Deutschlands großes Presseportal - Homepage
» kostenlos Pressemitteilung veröffentlichen
» Kunden Login zu "meine Redaktion"
»Suche / Lokale Suche
> Startseite > Mobile (Auto, Motorrad, Boote)

Neues LUIS T5 System für iPhone und Android

Mit dem neuen LUIS T5 für iPhone und Android hat LUIS einmal mehr bewiesen, dass Rückfahrsysteme immer leistungsstärker werden.
Das neue System mit einer Universalhalterung benötigt keinen externen Monitor mehr, stattdessen werden die Bilder des Rückfahrsystems auf ein angeschlossenes Smartphone, wie das iPhone oder ein Android Modell übertragen. Auch eine Übertragung auf ein Tablet mit iOS oder Andriod ist möglich. Das Rückfahrsystem arbeitet mit einer Nummernschildkamera, die unauffällig am Nummernschild des eigenen Wagens angebracht werden kann. Die Übertragung der Bilder auf das angeschlossene Smartphone erfolgt mit der LUIS WiFi App, die kostenfrei heruntergeladen werden kann.

Mehr Sicherheit, mehr Rück-Sicht

Mit dem LUIS T5 System wird mehr Sicherheit beim rückwärts Rangieren geboten. Die Nummernschildkamera, die in einer eigens dafür entwickelten Halterung befestigt wird, lässt sich sehr unauffällig am Fahrzeug installieren. Ein WLAN-Videosender ist im Lieferumfang natürlich enthalten, ebenso wie eine Halterung für das Smartphone. Sie kommt mit Saugnapf-Befestigung daher und lässt das iPhone oder das Android Smartphone komfortabel an der Frontscheibe befestigen.

LUIS T5 für iPhone und Android

[Großes Bild anzeigen]

Die Übertragung des Kamerabildes erfolgt mittels WLAN. Große Kabelverlegungen sind daher nicht notwendig. Die LUIS WiFi App ist im Apple und Android Store kostenfrei erhältlich. Nachtsicht SMDs schalten sich bei Dunkelheit automatisch zu und so können Autofahrer auch bei Dunkelheit oder in der Dämmerung sicher ein- oder ausparken.

Leistungsvielfalt par excellence

Die Infrarot-Kamera liefert auch bei Dunkelheit hervorragende Bilder. Ein Blickwinkel von 180° lässt den Fahrer jedes Detail in der näheren Umgebung erkennen. Aufgrund der Lichtempfindlichkeit, die bei 0 Lux liegt, der automatischen Gegenlichtkompensation und der vier integrierten Infrarot SMDs kann man auch bei Nacht bis zu fünf Meter weit sehen.

Die Bilder werden mit Abstandslinien übertragen, sodass auch weniger erfahrene Fahrer gut abschätzen können, wie sie am besten rangieren. Für die Kamera wird das TV System PAL mit einer Auflösung von 512 x 582 Pixel verwendet. Ein automatischer Weißabgleich zur besseren Darstellung ist natürlich ebenfalls mit an Bord. Mit dem elektronischen Shutter 1/50 (PAL) wird zudem der Schutz vor schlechter Sicht gewährleistet. Durch diesen Shutter werden die Bilder vom Sensor besser aufbereitet, sodass eine optimale Bildqualität entsteht, die zu einer besseren Sicht führt.

Technische Daten

Das LUIS T5 kann sich auch hinsichtlich seiner technischen Daten sehen lassen. So ist das System robust aufgebaut, damit es bei Temperaturen von -40° C bis +80° C eingesetzt werden kann, ohne Schaden zu nehmen. Die 180 mA Stromaufnahme, sowie die 12 Volt DC Betriebsspannung runden das Angebot optimal ab. Mit einer Größe von 530 x 136 x 40 mm und einem Gewicht von 280 Gramm ist das LUIS T5 System äußerst kompakt gehalten und überzeugt auch Skeptiker.

Alles in allem ist das LUIS T5 für iPhone und Android, das jetzt neu auf den Markt gebracht wurde, eine klare Erleichterung für das rückwärts Rangieren in jeder Lebenslage. Fahrer können somit die eigene Sicherheit erhöhen und kleinere oder größere Unfälle beim Rangieren werden weitestgehend minimiert. Eine Investition, die sich durchaus lohnt.

Bilddateien:


LUIS T5 für iPhone und Android
[Großes Bild anzeigen]

04.11.2013 15:33

Klick zum Thema:

Das könnte auch Sie interessieren:

Rückfahrsystem:

Funk Rückfahrsystem RX-T von LUIS – das neueste Modell aus d...
Sicherheit beim Autofahren – ein Begriff, der zunehmend wichtiger wird, wenn man sich die Zahl der Verkehrstoten genauer ansieht. Beim Rückwärtsrangieren und Einparken werden meist zwar keine Personen verletzt, doch teure Blechschäden sind bei...

Das neue LUIS Rundumsichtsystem ist da
Ein neues Fahrzeug muss her, das verspricht schließlich mehr Sicherheit und Technik auf dem neuesten Stand. So oder so ähnlich sind die Gedankengänge all derer, die sich mit der Anschaffung eines neuen Wagens auseinandersetzen. Tatsächlich werden...

Zenec liefert mit dem 3726 den unfangreich überarbeiteten Na...
Als Nachfolger des zenec 3715 schickt sich das Zene 3726 an, der beste fahrzeugspezifische navituner für den Fiat Ducato zu werden. Der deutlich verbesserte Radioempfang, besitigt den größten Kritikpunkt, den die Nutzer am Vorgänger E3715...

Das neue LUIS Bremsleuchtenkamera System mit 3,5 Zoll Monito...
Wenn es um die Sicherheit im Straßenverkehr geht, dann denkt man sofort an das Rückwärtseinparken und Rangieren. Mit dem PKW oder Kleinwagen meist kein Problem, gestaltet sich dieses Unterfangen mit Transporter, Bus oder Wohnmobil schon deutlich...

Λ nach oben

Stichwort-Suche:

Pressemitteilung von:


LUIS AG

Brennerkoppel 5
22949 Ammersbek

Luis

Die LUIS AG www.luis.de mit Sitz in Ammersbek bei Hamburg ist seit mehr als einem Jahrzehnt ein fest etablierter Zulieferer der Automobilbranche. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Videosysteme zur Rangierhilfe für...

mehr »

 

 


Hinweis: Um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.   Nachricht schließen   mehr info