Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Gesellschaft & Kultur

Neuer Buchtitel: Indianer im Kopf – eine lesbische, humorvoll-spirituelle, kriminalistische Liebesgeschichte

Uetersen, 18.02.2016 – In ihrem neuen Roman geht es der Autorin Corinna Behrens vor allem um Liebe, um die Suche nach sich selbst und Toleranz – sowohl in Bezug auf die sexuelle Orientierung, als auch in Hinblick auf Glaubensvielfalt. »Indianer im Kopf« ist eine lesbische, humorvoll-spirituelle, kriminalistische Liebesgeschichte in der die Protagonistin Jacki Achenbacher durch die metaphorisch skizzierten Charaktere »Spirit Hawk« und »Maphea« in einen inneren Dialog mit sich selbst tritt:

Ausgerechnet in die neue Pastorin muss sich Jacki Hals über Kopf verlieben. Sie heißt Mirjam und ist natürlich verheiratet: mit dem ebenso smarten, wie undurchsichtigen Pastor Huber. Als dieser auch noch ihr Vorgesetzter wird, ist ihr Arbeitsverhältnis von Beginn an problematisch.
Für Jacki ist dieses Gefühlschaos eine mittlere Katastrophe, denn sie hat es sich in ihrem Leben bequem eingerichtet. Ihre beste Freundin Monika, die sich spirituell den Indianern verbunden fühlt, nennt sie »Schwester Hasenfuss«, weil sie nicht zu ihrer lesbischen Seite stehen kann. Nach einer gemeinsamen Meditation mit rituellem Kiffen treten plötzlich auch in Jackis Leben Indianer, die sich nicht mehr so einfach abschütteln lassen. Mehr und mehr überschreitet Jacki die Grenzen zwischen Traum und Wirklichkeit.


Über die Autorin:

Indianer im Kopf von Corinna Behrens (c) Butze Verlag 2016

[Großes Bild anzeigen]

Corinna Behrens, 1968 geboren, wuchs im Norden Deutschlands auf, die Nordsee vor der Haustür. Mit einundzwanzig zog es sie beruflich in den Süden und seitdem lebt sie in ihrer Traumstadt München. Sie liebt die Berge, vermisst jedoch manchmal auch die raue Seeluft. Sie arbeitet als Sachbearbeiterin bei der obersten Dienstbehörde der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.

Neben dem Schreiben ist Fußball ihre größte Leidenschaft. Lange Zeit hat sie selbst erfolgreich gespielt, später trainierte sie Frauen- und Juniorinnenteams.

Die ersten drei Romane der Autorin spielen im Umfeld des Frauenfußballs. Im dem Buch „Imke-Abseitsfalle“ geht es auch um das Thema Coming-out und Homophobie im Fußball.

„Solange es Mut braucht, sich zu outen, solange man Angst vor Ablehnung hat, ist in dieser Gesellschaft nichts in Ordnung“, sagt die Autorin und beschäftigt sich deshalb in ihren Büchern und Kurzgeschichten auch mit diesem Thema.

Verfügbarkeit und Preis:
Der Titel »Indianer im Kopf« ist als Buch für 16,95 € und in Kürze auch als eBook für 9,99 € im Handel erhältlich. Eine Leseprobe sowie ein Video-Buchtrailer stehen auf der Produktwebseite zur Ansicht bereit: http://www.lesbische-buecher.de/sho....her/indianer-im-kopf-buch

Titel: Indianer im Kopf
Autorin: Corinna Behrens
Seiten: 320
ISBN 978-3-940611-45-1 (Buchausgabe)
Verlag: Butze Verlag

Bilddateien:


Indianer im Kopf von Corinna Behrens (c) Butze Verlag 2016
[Großes Bild anzeigen]

Video zu dieser Pressemitteilung:

18.02.2016 15:56

Das könnte auch Sie interessieren:

Roman:

Neu im Buchhandel: Der Tanz auf der Weltkugel Roman von Alf...
Spannende Erzählung von deutschen Auswanderern, die den 1920ern Berlin verlassen, um sich im Brasilianischen Urwald eine neue Existenz aufzubauen. Liebe und Verzweiflung, Kampf mit den Naturgewalten, Plünderungen, Verluste ... Werden sie am Ende...

