netzlink die Systeme des Kunden von außen, aus dem Blickwinkel eines „Hackers“. So kann nachvollzogen werden, an welchen Punkten Eindringlinge in das System gelangen könnten. „Aber auch die Innenansicht des Systems ist relevant, denn häufig finden beispielsweise Karteileichen ehemaliger Mitarbeiter kaum Beachtung. Eventuell haben aber alte Benutzer noch Zugriff auf Konten“, berichtet Reetz. Ob Software noch auf aktuellem Stand oder Virenscanner wirklich aktiv im Einsatz sind, wird dabei ebenso analysiert.

Dokumentation und Maßnahmenkatalog gegen Cyber-Angriffe


Im Anschluss an die Begutachtung der Systeme, werden alle Ergebnisse dokumentiert. Daraus wird ein Maßnahmenkatalog erstellt, der bereits eine Priorisierung der nun zu ergreifenden Aufgaben enthält. So wird der Kunde auf kritische Konfigurationseinstellungen hingewiesen und erhält einen Report über seine Infrastruktur. Ein zweites Assessment prüft dann schließlich im „Vorher-Nachher-Vergleich“, ob die ergriffenen Maßnahmen zur gewünschten Wirkung geführt haben.

Weitere Informationen zum Security Assessment von Netzlink auf der Homepage: http://ow.ly/Ae7e30bL5ak

Bilddateien:


Vorgehen Network Detective Netzlink
[Großes Bild anzeigen]

17.05.2017 12:20

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Renovierung einmal anders: Netzlink errichtet zentrale SAN-I...
Braunschweig, im Dezember 2016 — Das Familienunternehmen W. & L. Jordan GmbH aus Kassel ist seit 1919 in der dritten Generation als Familienunternehmen tätig und hat sich vom reinen Holzhändler zu einem der größten Anbieter von Bodenbelägen,...

Netzlink präsentiert Software-Defined Networking (SDN) Start...
Braunschweiger Systemhaus erleichtert seinen Kunden den Einstieg in OpenStack Braunschweig, im September 2016 — Mit dem „Software-Defined Networking (SDN) Starter Kit“ stellt Netzlink seinen Kunden ab sofort preisgünstige Softwarekomponenten und...

Atlantik Elektronik präsentiert Digi´s LTE Router WR31 für M...
Robuster und vielseitiger Router für 3G oder 4G LTE-Netzwerke weltweit Planegg, 18. Januar 2016 Atlantik Elektronik, Elektronik-Distributor und Anbieter von zukunftsweisenden Komplettlösungen ist stolz darauf, mit dem Digi TransPort® WR31...

BluJay Solutions präsentiert auf transport logistic 2017 ers...
Supply Chain-Experte setzt neue Impulse mit effizienten Ansätzen für die Supply Chain Wer heute erfolgreich sein will, muss sich vernetzen. Auf der transport logistic stellt BluJay Solutions daher das Global Trade Network vor: An Stand 309/410,...

Datalogic präsentiert auf der LogiMAT 2016 neue Produkte und...
Bologna - 30. November, 2015 - Datalogic, globaler Marktführer für automatische Datenerfassung und industrielle Automatisierung und Hersteller von Barcode-Lesegeräten, mobile Computern zur Datenerfassung, Sensoren, Bildverarbeitungssystemen u...

Netzlink feiert Richtfest im IT-Campus
Die erste Etappe des Firmenneubaus ist geschafft Braunschweig, im April 2017 — Die Firma Netzlink Informationstechnik GmbH hat auf dem Bau ihrer neuen Firmenzentrale in Braunschweig den ersten großen Meilenstein erreicht und feierte Richtfest....

Red Hat Summit 2016: Netzlink stellt Forschungsprojekt INAAS...
Braunschweiger Systemhaus knüpft neue Synergien in San Francisco Braunschweig, im Juli 2016 — „Participation drives Innovation“ – den Leitspruch des diesjährigen „Red Hat Summit“ nahm das Braunschweiger Systemhaus Netzlink wortwörtlich: Der...

Digit@l World 2017: Netzlink entwickelt mit Schülern den „Ma...
Braunschweiger Systemhaus schließt zum dritten Mal in Folge Projekt zur Nachwuchsförderung erfolgreich ab Braunschweig, im Mai 2017 — Auch in diesem Jahr haben wieder einige Praktikanten, Schülerinnen und Schüler vielfältige Einblicke in das...

Netzlink installiert IBM-Flash-Power für die Management Serv...
Braunschweiger Systemhaus modernisiert IT-Server-Infrastruktur des Vertriebsspezialisten Braunschweig, im August 2016 — Die Management Services Helwig Schmitt GmbH aus Hofgeismar erstellt für ihre Kunden in den Bereichen Sales, After Sales und...

Deutschland im Infrastruktur-Stau?
Bremse statt Vollgas. Bei jedem Bauprojekt, das größer als ein Fahrradständer ist, wird wild demonstriert, geklagt, verschleppt und verzögert. Besonders bei der Verkehrsinfrastruktur, die eigentlich schnell und zügig umgesetzt werden sollte, dauert...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Netzlink Informationstechnik GmbH

Netzlink Informationstechnik GmbH
Heinrich-Büssing-Ring 42
D-38102 Braunschweig
Alexander Seegert
Tel.: +49 (0)531 / 707 34 30


Compellent Technologies
7625 Smetana Lane
USA 55344 Eden Priarie, MN
Evelyn Naudorf
Tel: +44 (0)1252 / 717 040



Compellent Technologies: Compellent ist ein führender Anbieter von Enterprise-Network Storage Solutions, die sehr gut skalierbar sind, über umfassende Funktionen verfügen, leicht zu bedienen sind und wirtschaftliche arbeiten....

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info