Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Wissenschaft & Forschung

Neues Forschungsprojekt am Institut für Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung der EUFH:

Personalvielfalt als Erfolgsfaktor Welche Vorteile gewinnt ein Unternehmen, wenn es den Umgang von Mitarbeitern und Führungskräften mit Vielfalt bewusst gestaltet und damit die „Buntheit“ des Personals als Erfolgsfaktor nutzt? Dieser Frage geht zurzeit Prof.
Dr. Eva-Maria Siegel vom Institut für Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung der Europäischen Fachhochschule (EUFH) intensiv nach. Für ihr geplantes Buch „Praktiken der Vielfalt“ ist sie im Moment noch auf der Suche nach Praxisbeispielen aus Unternehmen aller Branchen und Größen.

„Es gibt eine Menge Informationen im Internet, meist aber nur von sehr großen Unternehmen“, weiß Prof. Siegel. „Aber auch kleine und mittlere Unternehmen beschäftigen sich intensiv mit Themen wie Integration oder Inklusion.“ Deshalb sucht Prof. Siegel noch Fallbeschreibungen von Recruitern, Personalentwicklern oder anderen im Unternehmen mit solchen Fragen beschäftigten Personen. Dabei geht es nicht etwa allein um die Auseinandersetzung mit der Flüchtlingsproblematik, sondern genauso zum Beispiel auch darum, wie Frauen in den Unternehmen gefördert werden. Gesucht werden sowohl Beispiele für Maßnahmen einzelner Mitarbeiter als auch für umfassendere, bereits erfolgreich umgesetzte Strategien.

Praxisbeispiele von Unternehmenspartnern der EUFH sind herzlich willkommen. Selbstverständlich können aber auch Unternehmen teilnehmen, die (noch) nicht mit der EUFH kooperieren. Interessierte können sich direkt mit der Forscherin in Verbindung setzen: Prof. Dr. Eva-Maria Siegel, Email: .

Allen, die sich von Unternehmensseite für das Thema interessieren, stellt Prof. Siegel auf Anfrage gerne weitere und genauere Infos zur Verfügung. Die Ergebnisse werden voraussichtlich gegen Ende des Jahres in Buchform veröffentlicht. Schwerpunktmäßig wird es um deutsche Unternehmen gehen, aber ein internationaler Vergleich ist ebenfalls geplant. Informationen aus den Unternehmen können auf Wunsch anonymisiert werden. Für alle teilnehmenden Unternehmen werden die Forschungsergebnisse in einem E-Book zusammengefasst.

25.04.2017 13:00

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Internationale Praxiserfahrung im dualen Studium. DIHK forde...
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat kürzlich ein staatliches Stipendienprogramm für Auszubildende gefordert, die ihre Ausbildung um wertvolle Erfahrungen in einem Auslandspraktikum bereichern möchten. Die Europäische...

Neuer Fachartikel von Prof. Dr. Michaela Moser:
Führungskräfte müssen widerspruchstolerant sein Unternehmen stehen heute immer komplexer werdenden Aufgaben gegenüber und sind zu Innovation und mehr Flexibilität fast schon gezwungen, wenn sie erfolgreich sein wollen. Damit verändern sich die...

Management:

Feigling oder Führungskraft – Neuerscheinung auf der Frankfu...
Nicole Pathé zeigt wie Sie mit Klarheit und Courage Menschen gewinnen. Bonn, 18.10.2017 Ohne mutige Führungskräfte bleibt jedes Unternehmen unterhalb seiner Erfolgsmöglichkeiten. Das behauptet Nicole Pathé in ihrem Buch „Feigling oder...

Vollautomatisierte Lohnabrechnung mit HRlab
Einfacher Abrechnungsprozess durch Kooperation mit zertifizierten Rechenzentren. Berlin, 06.10.2017. Die Human Capital Management Plattform HRlab aus Berlin bietet in Kooperation mit führenden Rechenzentren eine vollautomatisierte Lohn- und...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:

Logo: Europäische Fachhochschule


Europäische Fachhochschule



Renate Kraft

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH

Kaiserstr. 6

50321 Brühl

Tel.: 02232/5673-410

Mail:

http://www.eufh.de

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info