Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > IT, Computer & Internet

Neuer Onlineshop für Quadrocopter in Berlin eröffnet

Neuer Onlineshop für Quadrocopter von Berliner Kleinunternehmen DiroSign eröffnet

Seit Anfang diesen Jahres bietet der neue Onlineshop http://www.DiroSign.de Quadrocoptermodelle und dazugehöriges Equipment an.
Das neue StartUp Dirosign ist in Berlin ansässig.Der Verkauf findet jedoch deutschlandweit über http://www.DiroSign.de statt. Das angebotene Sortiment richtet sich sowohl an Neulinge, als auch an professionelle Nutzer der vielseitigen Drohnen mit den sich immer weiter entwickelnden Einsatzmöglichkeiten.

Der Onlineshop http://www.DiroSign.de

In dem Berliner StartUp Onlineshop http://www.DiroSign.de können Drohnen, Zubehör, Ersatzteile und Erweiterungen käuflich erworben werden. Neben einer vielfältigen Auswahl an Quadrocoptermodellen werden auch andere Ausführungen der unbemannten, ferngesteuerten Luftfahrzeuge angeboten. Dazu gehören unter anderem Hexa-, Octo-, oder Microcopter. Die Preisspanne beläuft sich bei der Grundausstattung von unter 50 bis knapp 35.000 Euro. Somit sind sowohl günstige Einsteigerprodukte, als auch anspruchsvolles Equipment für professionelle Nutzung verfügbar. Vertreten sind dabei etablierte Marken wie Parrot AR Drone 2.0, DJI Quadrocopter, XAircraft oder Droidworx.
Als Kundenservice bietet der Onlineshop diverse Optionen, sich über die Produkte und deren Einsatzmöglichkeiten informieren zu können. Dazu gehören kostenlos online abrufbare Videos zu einigen Produkten, die zusätzliche Informationen zu dessen Eigenschaften liefern, eine persönliche Kundenberatung per Kontaktformular oder Live Chat, sowie ein Blog mit Neuigkeiten, Bildern, Videos und einem Ratgeberforum zum Thema Drohnen und deren Nutzung.

Einsatzmöglichkeiten für Drohnen

Diverse staatliche Institutionen und Organisationen nutzen Drohnen bereits seit Längerem vor allem für militärische oder wissenschaftliche Zwecke. Durch die sich immer weiter entwickelnde Technik während der letzten Jahre sind sie mittlerweile jedoch der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht geworden. Ihre Verwendung steigt derzeit rapide an, sowohl in privaten, als auch in wirtschaftlichen Bereichen.
Ähnlich der Modellflugzeuge bieten die kleinen Flugapparate enthusiastischen Hobbybastlern oder Sportfliegern eine abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung. In Deutschland hat sich diesbezüglich schon eine kleine Szene etabliert, wie zahlreiche Internetseiten zu diesem Thema oder der Verein International Quadrocopter Association e.V. beweisen.


Aber auch Unternehmen können Vorteile aus dem Gebrauch der Technik für sich ziehen. Wegen ihrer geringen Größe, ihrer materiellen Beschaffenheit und ihrer Fähigkeit zum Fliegen kommen die unbemannten Fluggeräte an viele Orte, an die Menschen entweder gar nicht, oder nur unter erschwerten Umständen, gelangen können. Es besteht zudem die Möglichkeit, sie mit Kameras, Messgeräten oder ähnlichen Erweiterungen auszustatten. Dadurch können sie auf einfache Weise Luftaufnahmen erstellen, Messdaten liefern oder andere Aufgaben im Sinn eines entsprechenden Unternehmens erfüllen.
Quadrocopter und ähnliche Modelle sind bereits auf dem Weg, ein fester Bestandteil der immer stärker untereinander vernetzten Alltagsmedien zu werden. Dass sie sich teilweise über Smartphones oder Tablet PCs bedienen lassen, ist ein Beweis dafür. Per Drohne aufgenommene Videos des aktuellen Internethypes um den "Harlem Shake" wären ein weiterer.
Letztendlich zeigen aktuelle Zeitungsberichte über den bisher missglückten Versuch zweier technisch versierter Freunde aus Freiburg, Döner per sogenanntem "DönerCopter" an Kunden auszuliefern, nicht das Potential für die gewerbliche Nutzung der Drohnen. Sie demonstrieren jedoch, dass deren Einsatzmöglichkeiten nicht nur mit den technischen Neuerungen, sondern auch mit dem kreativen Geist der Menschen wachsen.
Datenschutzrechtlich gesehen wird derzeit noch diskutiert, wie man in Zukunft an den Einsatz der kleinen, unbemannten Fluggeräte herangehen muss. Die Möglichkeiten dafür sind jedoch im wörtlichen, wie auch im literarischen Sinn, nahezu grenzenlos.

11.03.2013 08:49

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Neuen Onlineshop rc-modellbaushop-24 eingerichtet
Die Firma Spielgeräete Dittmann, verfügt nun über einen neuen Shop der unter http://rc-modellbaushop-24.de zu finden ist. Die Produktrange umfasst unter anderem, in Kürze, auch den LKW Modellbau, um zahlreiche Anfragen aus der Region erfüllen zu...

Drohne:

Infotecs zeigte Verschlüsselung für Drohnen sowie E-Auto-Lad...
Berlin, 19. Oktober 2017 – Der internationale Cyber Security und Threat Intelligence Anbieter Infotecs präsentierte auf der führenden IT-Sicherheitsmesse it-sa in Nürnberg verschiedene innovative Security-Lösungen, darunter die verschlüsselte...

Firefly Communications unterstützt die Pressearbeit von Mini...
Von heute an unterstützt die seit 2001 in München ansässige Presseagentur Firefly Communications die Öffentlichkeitsarbeit der Firma Miniwing. Die Firma Miniwing Technology Co. ltd., mit Hauptsitz in Hangzhou in China, wurde 2015 gegründet und...

“Inventory of the Future - a drone based AutoID Parcour” Li...
Hannover/Berlin, 10.03.2016 - Durch Lagerhallen und Supermärkte fliegende, selbstnavigierende Drohnen inventarisieren mittels moderner RFID-Sensorik innerhalb weniger Minuten riesige Produktbestände und verorten präzise einen gesuchten Artikel....

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: DiroSign Quadrocopter


DiroSign Quadrocopter

DiroSign
Robert Dittrich

www.DiroSign.de


Simon-Bolivar Strasse 25
13055 Berlin

mehr »

zur Pressemappe von
DiroSign Quadrocopter

weitere Meldungen von
DiroSign Quadrocopter

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info