Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesundheit & Medizin

Neue Therapieoption für übermäßiges Schwitzen im Gesicht

Bad Oeynhausen/Berlin, 17.03.2017 – Die Saalmann medical GmbH & Co. KG wird im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft vom 26.-29. April 2017 in Berlin erstmals ihre innovative Gesichtselektrode zur Behandlung der facialen Hyperhidrose vorstellen.
Die neue Gesichtselektrode erweitert das Anwendungsspektrum des Saalio® Leitungswasser-Iontophorese-Gerätes, mit dem bereits erfolgreich Hände, Füße und Achseln gegen übermäßiges bzw. krankhaftes Schwitzen (Hyperhidrose) behandelt werden.

In Deutschland leiden rd. 3% der Bevölkerung an primärer Hyperhidrose, deren genaue Ursachen im Einzelfall nicht geklärt werden können. Das übermäßige und unkontrollierte Schwitzen tritt insbesondere an den Händen, Füßen, unter den Achseln und im Gesicht auf. Die Krankheit manifestiert sich in der Regel im jugendlichen Alter und begleitet die Betroffenen oft lebenslang.

Die Leitungswasser-Iontophorese ist eine Form der Gleichstromtherapie, bei der die Elektroden in einem Wasserbad oder über ein nasses Schwammtuch mit den betreffenden Körperstellen in Kontakt gebracht werden. Die besondere Herausforderung im Bereich des Gesichtes ist dessen komplexe Kontur und individuelle Ausformung, so dass sich die bisher eingesetzten, flächigen Elektroden hierfür nicht eignen.

Saalio Gesichtselektrode zur Behandlung übermässigen Schwitzens im Gesicht

[Großes Bild anzeigen]

Die neue Saalio® Gesichtselektrode ist anatomisch vorgeformt und durch die mehrlagige Struktur und die Verwendung eines natürlichen Cellulose-Baumwoll-Gemisches im nassen Zustand sehr nachgiebig und individuell anpassbar. Eine weitere Innovation der Saalio® Gesichtselektrode besteht in der Verwendung von flexiblen Carbonfasern. Diese sind in die Zwischenlage der mehrlagigen Gesichtselektrode eingearbeitet und sorgen für eine gleichmäßige Verteilung des Stromes über die Gesichtsfläche und den häufig betroffenen T-Bereich. Die damit erreichbaren Stromdichten sind vergleichbar mit der Hand-, Fuß- und Achselbehandlung, ohne anerkannte Grenzwerte für die Elektrotherapie im Kopfbereich zu überschreiten.

Die Leitungswasser-Iontophorese ist ein anerkanntes Therapieverfahren, welches als sehr wirksam und nebenwirkungsarm gilt. Zudem erfordert es im Gegensatz zu vielen anderen Verfahren keine invasive Eingriffe und Zusatzstoffe, was insbesondere für junge Patienten eine große Rolle spielt. So sind Leitungswasser-Iontophorese-Geräte beispielsweise auch im Hilfsmittelverzeichnis der gesetzlichen Krankenkassen gelistet.



Für die Behandlung der Hyperhidrose im Gesicht stand bislang nur eine sehr eingeschränkte Auswahl von Therapieverfahren zur Verfügung. Beispielsweise ist eine Schweißdrüsenentfernung oder –verödung in diesem Bereich ausgeschlossen. Dem entgegen steht der besondere Leidensdruck der Betroffenen, die das Schwitzen gerade im Gesicht im Vergleich zu anderen Körperstellen nicht verbergen können. Die neue Saalio® Gesichtselektrode eröffnet deshalb Ärzten und Betroffenen eine neue, interessante Therapieoption.

Bilddateien:


Saalio Gesichtselektrode zur Behandlung übermässigen Schwitzens im Gesicht
[Großes Bild anzeigen]

20.03.2017 12:16

Das könnte auch Sie interessieren:

Schwitzen:

Dr. Reinhard Titel: Schweißfrei in den Sommer starten
Übermäßiges Schwitzen belastet – sind Sie betroffen? Dr. med. Reinhard Titel, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie, stoppt übermäßiges Schwitzen unter den Achseln (axilläre Hyperhidrose) mit einem sanften Laserverfahren, das die...

Wenn das Körperkühlsystem verrücktspielt
Übermäßiges Schwitzen belastet Betroffene jeden Tag Düsseldorf im Mai 2017. Wenn die Temperaturen steigen und es richtig schön warm wird, tritt die eine oder andere Schweißperle zutage. Dies ist eine ganz natürliche Reaktion des Körpers, um vor...

München sagt: „Grüß Gott, trockene Achsel und Bandeau-Top.“
Die S-thetic Lounge München lässt mit der SlimLipo™-Methode BH-Speck und Achselschweiß verschwinden Wir freuen uns auf den Sommer – sonnige Temperaturen mit leichter, luftiger Kleidung. Frauen lieben schließlich Bandeau-Tops und Korsagenkleider....

Starkes Schwitzen medikamentenfrei mit dem Iontopho-rese-Sys...
Kleve (07.04.2015) Wenn jetzt im Frühling die Temperaturen steigen schwitzen wir wieder mehr. Dieses ist bei warmen Temperaturen und körperlicher Aktivität völlig normal und gesund. Denn das Schwitzen ist sozusagen die körpereigene Klimaanlage des...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


Saalmann medical GmbH & Co. KG

Saalmann medical GmbH & Co. KG
Südbahnstr. 34
32547 Bad Oeynhausen
Tel. 05731 254500

Ansprechpartner: Dr. Rolf Eilers
Email:

Saalmann® hat Tradition, denn Saalmann® steht seit vielen Jahrzehnten in der Medizintechnik für Pioniergeist, Produktinnovationen und Patientenwohl. Die Saalmann medical beschäftigt sich mit der UV-Phototherapie für dermatologische...

mehr »

zur Pressemappe von
Saalmann medical GmbH & Co. KG

weitere Meldungen von
Saalmann medical GmbH & Co. KG

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info