Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Urlaub & Reise

Neue Technik für Sandskulpturen - Sand und Regen?

Antalya ist nicht nur ein bekannter Urlaubsort, sondern auch der passende Rahmen für verschiedenste Festivals.
Gerade startete das Internationale Piano Festival unter der künstlerischen Leitung von Gürel Aykal, folgen wird das 53. Internationalen Antalya Film Festival, das internationale und türkische Künstler nach Antalya bringt.

Eines der meistbesuchten Festivals ist “Antalya Sandland”. Initiator und Inhaber des internationalen Antalya Sandskulpturen Festivals ist Global Design Art Works. Das Unternehmen hat in den letzten 10 Jahren an vielen internationalen Veranstaltungen mitgewirkt.

Jedes Jahr wählt Global Design ein neues Thema für das Festival aus. Das Thema in diesem Jahr lautet „Mythologie & 14 Wunder dieser Welt“. Ein Rundgang gleicht fast einer Reise um die Welt, vom Kolosseum zur Grossen Mauer, von Chichen Itza zum Taj Mahal, von Thor zu Aphrodite.

ANTALYA SANDLAND FESTIVAL

[Großes Bild anzeigen]

Die Besucher aus dem In-und Ausland inspizieren die Kunstwerke aus einem Sand- und Wassergemisch genauestens und aus nächster Nähe. Benutzt wird ein spezieller Sand, der in der Region Antalya nur in Flussbetten oder an Flussufern vorkommt. Der Sand wird dann mit Wasser gemischt und mit speziellen Geräten in hölzernen Formen zu Blöcken komprimiert. Nachdem die Holzform entfernt wurde, begeben sich die Sand-Skulpteure ans Werk. Alle Skulpturen in Antalya sind Monoblock-Strukturen, ohne Gerüste oder andere Stützelemente.

In diesem Jahr benötigten 15 professionelle Bildhauer etwa 9-10 Tage, um aus 4.000 Tonnen Sand die Kunstwerke für das diesjährige Festival zu schaffen. Der Veranstalter legt großen Wert darauf, dass alle Skulpturen Unikate sind.

Besonders lohnenswert ist ein Besuch von Sandland nach Einbruch der Dunkelheit, wenn die Skulpturen mit Hilfe moderner LED Technologie vielfarbig beleuchtet werden.

Das Antalya Sand Skulpturen Festival ist eines der wenigen Festivals dieser Art, das auch im Winter besucht werden kann. Während die Skulpturen in den vergangen Jahren bei heftigen Regenfällen teilweise zerstört wurden, hat man in Antalya nun eine Technik entwickelt, die die Skulpturen beständiger macht. Normaler Regen schadet einer Skulptur in der Regel nicht, das Regenwasser wird einfach durch den Sand absorbiert. Um die Skulpturen vor starkem Regen zu schützen wird ein umweltfreundliches Bindemittel aufgesprüht, das verhindern soll, dass zu viel Wasser in den Sandblock eindringt.

Dennoch müssen die alten Kunstwerke irgendwann ihren Platz für ein neues Thema räumen und so wurde es Tradition, dass jeder der möchte, bei der feierlichen Zerstörung der alten Skulpturen mitmachen darf.

Antalya Sandland kann noch bis Mitte November besucht werden und zwar zwischen 10.00 und 23.00 Uhr.

Das Gelände ist Rollstuhlfahrer geeignet.

Bilddateien:


ANTALYA SANDLAND FESTIVAL
[Großes Bild anzeigen]

22.09.2016 16:10

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Antalya:

DAS NEKROPOLIS-MUSEUM VON ANTALYA
Der ehemalige Ost-Terminal von Antalya (Eski Doğu Garajı) hat immer einen wichtigen Platz im Gedächtnis der Bürger von Antalya gehabt. Nachdem er wegen der neuen Stadtplanung hatte beseitigt werden müssen, wurde im Jahre 2005 durch einen...

AUSGRABUNGEN AN DER SANKT NIKOLAUS BASILIKA BEI ANTALYA
Nicht weit von Antalya, etwa 100 km in westlicher Richtung, befindet sich die antike Stadt Myra, das heutige Demre. Hier steht die Basilika des Hl. Nikolaus, der hier im 4. Jahrhundert lebte. Im Jahr 2000 wurde die Nikolaus Basilika in die...

Golf Stars in Antalya zum Turkish Airlines Open
Tiger Woods und Rory McIlroy sagen Teilnahme am Turkish Airlines Open Turnier zu, das vom 03. bis zum 6. November 2016 im Carya Golf Club in Belek ausgetragen wird. Das Golfparadies von Antalya liegt am Rande des Ferienortes Belek, nur etwa 30...

Festival:

Feiert mit uns das Ende des Sommers 2017 – und den Aufbruch ...
Anfang September versammelt das FNY Festival im Werksviertel Mitte internationale Live-Acts in einer spektakulär inszenierten Outdoor-Area, es verknüpft Musik und Kunst, Klassik und Elektronik, und lädt an den Bürgersonntagen alle Münchner ein, das...

Das 12. ‚Pfingstgeflüster‘-Kultur-Magazin
Impressionen vom größten Gothic-Festival Europas. Ende Juli 2017 erscheint die zwölfte Ausgabe des Magazins „Pfingstgeflüster“ in der Edition Subkultur. Das jährlich von Marcus Rietzsch zusammengestellte großformatige Kultur-Magazin ist ein...

Spirit of Woodstock Festival 2017: internationales Musikfest...
Das ‘Spirit of Woodstock Festival 2017 vom 19.07. – 23.07.2017 in Mirapuri, (Italien) ist das Europäische Festival der Free Music Revolution und bietet 5 Tage Live-Konzerte internationaler Bands bei freiem Eintritt, freundschaftlichen Preisen für...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: ACB Antalya Kongress Büro


ACB Antalya Kongress Büro

Antalya Kongre Bürosu ACB
Gazi Bulvarı No: 531
ATSO Binasi
07100 Antalya
Türkei

Das Antalya Kongress Büro gehört zur Antalya Promotion Stiftung, eine Non-Profit-Organisation mit der Zielsetzung das Image von Antalya zu pflegen und zu fördern, Kulturgut der Region zu erfassen und zu bewahren, Informationen...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info