Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Umwelt & Energie

Neuer Trend in Richtung Energieeffizienz

magineer GmbH: Ein etabliertes Unternehmen öffnet sich für einen neuen Markt Licht als neue Quelle der Inspiration

Seit mehr als 16 Jahren sind die Ingenieure der magineer GmbH in der Entwicklung von Elektrotechnik und IT-Produkten tätig. Namenhafte Kunden schätzen die hohe Qualität der magineer Produkte sowie den umfassenden, zuverlässigen Service im Bereich Automotive Software Engineering.
Dem internationalen Trend nach Energieeffizienz und ausgereiften LED-Lösungen folgend, hat die magineer GmbH im Januar 2013 ihr zweites Geschäftsfeld „LED-Lichttechnik“ unter dem Namen „magineer lighting“ gegründet. Basierend auf der Erfahrung in der Elektrotechnik wurden in kürzester Zeit Erfolge in der LED-Entwicklung erzielt.

Unternehmen und Kommunen setzen auf LED-Beleuchtung
Durch stetige Strompreiserhöhungen, steigenden Kostendruck und strengere Klimaauflagen sind viele Unternehmen dazu angehalten, energieeffizienter zu arbeiten. Die Umrüstung der vorhandenen Beleuchtung auf LED-Leuchten ist eine effektive Maßnahme, um Energie und damit auch Kosten einzusparen. Durch den Einsatz von LED-Lichttechnik können bis zu 90% Energieeinsparung erreicht werden.
Gerade für Firmen, die große Flächen im Dauerbetrieb beleuchten, lohnt sich der Einsatz von LED-Lichttechnik. Produktions- und Lagerstätten können dank einer intelligenten Lichtsteuerung erheblich energieeffizienter betrieben werden. Diese intelligente Lichtsteuerung ermöglicht eine Dimmung, die an Tageszeiten und die Lichtverhältnisse der Lokalität angepasst sind. Hierdurch werden weitere Energiekosten eingespart.
Auch Gemeinden und Städte haben bereits begonnen, schrittweise die Straßenbeleuchtung wie auch die Innenbeleuchtung von öffentlichen Einrichtungen auf LED-Technik umzustellen. Immer häufiger wird hier ein intelligentes Lichtsteuerungssystem integriert. Dessen Systemelemente werden zentral mithilfe einer Bedienungssoftware gesteuert und verwaltet. Ein Gateway fungiert als Schnittstelle, um alle Lichtquellen des Beleuchtungskonzepts drahtlos zu vernetzen.


magineer lighting 2016 erstmalig auf der light+building vertreten
Der LED-Leuchten-Hersteller aus Rhein-Main ist in diesem Jahr erstmalig auf der light+building vertreten. Die Weltmesse für Licht und Gebäudetechnik findet vom 13. bis 18. März 2016 in Frankfurt am Main statt. In Halle 5.1, Stand D15 können sich Interessenten die innovativen LED-Produkte von magineer lighting anschauen. Beratungstermine können telefonisch (unter 06150 - 59 20 791) oder per E-Mail (info@magineer.de) vereinbart werden.

08.03.2016 15:31

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Der Energieeffizienzpark COBIS nimmt allmählich Gestalt an
August 2017. Eine möglichst effiziente Nutzung von erneuerbaren Energien, Strom und Wärme in einem Smart Grid sowie die Integration eines modernen E-Mobilitätskonzepts – dafür steht das neue Gewerbegebiet Concept Center Blue Business (COBIS) in der...

LEWO Unternehmensgruppe erklärt, warum schlechte Energiewert...
Leipzig, 26.07.2017. „Wenn einer Immobilie schlechte Energiewerte nachgewiesen werden können, kann dies den Kaufpreis enorm mindern“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe und bezieht sich dabei auf eine Untersuchung...

Straßenbeleuchtung:

Helecta Retrofit 2016 zum Aktionspreis
Aufgrund einer Versionsumstellung der Platine und der Leuchtdioden sind die LED Retrofit Modelle 2016 (http://www.helecta.com/produkte/led-retrofit-leuchtmittel) nun als Auslaufmodell exklusiv zum Aktionspreis verfügbar. Dennoch, die Retrofit...

traisy lighting - Innovative Stadtbeleuchtung über das Mobil...
Die tepcon GmbH, Software-Dienstleister mit Sitz in Hüfingen, hat mit ihren Partnern Atlantik Elektronik GmbH und dem Steinbeis Transferzentrum STZ 584, eine GSM gestützte Lösung zur gezielten Steuerung und Überwachung von Leuchtmitteln...

Starker Projektionskünstler mit Zoom
Futurelight präsentiert mit dem DMH-200 einen kräftigen Moving-Head mit weitem Zoom Waldbüttelbrunn, 25. Juli 2017: Einen Moving-Head mit starker LED, erstklassiger Ausstattung und weitem Zoom: Das präsentiert Futurelight mit dem neuen DMH-200,...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: magineer GmbH


magineer GmbH

Kathrin Rosenhainer

magineer GmbH
Dept. magineer lighting

Triftweg 4
D-64331 Weiterstadt

Phone: +49 (0) 6150 - 59 20 791
Fax: +49 (0) 6150 - 59 20 795
Web: www.magineer.de
Email:

magineer lighting – Der Partner für LED-Lichttechnik in der Rhein-Main-Region magineer lighting entwickelt als regionaler LED-Leuchten-Hersteller aus der Rhein-Main-Region für Unternehmen und Gemeinden kostengünstige wie...

mehr »

zur Pressemappe von
magineer GmbH

weitere Meldungen von
magineer GmbH

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info