Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Neue Studie: Vorteile von FLEXISEQ™ Gel für Arthrose-Patienten klinisch bewiesen

CMRO-Review attestiert innovativer Arthrose-Behandlung von Pro Bono Bio sowohl Wirksamkeit als auch maximale Sicherheit und Verträglichkeit
London/Frankfurt am Main, im Februar 2014 - Die Wirksamkeit und das Sicherheitsprofil von FLEXISEQ™-Gel, dem arzneistofffreien, topischen Medizinprodukt zur Linderung von Gelenkschmerzen, wurde kürzlich erneut in einer Meta-Studie bestätigt. Wie aus dem Review in der Fachzeitschrift Current Medical Research & Opinion (CMRO) hervorgeht, erwies sich FLEXISEQ™ in klinischen Tests als sehr effektiver Schmerzlinderer in der Arthrose-Therapie. Der CMRO-Review ist der jüngste Artikel in einer Reihe hochkarätiger Publikationen im Jahr 2013, nachdem FLEXISEQ™ bereits den "Innovation Award 2013" des Bundesverbands Deutscher Apotheker (BVDA) erhalten hatte.

FLEXISEQ™ ist in deutschen Apotheken erhältlich und bietet einen innovativen Ansatz zur Gelenkmobilisierung bei osteoarthritischen Gelenkschmerzen. Das Gel enthält flexible Nanostrukturen - sogenannte Sequessome™, die durch die Haut dringen und gezielt auf die betroffenen Körperstellen einwirken. Dem Anwender bringt das Produkt entscheidende Vorteile: Da es keine pharmakologischen Wirkstoffe enthält, verursacht es keine Nebenwirkungen und reagiert nicht mit anderen Präparaten, d.h. systemische Wechselwirkungen bleiben aus.

Arthrose verursacht chronische Schmerzen und Versteifung der Gelenke
Dazu erläutert Prof. Philip G. Conaghan, Autor der CMRO-Studie und renommierter Rheumatologe an der University of Leeds: "Arthrose tritt immer häufiger auf - kaum verwunderlich im Hinblick auf die immer älter werdende Gesellschaft. Sie verursacht chronische Schmerzen und die Versteifung der Gelenke. Damit schränkt sie die Lebensqualität der Patienten erheblich ein. Es besteht eine starke Nachfrage nach neuen Behandlungsmethoden - weil einige bestehende Behandlungsmöglichkeiten nicht immer die erhoffte Wirkung zeigen, andere dagegen risikoreich im Hinblick auf Nebenwirkungen sind. Gerade ältere Menschen nehmen Medikamente gegen viele Beschwerden ein und müssen demensprechend viele Wechsel- und Nebenwirkungen befürchten. Deshalb war und ist die Sicherheit ein sehr wichtiger Aspekt bei neuen Therapien - sowohl für Ärzte als auch für Patienten."

Dr. Werner Kneer, deutscher Orthopädiespezialist aus Stockach, war an mehreren Studien zur Wirkung von FLEXISEQ™ beteiligt und ist Mitautor des CMRO-Reviews. Er bestätigt: "Die nachgewiesene physikalisch begründete Wirkung in Kombination mit dem Fehlen aktiver pharmazeutischer Inhaltsstoffe bringt den Anwendern die Vorteile beider Prinzipien: FLEXISEQ™ ist sehr wirksam - und völlig sicher."


Arthrose ist die häufigste degenerative Erkrankung und wird durch eine mechanische Abnutzung des Gelenkknorpels verursacht. Bei Arthrose werden sehr häufig nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR) verordnet, die jedoch ein erhebliches Nebenwirkungspotenzial bergen und für zahlreiche multimorbide Betroffene kontraindiziert sind.



Nebenwirkungen sind bei FLEXISEQ™ nicht zu erwarten. Neben seinen Wirksamkeitsdaten macht dies das Präparat zu einer attraktiven Behandlungsoption für Arthrose-Patienten.

Preisgekrönte Innovation: Die Sequessome Technology®
Das Neuartige an FLEXISEQ™ sind Sequessome-Vesikel, bei denen es sich um extrem verformbare Phospholipidtröpfchen im Gel handelt. Aufgrund ihrer starken Wasseraffinität dringen sie nach Verdunsten des Gels in die Interzellularräume der Haut und die darunterliegenden Gewebeschichten ein. Auf diese Weise gelangen sie in die Synovialflüssigkeit und wirken dort als Schmiermittel an der Oberfläche der beschädigten Knorpelstrukturen, die bei Arthrosepatienten über keine natürliche Schmierung mehr verfügen. Der Schmerz wird gelindert, die Gelenkfunktion verbessert. Dieser innovative Ansatz der in Deutschland entwickelten Sequessome Technology® wurde im Januar mit dem Innovationspreis 2013 des Bundesverbandes Deutscher Apotheker e. V. (BVDA) ausgezeichnet. FLEXISEQ™ wird zweimal täglich, morgens und abends, auf die Weichteile rund um die beanspruchten Gelenke aufgetragen.

