Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Neue Allianz für Biologisierung industrieller Prozesse

Förderung durch das BMBF - Erforscht werden auch Alternativen zu Antibiotika Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat den Unternehmen Evonik Nutrition & Care GmbH, Bionorica SE und Organobalance eine Förderzusage für ein gemeinsames Forschungsprojekt erteilt.
Unter dem Titel GOBI ("Good Bacteria and Bioactives in Industry") analysieren die drei Firmen in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern Mikroorganismen und deren positive Wirkung zur Verwendung in der Tierernährung, der Gesundheits- und Pharmaindustrie. Die Unternehmens-Allianz soll Forschungserkenntnisse zu Microbiota, Mikrobiomen, Metabolomen und Genomen bündeln, auf die industrielle Nutzung von Mikroorganismen übertragen und daraus bioaktive Produkte entwickeln.

"Wir wollen das rasant wachsende Wissen um das Zusammenspiel von Mikroorganismen mit Mensch und Tier und die Bedeutung einer ausgewogenen Mikroflora für die Gesundheit gezielt und systematisch bewerten und nachfolgend in Produkte umsetzen", erklärt Prof. Dr. Christine Lang, Geschäftsführerin der Organobalance GmbH (http://www.organobalance.de), die die Allianz koordiniert. Durch die enge Zusammenarbeit von Unternehmen verschiedener Branchen wolle man "eine neue Generation alternativer biologischer Wirkstoffe schaffen", so Lang weiter. "Das bringt gesundheitlichen Nutzen im Rahmen der One Health Strategien für Tiere und Menschen." Beispiele sind biobasierte Alternativen zu herkömmlichen Antibiotika.

"Damit die Transformation zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaftsweise gelingt, müssen Unternehmen die Chancen aufgreifen, die neue wissenschaftliche Erkenntnisse und technologische Entwicklungen bieten", sagte Dr. Georg Schütte, Staatssekretär im BMBF, bei der Übergabe der Urkunde. "Dafür brauchen wir mutige und risikofreudige Forscher, Entwickler und Unternehmer mit Visionen wie die Partner der Allianz GOBI."

Die Allianz ist für eine Dauer von sechs Jahren und mit einem Projektvolumen von bis zu neun Millionen Euro geplant. Die Förderung erfolgt im Rahmen der Innovationsinitiative Industrielle Biotechnologie des BMBF. Diese Initiative verfolgt das Ziel, das große Potenzial biologischer Lösungen in industriellen Prozessen nutzbar zu machen und Innovationsprozesse zu beschleunigen.

25.11.2015 15:06

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Wirtschaftsminister der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE)...
Hannover, 25. April 2016 – H.E. Sultan bin Saeed Al Mansoori, Wirtschaftsminister der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), sagte bei der Eröffnung des VAE-Pavillons auf der Hannover Messe: "Der industrielle Sektor hat sich in den Vereinigten...

Zusammenarbeit zwischen Industrie und Hochschulen auf der Au...
Um taiwanische Design-Studenten darin zu fördern, den praktischen Bedingungen der Unternehmen entgegenzukommen und die Themen ihrer Abschlussarbeitsprojekte auszuwählen, die branchenmäßigen Trends entsprechen sollen, hat die Service Industry Corp...

kavermann cb.e für die Allianz AG auf der Messe DKM
Für den Messeauftritt der Allianz AG auf der DKM in Dortmund konnte kavermann cb.e erneut mit einem neuen Standkonzept überzeugen. Die bisherige Idee einer Kommunikationsarena der vergangenen drei Jahre wurde durch das neue Konzept „Allianz...

Samicap Präsentation in der Allianz Arena
Samicap,eine Sport-Erfindung des jungen Start-ups Ozan Capan,wurde jetzt in der Allianz Arena in München vorgestellt. Tausende Zuschauer überzeugten sich von den Vorteilen eines neuen Fußballtraining. Mitteilung (92637 Weiden, 04.05.2016)Am 24....

sykasoft und DOCBOX® schließen strategische Allianz
Wenn zwei erfolgreiche Systemhäuser kooperieren, dann profitieren vor allem die Kunden. Durch die Integration des Dokumentenmanagementsystems DOCBOX® in die Branchen-Software sykasoft haben sich für die Anwender unschlagbare Synergieeffekte...

C+ITEC AG und TeleForte Telekommunikations AG schmieden eine...
HÖSBACH (06.02.2017): Die C+ITEC AG und TeleForte Telekommunikations AG geben heute ihre Unternehmenskooperation bekannt. Beide Unternehmen bieten Kommunikationsdienstleistungen für Geschäftskunden an. Die C+ITEC AG bildet als Systemhaus für...

Die Allianz Versicherungs-AG wird neues Partnerunternehmen v...
Die beiden in München ansässigen Unternehmen eluminocity GmbH und Allianz Versicherungs-AG haben einen Rahmenvertrag zur Elektronikversicherung der eluminocity Ladestationen abgeschlossen. Ab sofort können vermietete, verleaste oder in Wartung...

Das DIQP ist jetzt Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherhe...
Seit dem 31.03.2016 ist das DIQP Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. Teilnehmer in der Allianz für Cyber-Sicherheit, welche als Initiative des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik, in Zusammenarbeit mit dem...

Buch: Prozesse erfolgreich managen
Die Berater Dr. Georg Kraus und Ulrich Brandt beschreiben in einem Buch anhand von Projekten in der Erdöl- und Erdgasindustrie wie ein erfolgreiches Prozessmanagement funktioniert. „Prozesse erfolgreich managen: mit Erfahrungen aus realen...

Blechexpo 2015: Prozesse optimieren mit REA JET
Mühltal, 28. Oktober 2015 - Bei der Umsetzung von Industrie 4.0 stehen blechbearbeitende Unternehmen und ihre Zulieferer vor großen Herausforderungen: Für die vernetzte Fertigung müssen Maschinen und Software exakt aufeinander abgestimmt und ...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


ORGANOBALANCE GmbH

Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin

Prof. Dr. Christine Lang

Die ORGANOBALANCE GmbH gehört als Forschungs- und Entwicklungsunternehmen zu den Technologieführern im Bereich der so genannten probiotischen Bakterien. Hier werden Organismen für die industrielle Biotechnologie sowie eigene...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info