Zur Bundestagswahl: Politik streitbar, spannend, satirisch
Diese Lektüre interessiert über die Wahl hinaus Die Energiewende markierte eine der weitreichendsten politischen Entscheidungen der letzten Legislaturperiode. Seit dem GAU im japanischen Fukushima steht die Stromerzeugung durch Kernkraft vor dem...

Neuerscheinung:

Selten war der Tod so witzig und Morde so charmant
Zwei neue Kurzgeschichtenbände vom Meister des schwarzen Humors. Im September erscheinen im Periplaneta Verlag die überarbeiteten Neuauflagen der zwei Krimi-Kurzgeschichtenbände „Alte Frau zum Kochen gesucht“ und „Gießt du meine Pflanzen,...

Erste Lesung der "Gedankenpolizei" von Thomas Dobrokovsky
Am Samstag den 30. September 2017 wurden ab 15:30 Uhr die knapp 20 Gäste mit einem Sektempfang im Fliegerheim der Flugsportgruppe Hanns Klemm Böblingen-Calw e.V. willkommen geheißen. In lockerer Runde beantwortete Thomas Dobrokovsky die ersten...

Skandalöser Buchpreis-Wettbewerb. Hilfskräfte werfen fast al...
Der Deutsche Selfpublishing-Preis 2017 soll erstmalig vergeben werden. Die Auswahl der Kandidaten ist skandalös, anonyme Hilfskräfte mit fragwürdiger Qualifikation werfen mehr als 1.778 Buchtitel (98,8 %) aus dem Wettbewerb. Die Preisvergabe...

Lesbisch:

Neu im Butze Verlag: Ein lesbischer Adventskalender zum Lese...
»Es muss nicht immer Schokolade sein«, dachte sich jemand aus der Kreativ-Abteilung des Butze Verlags. »Jeden Tag ein neues Kapitel aufschlagen, und sich in der vorweihnachtlichen Zeit in eine Geschichte entführen lassen – der hektischen,...

Neue Online-Jobbörse für Schwule, Lesben, Bisexuelle, Transg...
Frankfurt, 07. April 2015. Die neue und in dieser Art einzigartige Online Jobbörse www.lgbti-jobs.de geht heute an den Start. Damit existiert endlich eine Plattform für alle, die zwar bevölkerungsmäßig und volkswirtschaftlich relevant sind, aber...

Neu erschienen: »Bittersüßes Vermächtnis«, ein historischer,...
Die Geschichte dieses als Buch und eBook erschienenen Titels spielt in Irland anno 1814. Rhona McLeod, eine junge Aristokratin, führt ein wahrhaft ungewöhnliches Leben. Niemand ahnt, dass sie allen gesellschaftlichen Konventionen zum Trotz ein mehr...

Neues lesbisches Hörbuch: Im Abseits der Lichter
Der im Jahr 2013 als Buch und eBook erschienene Debütroman von Lina Kaiser wurde nun auch als Hörbuch veröffentlicht. Protagonistin ist die 17-jährige Katinka, deren heile Welt durch den unerwarteten Kuss einer Fußballkameradin gehörig...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Butze Verlag


Butze Verlag

Tanja Gerstel
Lerchenweg 11
25436 Uetersen
Tel: 04121-9075119
email:

Der Butze Verlag ist ein kreativer, lesbisch-schwuler Verlag für Bücher, Hörbücher und Hörspiele und wurde Anfang Juli 2007 neu gegründet - Einer von wenigen, dessen Zielgruppe explizit das lesbisch-schwule Kundensegment...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info