19.02.2014 12:30

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Crespine Gel+ - ein Gelimplantat bringt Hoffnung für Arthros...
Stabilisierte Hyaluronsäure mit Prilocain kann helfen, das natürliche Gelenk zu erhalten und eine OP zu verschieben. Es ist nur ein Anwendungstermin notwendig. 120.000 zufriedene Arthrose-Patienten. Viele von Ihnen empfehlen Crespine Gel+...

Das Besondere einer Eissauna – Vorteile für das neue Geschäf...
Die Eissauna ist ein lukratives Geschäftsmodell und eine Sensation in der Welt der Gesundheit, Fitness, Beauty, Kosmetik und der ästhetischen Medizin. Aufgrund ihrer vielen positiven Effekte hat die Eissauna heute in überarbeiteter und in ihrer...

Neuer Look für neue Möbel – moderner Homy-Shop für exklusive...
Lust auf Veränderung? Diese bekommt man zwangsläufig, wenn man sich durch den Homy-Shop klickt. Dieser Shop lockt nicht nur mit exklusiven Wohntrends. Jetzt erhielt der Online-Shop selbst eine Auffrischung und präsentiert sich nun im neuen...

Das neue Ozone DTA J-500, die sanfte Karies-Therapie für Ihr...
Ohne Spritzen, ohne Bohren, ohne Angst. Eine Kariesbehandlung ohne Schmerzen revolutioniert den Praxisalltag für Patienten und Behandler. Dank seiner höheren Ozon-Konzentration beseitigt der neue Ozon-Generator Viren, Bakterien und Pilze jetzt noch...

Volkskrankheit Arthrose – Wenn Bewegung schmerzt
Ursachen und Therapie der degenerativen Gelenkerkrankung Berlin im Februar 2017. Wenn die Gelenke schmerzen, stellt Arthrose in den meisten Fällen die Ursache hierfür dar. Arthrose ist eine degenerative Gelenkerkrankung, die als die am...

Hyperthermie als mögliche Therapie bei Rheuma, Arthrose, Isc...
Indische Wissenschaftler forschen zur Wirkung einer Wärmetherapie auf Arthrose Forscher am indischen Roorkee Institute of Technology gehen der Frage nach, ob und wie eine Hyperthermie-Therapie bei Arthrose und anderen Gelenkerkrankungen wie...

Knackpunkt Knie – Knacken im Kniegelenk ist Risikofaktor für...
Wer hat das nicht schon mal gehört. Beim Anwinkeln knacken die Knie. Das tut nicht weh und ist auch nicht schlimm, denken viele. Das ist wohl auch so, wären da nicht die Ergebnisse ganz aktueller Forschungsarbeiten. Danach kann das Knacken der Knie...

Arthrose der Kniegelenke – Eine der modernen Lebenswirklichk...
Wer von den Älteren kennt das nicht. Bei jedem Schritt schmerzt das Knie. Es schaben Knochen auf Knochen im Gelenk. Die als Gelenkschmiere dienende Knorpelsubstanz ist im Laufe der Jahre verloren gegangen. Verschleißerscheinungen werden immer...

Nichtinvasive MBST Arthrose-Behandlung jetzt auch in Villing...
Immer stärker fragen Patienten nach nichtoperativen Behandlungsmöglichkeiten für weit verbreitete degenerative Erkrankungen wie Arthrose oder Bandscheibenbeschwerden. Die Praxis für Orthopädie Villingen Dr. Stefanie Reincke in...

Abspecken hilft bei Gelenkverschleiß – Arthrose mit Gewichts...
Übergewicht und schmerzende Kniegelenke sind bei vielen Menschen gemeinsam anzutreffen. Sie sind gewissermaßen ein unzertrennliches Paar. Jede Bewegung tut in den Knien weh. Woher kommt das? Unzweifelhaft steht fest, dass Übergewicht ein...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Pro Bono Bio International Trading Ltd.

Leverton House, 13 belford Square
London WC London


Sam Yurdakul

Pro Bono Bio ist ein internationales Gesundheitsunternehmen, das sich auf die Entwicklung von innovativen Nanomedizin-Produkten spezialisiert hat. 2012 entwickelte Pro Bono Bio in Deutschland das auf der Sequessome Technology®...

mehr »

zur Pressemappe von
Pro Bono Bio International Trading Ltd.

weitere Meldungen von
Pro Bono Bio International Trading Ltd.

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info