Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Neu von Gigya: Enterprise Preference Manager

...für den Aufbau von Kundenvertrauen und die Einhaltung neuer Datenschutzbestimmungen

Mountain View, USA – 12. Oktober 2017 – Gigya, ein führender Anbieter von Customer Identity and Access Management (CIAM), stellt mit dem Enterprise Preference Manager eine neue Lösung vor, die Unternehmen aller Branchen dabei unterstützt, Kundenvertrauen auf Basis eines konsensbasierten Marketings aufzubauen und neue Datenschutzbestimmungen zu erfüllen, insbesondere die kommende EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Der Enterprise Preference Manager ist ab sofort verfügbar. Er bietet eine komplette Lösung für die zentrale Verwaltung aller Aspekte rund um Einwilligungen und Kundenpräferenzen, wie soziale Interessen, Markenaffinitäten und Produktvorlieben. Von der Akzeptanz der Servicebedingungen bei der ersten Anmeldung bis hin zur Zustimmung zum Empfang von Marketingmitteilungen wie Newsletter und Werbung werden alle Einwilligungen als sichere und prüfbare Datensätze gespeichert. Die Kunden können im Preference Center einfach sämtliche Profildaten überprüfen, ändern, löschen oder exportieren. Ebenso können sie hier ihre Einwilligungen zu Vereinbarungen oder Kommunikationseinstellungen, die sie einer Organisation erteilt haben, zurückziehen.

Der Enterprise Preference Manager ist eine eigenständige Lösung und kann daher von jeder Organisation eingesetzt werden. Die CIAM-Plattform von Gigya ist hierzu nicht erforderlich.

Die DSGVO und andere weltweite Datenschutzbestimmungen sollen den Verbrauchern die Kontrolle über ihre digitalen Identitäten zurückgeben und die Sicherheit personenbezogener Daten verbessern. Der Enterprise Preference Manager hilft Unternehmen, diese Anforderungen zu erfüllen:

● Erfassung von Einwilligungen und Präferenzen. Unternehmen können die Aufforderung und Erfassung der Einwilligungen zu Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinien, Cookies, Marketingmitteilungen und benutzerdefinierten Aktivitäten automatisieren.
● Versionskontrolle. Für alle Kunden können aktuelle Datensätze zu den Einwilligungen gepflegt werden, einschließlich Verfolgung der Einwilligungshistorie und, bei Bedarf, automatisierter Auslösung der erneuten Einholung der Einwilligung.
● Konsistenter Umgang mit Einwilligungen. Die Datensätze zu den Einwilligungen und Präferenzen können mit nachgelagerten Marketing-, Vertriebs- und Dienstleistungsanwendungen bidirektional synchronisiert werden. So bleiben auch marken- und kanalübergreifende Interaktionen stets im Einklang mit den Datenschutzbestimmungen.
● Self-Service Preference Center. Endkunden können ihre Informationen einfach einsehen, ändern, exportieren oder löschen, einschließlich personenbezogener Daten, Einwilligungen zu Vereinbarungen und Kommunikationspräferenzen sowie deren Häufigkeit (z. B. Abonnements für monatliche Newsletter oder wöchentliche Sonderangebote).
● Sichere Datenspeicherung. Die Einwilligungen und Präferenzen des Kunden werden sicher in einem manipulationssicheren cloudbasierten „Datentresor“ gespeichert. Hier stehen sie jederzeit für regulatorische Überprüfungen durch Datenschutzbehörden und zur Unterstützung bei der Abwehr von ungerechtfertigten Datenschutzmissbrauchsanschuldigungen durch digitale Benutzer zur Verfügung.

Über die regulatorischen Anforderungen hinaus kann der Enterprise Preference Manager Unternehmen dabei helfen, auf die Erwartungen der Kunden einzugehen. Diese erwarten zunehmend Respekt für und Kontrolle über ihre personenbezogenen Informationen. Eine aktuelle Gigya-Umfrage ergab, dass 68 Prozent der befragten Verbraucher dem Umgang der Unternehmen mit ihren persönlichen Daten misstrauen. Den Kunden einen transparenten Zugang und Kontrolle zu geben, ist der erste Schritt, um Vertrauen wiederherzustellen.

„Wir stehen am Beginn einer neuen Ära, in der Kunden Respekt für ihre Online-Privatsphäre fordern und relevante, personalisierte Kommunikation erwarten, wenn sie einwilligen, ihre persönlichen Informationen preiszugeben“, sagt Patrick Salyer, Chief Executive Officer von Gigya. „Der Enterprise Preference Manager von Gigya wurde entwickelt, um Unternehmen dabei zu helfen, konsensbasiertes und personalisiertes Marketing in den Vordergrund zu rücken. Das betrifft sowohl den Aufbau von Vertrauen durch das Eingehen auf die Kommunikationspräferenzen als auch die Bereitstellung von Funktionen und Funktionalitäten, um regionale Datenschutzgesetze und -bestimmungen zu erfüllen.“

Die führende Rolle von Gigya in der Branche wurde zuletzt von den drei führenden Marktforschungsunternehmen Forrester, Gartner und KuppingerCole bestätigt. Die vollständigen Studien sind ab sofort verfügbar unter: https://www.gigya.com/resource/anal....challenges-and-solutions/ .

Weitere Informationen zum Enterprise Preference Manager von Gigya finden Sie unter http://www.gigya.com/enterprise-preference-manager .

Am 24. September 2017 gab SAP seine Absicht bekannt, Gigya zu übernehmen. Die Transaktion wird voraussichtlich im vierten Quartal 2017 abgeschlossen.

12.10.2017 14:46

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Customer Identity Management:

Grenzen zwischen Online und Offline überwinden
Hamburg – Mountain View/USA, 22. Juni 2017 – Gigya, Spezialist für Customer Identity and Access Management (CIAM), und Beaconinside, ein international führender Anbieter von Beacon-Technologie-Lösungen für Handel, Industrie und...

Beratungsunternehmen sehen Gigya als führend im Bereich Cust...
Das kalifornische Unternehmen Gigya wurde von den KuppingerCole-Analysten in einer vor kurzem veröffentlichten Studie als marktführendes Unternehmen im Bereich CIAM (Customer Identity and Acess Management) eingestuft. KuppingerCole mit...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Gigya Deutschland

Gigya Deutschland
Roland Markowski
Country Manager, DACH
Stadthausbrücke 1-3
20355 Hamburg
+49 040 376 44 919

Über Gigya Mit der Plattform für Customer Identity Management von Gigya können Unternehmen bessere Kundenbeziehungen aufbauen, indem sie unbekannte Besucher in bekannte, treue und engagierte Kunden verwandeln. Die Technologie...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info